Sirmione

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Sirmione

    Am Südufer des Gardasees im nördlichen Italien gelegen, ist Sirmione mit seiner pittoresken Altstadt ein beliebtes Urlaubsziel. In der Umgebung können Besucher alte Burgen und ein antikes Sanatorium aus der Römerzeit besichtigen. Auch zum feinkiesigen Strand am Gardasee ist es im Urlaub nicht weit. Ab dem späten Frühjahr liegen die Lufttemperaturen über 25 Grad Celsius und das klare Wasser lädt zum Schwimmen ein. Auch Wassersportarten wie Kitesurfen und Segeln werden hier gerne ausgeführt.

    Kultur in Sirmione

    Für kulturinteressierte Urlauber in Sirmione gehört die Terme die Catullo zu den bekanntesten historischen Sehenswürdigkeiten. Das heiße, mineralstoffreiche Wasser entspringt am Boden des Gardasees und wird über eine Rohrleitung ans Festland geleitet, um zu gesundheitlichen Zwecken genutzt zu werden. Gern besuchen Gäste auch das Castello Scaligero aus dem 13. Jahrhundert, in dessen Innenhof man über eine alte Zugbrücke gelangt. Die Grotten des Catull, die Ruinen eines antiken Sanatoriums, gehören zu den bedeutendsten archäologischen Fundstellen in Oberitalien.