Headerbild

Günstige Flüge finden

Direktflüge ab Wien

Billigflüge nach Abflughafen

Flüge finden & vergleichen

Flugsuche – Günstige Flüge finden und vergleichen bei der Restplatzbörse

Von

Du suchst nach einem billigen Flug für deinen Strandurlaub, Städtetrip oder deine Fernreise, willst aber nicht dutzende Flugseiten vergleichen? Dann bist du hier absolut richtig! Unsere Flugsuche powered by checkfelix und KAYAK vergleicht nämlich verschiedene Flüge von Fluglinien weltweit und findet den passendsten und günstigsten Flug für dich. Noch dazu haben wir zahlreiche Insider-Tipps, wie du bei der Flugsuche noch mehr Geld sparen kannst.

7 Tipps, um den günstigsten Flug zu finden

Flugreisen bringen dich zu den schönsten Orten der Welt. Und das teilweise sehr preiswert. Ganz gleich, ob Städtetrip, Strandurlaub oder Rundreise, durch eine geschickte Flugbuchung lässt sich die Reisekasse super entlasten. Hier sind unsere 7 besten Tipps für billige Flüge:

Tipp 1: Frühzeitig den Flug buchen

Klar, Last Minute Angebote wirken oft sehr verlockend. Aber eine Garantie für solch ein spontanes Schnäppchen gibt es leider keine. Und dann kann es richtig teuer werden. Buche also am besten mindesten 10 Wochen vor Abflug, denn dann kannst du teilweise bis zu 50% sparen. Wer innerhalb der Ferienzeit fliegen will, sollte allerdings bereits 6 Monate vor dem Abflug buchen .Aber Achtung: Auch wenn sich prinzipiell früh buchen in der Vergangenheit preislich bewährt hat, kann es in Zeiten von Corona doch sinnvoller sein, einen Flug Last Minute zu buchen. Bei privaten Recherchen ist uns nämlich aufgefallen, dass man gerade bei Kurz- und Mittelstreckenflüge in den letzten Monaten durchaus einige Last Minute Schnäppchen ergattern konnte.

Tipp 2: Beim Reisedatum oder Abflughafen flexibel sein

Flexibilität zahlt sich aus! Das gilt sowohl für Datum als auch Abflughafen. Flüge von Freitag bis Sonntag oder über die Feiertage sind tendenziell teurer. Versuche also am besten die beliebten Reisezeiträume zu vermeiden und wähle stattdessen den Dienstag, Mittwoch oder Samstag als Flugtag aus. Und auch was den Flughafen betrifft, lohnt es sich ein wenig mit der Flugsuchmaschine herumzuspielen. Es kann sein, dass ein Flug von Wien um einiges billiger ist als ein Flug von Linz.

Tipp 3: Beim Urlaubsziel flexibel sein

Wer bei der Auswahl des Urlaubslandes oder bei den Reisezielen für Städtereisen flexibel ist, findet oft sehr viel günstigere Flüge. Probiere also einfach mal unsere Explore-Suche aus und du siehst auf einen Blick alle Preise in Reiseziele von deinem präferierten Heimatflughafen. Und vielleicht entdeckst du dadurch ja ein wunderschönes Reiseziel, an das du zunächst gar nicht gedacht hast.
Hier geht ́s zu unserer Explore-Suche: https://kayak.restplatzboerse.at/explore/

Tipp 4: Gabel- oder Multistopp-Flüge wählen

Auf kleinen Umwegen günstiger ans Ziel: Auch wenn Direktflüge sehr bequem sind, wer viel Geld sparen möchte, sollte auch Gabel- und Multistop-Flüge in Erwägung ziehen. Denn diese sind wirklich um einiges billiger als Nonstop Flüge. Zudem solltest du bei Fernflügen oder Rundreisen darauf achten, Inlandsflüge und Interkontinentalflüge getrennt zu buchen. Beispiel: Du möchtest nach Phuket in Thailand fliegen. Suche zunächst nach dem Flug von deinem Wunschabflughafen nach Phuket. Wahrscheinlich werden dir Flüge mit Zwischenstopp in Bangkok angezeigt. Suche dann einzeln nach den Flugstrecken Wunschabflughafen – Bangkok sowie Bangkok – Phuket, auch zu unterschiedlichen Flugzeiten. Vergleiche dann die Preise. So kannst du richtige Flugschnäppchen finden.

Tipp 5: Beim Buchen auf den Wochentag achten

Der Wochentag, an dem du einen Flug buchst, ist entscheidender als du vielleicht zunächst denkst. Preisschwankungen im Wochenverlauf können teilweise immens sein. So sind erfahrungsgemäß am Sonntag die Flüge sehr oft am billigsten, wohingegen der Freitag als teuerster Tag zum Flug buchen gilt. Buche also nicht immer gleich sofort, sondern beobachte zunächst den Wochenverlauf.

Tipp 6: Cookies löschen

Lösche regelmäßig deine Cookies oder wechsle den Browser, wenn du nach einem günstigen Flug suchst. Wer wiederholt nach einem bestimmten Flug sucht, signalisiert großes Interesse. Diese Information merkt sich der Browser mithilfe der Cookies und sorgt damit dafür, dass dir ein höherer Preis angezeigt wird.

Tipp 7: Gebühren beim Aufgabegepäck vermeiden

Mittlerweile ist das Gepäckstück leider sehr oft nicht mehr automatisch im Flugpreis inbegriffen. Wenn du also böse Überraschungen am Flughafen vermeiden willst, wähle entweder schon in der Flugsuche die Anzahl deines Aufgabegepäcks aus oderversichere dich vor der Flugbuchung, ob du dein Gepäck kostenlos oder mit Zusatzkosten aufgegeben kannst. Achte ebenso vorab immer auf die vorgegebenen Maße und vermeide mittels einer Kofferwage teures Übergepäck. Für besondere Sparfüchse empfiehlt es sich auf das Aufgabegepäck komplett zu verzichten und nur mit Handgepäck zu fliegen.

Wie funktioniert die Flugsuche der Restplatzbörse?

Um dir die Suche nach einem billigen Flug so einfach wie möglich zu machen, findest du in unserer Flugsuche verschiedene Filter. Du hast die Wahl zwischen Hin- und Rückflug, Multi-Stopp-Flug oder nur Hinflug. Danach kannst du den Abflughafen aussuchen.
Möchtest du einen Multi-Stopp-Flug buchen, wählst du hier einfach mehrere Flughäfen aus. Du kannst hier aber auch nur das Zielland eingeben, dann bekommst du eine Übersicht aller Flughäfen in dem jeweiligen Land. Wenn du einen bestimmten Flughafen eingibst und ein Häkchen bei „inklusive Flughäfen in der Nähe“ setzt, zeigt dir unsere Flugsuchmaschine alle Flughäfen, die sich in der Nähe befinden.
Als letzten Schritt kannst du dein Flugdatum angeben. Ein besonderes Feature unserer Flugsuchmaschine ist die Explore-Suche. Wenn du nämlich das Suchfeld freilässt, werden dir alle möglichen Reiseziele und Preise übersichtlich angezeigt. 

Das ist besonders hilfreich, wenn du noch nicht genau weißt wohin du reisen möchtest oder z.B. noch Inspiration für einen günstigen Städtetrip suchst.