Gardasee

Gardasee
Hotel Tipp Village Bazzanega
Sehr Gut
Village Bazzanega Tremosine (Lago di Garda)
Hotel ab € 97
Hotel Tipp Laguna San Zeno Di Montagna
Sehr Gut
Laguna San Zeno Di Montagna San Zeno di Montagna (Lago di Garda)
Hotel ab € 108
Hotel Tipp Primera & Barbara - Primera Appartments
Sehr Gut
Primera & Barbara - Primera Appartments Moniga del Garda (Lago di Garda)
Hotel ab € 133
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Klimadaten Gardasee

    Max:°C

    Min:°C

    Sonnenstunden:

    Wassertemperatur:

    30°

    20°

    10°

    Ein Urlaub am Gardasee lohnt sich das ganze Jahr über. Die Sommermonate sind warm bis heiß, das Wasser hat die optimale Temperatur und es regnet nur selten.Im Frühling ist Wander-Hochsaison und im Herbst kommen viele allein wegen der wunderschönen Aussicht.

    Gardasee

    • Sprache: Italienisch (Grenzregionen: Deutsch, Französisch, Slowenisch)
    • Flugzeit: ca. 1,5 h
    • Ortszeit: MEZ und MESZ
    • Umfang: 158,4 km
    • Fläche: 369,98 km²
    • Währung: Euro

    Ein Urlaub am Gardasee lockt mit landschaftlicher Schönheit und einer Vielzahl an Freizeitangeboten. Der größte See Italiens schmiegt sich malerisch zwischen Alpen und Po-Ebene. 

    Mehr ...

    Gardasee

    Sehenswürdigkeiten zeugen von der reichen Kultur der Region Gardasee. An den Stränden finden Gäste Entspannung und Ruhe, während in den pittoresken Ortschaften und Häfen das typisch italienische „Dolce Vita“ Lebensgefühl die Besucher ansteckt.

    Gardasee: Badeparadies für Mensch und Tier

    • Rund um den Gardasee gibt es unzählige frei zugängliche Strände und Badebuchten, die zum Sonnenbaden und Schwimmen einladen. Oftmals befinden sich diese Kiesstrände unmittelbar im Anschluss an eine Liegewiese. Die meisten Strandabschnitte sind bewirtschaftet und vermieten Liegen und Sonnenschirme. 
    • Am Strandbad Baia delle Sirene in der Stadt Garda wird die Badebucht von einem grünen Park voller Olivenbäume eingeschlossen. 
    • Coco Beach bei Lonato del Garda lockt mit seinem weißen Sand und den Palmen vor allem ein junges Publikum an. Hier werden regelmäßig Partys veranstaltet. 
    • Wer den Urlaub am Gardasee mit Hunden verbringt, kann diese an einigen ausgewiesenen Badestellen rund um den See mit ans Wasser nehmen.

    Aktiv am Gardasee: Wassersport für jeden Geschmack

    • Die beständig wehenden Winde und die ausgezeichnete Wasserqualität machen den Gardasee auch zu einem idealen Ziel für Wassersportler
    • Besonders beliebt sind im nördlichen Teil des Gewässers Surfen und Segeln
    • Tauchbasen bieten rund um den See geführte Tauchgänge an. Auch Nachttauchgänge und Eistauchen im Winter stehen auf dem Programm. 
    • Bootsverleihe bieten die Möglichkeit, mit Ruder- oder Tretboot den See zu erkunden oder auf eine der fünf Inseln überzusetzen, wie auf die nahe am Ufer bei Manerba del Garda gelegene Sankt-Blasius-Insel.

    Kulturelle Sehenswürdigkeiten rund um den Gardasee

    • Zahlreiche Burgen und Schlösser überragen die Landschaft rund um den Gardasee. Am Hang des Monte Rocchetta thront die Festung aus dem 16. Jahrhundert Il Bastione über der Stadt Riva del Garda. Der Weg vom Hafen zu der grauen Burg führt durch einen üppigen Schwarzkiefernwald. 
    • Die Ruinen von Schloss Penede liegen auf einer Felsnase über dem Ort Torbole Sul Garda und sind ein idealer Aussichtspunkt, um den Blick über See und Landschaft zu genießen. 
    • Einen nicht minder fantastischen Ausblick bietet sich dem Besucher von der 700 Meter hoch gelegenen Wallfahrtskirche Santuario della Madonna di Montecastello aus dem 17. Jahrhundert in Tignale
    • Zudem bieten zahlreiche Museen wie das Museo Napoleonico in Rivoli Geschichtsinteressierten weitere Einblicke.

    Oberitalien Ausflüge: Naturschönheiten & Vergnügungsparks

    • In der Umgebung des Gardasees können Urlauber in zahlreichen liebevoll angelegten Parks und Botanischen Gärten Spaziergänge unternehmen. In der Oase des Park Sigurta am Rande der Moränenhügel befinden sich zahlreiche kleine Teiche, ein Schlösschen und Pflanzenskulpturen. 
    • Die ganze Pracht der mediterranen Pflanzenwelt zeigt sich im Naturschutzgebiet Gardesana Monte Baldo
    • Auf der größten der fünf Inseln, der Isola del Garda, werden Führungen durch das Schloss angeboten. In den Gärten werden vorwiegend exotische Pflanzen gezüchtet. 
    • Familien können in den Vergnügungsparks Gardaland und Canevaworld einen spannenden Tag voller Attraktionen erleben. Aquaparks, Achterbahnen und Wildwest-Shows gehören hier zum Angebot.