1. Zypern
  2. Republik Zypern - Süden

Republik Zypern - Süden Urlaub

Die besten Urlaubsorte für Ihren Republik Zypern - Süden Urlaub

(Positionsangaben ohne Gewähr)

Klimadaten Republik Zypern - Süden

Max:°C

Min:°C

Sonnenstunden:

Wassertemperatur:°C

30°

20°

10°

Republik Zypern - Süden

  • Sprache: Griechisch
  • Flugzeit: ca. 2,5h
  • Ortszeit: +1h
  • Währung: Euro

 

Beste Reisezeit von Mai bis Oktober

Die besten Aktivitäten für deinen Urlaub auf Zypern

Von

Zypern, oder auch die “Insel der Aphrodite”, hat für jedermann eine Menge zu bieten. Egal, ob du auf der Suche nach den schönsten Stränden oder Fan von antiker Geschichte bist, dich durch vorzügliche Spezialitäten kosten oder bei einem Aktivurlaub fit halten möchtest. Das und noch viel mehr wird dir auf der Mittelmeerinsel ermöglicht. Hervorzuheben ist, dass der Inselstaat ganzjährig ein herrliches Klima sowie eine angenehme Wassertemperatur bereithält.
Ich war für dich auf Zypern unterwegs und habe mir die bekanntesten Orte angesehen sowie die beliebtesten Ausflüge ausprobiert. In diesem Blogbeitrag empfehle ich dir meine persönlichen Top Aktivitäten für deinen Urlaub auf Zypern.

Kulturausflug nach Larnaca

Deine Reise wird vermutlich in Larnaca starten, da hier der bedeutendste Flughafen der Insel liegt. Mein Tipp: Solltest du einen Mietwagen gebucht haben, würde ich dir wärmstens empfehlen den Tag auch direkt in der Hafenstadt an der Südküste Zyperns zu verbringen. Wirst du vom Flughafen aus direkt zu deinem Hotel gebracht, solltest du im Laufe deines Urlaubes trotzdem noch einmal in das charmante Örtchen am Meer zurückkehren.

Im Herzen der Stadt kannst du es dir gleich mal am Strand gemütlich machen, auf der Promenade entlang schlendern oder den schönen Hafen bewundern. Eine interessante Sehenswürdigkeit stellt die griechisch-orthodoxe Lazarus Kirche dar, welche im späten 9. Jahrhundert errichtet wurde. Besonders gefallen hat mir der Salzsee von Larnaca, welcher als Naturschutzgebiet fungiert und einen wichtigen Lebensraum für Wasservögel darstellt. Im Winter können hier von dir eine Vielzahl an Flamingos bestaunt werden, welche zu dieser Jahreszeit am See ihre Heimat finden. An dessen Ufer liegt die Moschee Hala Sultan Tekke, eine wichtige Glaubensstätte des Islam, umgeben von einer idyllischen Anlage mit bester Aussicht auf den Salzsee.

In Larnaca angekommen, solltest du dir die Lazarus Kirche, die Hafenpromenade und den Salzsee nicht entgehen lassen.

Parties, Action & Erholung in Ayia Napa

Einer der beliebtesten Urlaubsorte auf Zypern ist ohne Frage Ayia Napa. Die Gegend besticht vor allem durch wundervolle Strände, zahlreiche Ausgehmöglichkeiten und antike Ausgrabungen. Wenn du einen Strand zum Sonne tanken suchst, kann ich dir den Nissi Beach ans Herz legen. Die Qualität des herrlichen Plätzchens wurde mit der blauen Flagge ausgezeichnet und sogar zum schönsten Strandes Europas gekürt. Am Nissi Beach kannst du sowohl gemütlich relaxen als auch verschiedensten Wassersportarten nachgehen. Ich würde dir vorschlagen hier unbedingt auch bis zum Sonnenuntergang zu bleiben, der ist am Strand nämlich besonders prächtig. Falls du abends ausgehen möchtest, steht dir im Hafenviertel von Ayia Napa eine breite Palette an Möglichkeiten offen: Bars, Clubs, Strand-, Pool-, Schaumparties...du verstehst schon, was ich meine ;-) Bist du auch historisch interessiert, wäre ein Ausflug zu den Makronissos Gräbern, welche noch aus der hellenistischen und römischen Epoche stammen, mein Tipp für dich. Wo ich schon beim Thema Ausflügen bin: Unbedingt sehen musst du den Nationalpark Kap Greco, welches den östlichsten Teil der Insel bildet. Hier kannst du durch idyllische, unberührte Natur wandern und den atemberaubenden Ausblick über das klare Meer genießen. Besonders für Bootsausflüge und Tauchgänge ist dieses Gebiet sehr beliebt. Wenn du mit der ganzen Familie unterwegs bist, würde ich dir gerne den Waterworld Wasserpark ans empfehlen. Er ist der größte Themen-Wasserpark in Europa und punktet mit 18 genialen Wasserattraktionen und Erlebnisbecken für dich und deine Familie. 

Der Nissi Beach in Ayia Napa lädt zum Sonne tanken ein und wurde sogar zum schönsten Strand Europas gewählt.

Sonne tanken an den schönsten Stränden Zyperns

  • Blue Lagoon: Im Westen Zyperns versteckt sich der Blue Lagoon Strand. Kristallklares Wasser, die in verschiedenen Blautönen schimmern, eine traumhafte Landschaft und eine atemberaubende Atmosphäre machen diesen Strand besonders.

  • Makronissos Beach: Im Urlaubsort Ayia Napa zählt der Makronissos Beach zu den gefragtesten Stränden. Obwohl die Bucht ziemlich klein ist, punktet sie mit weißem, feinen Sand und glasklarem Wasser. Wassersport-Freunde fühlen sich hier genauso wohl wie Sonnenanbeter.

  • Konnos Beach: Der Strand von Konnos ist bei Familien sehr beliebt und lockt jährlich Tausende von Touristen an den im Südwesten Zyperns gelegenen Badeort Protaras. Eine ausgezeichnete Infrastruktur, traumhaftes Wasser und ein flacher Einstieg ins Meer machen diesen Strand besonders. 

  • Landa Beach: Nicht nur Familien mit kleinen Kindern und Aktivurlauber, die schnorcheln wollen, genießen den goldenen Sand und die atemberaubende Unterwasserwelt am Landa Beach in Ayia Napa. Dieser Strand wird aufgrund des goldfarbenen Sandes auch Golden Beach genannt.

  • Petra tou Rimou: Der Petra tou Rimou Strand, südöstlich der Region Paphos, gilt laut der griechischen Mythologie als der Geburtsort der Aphrodite. Die größte Sehenswürdigkeit ist der Felsen der Aphrodite, der jeden Touristen nach dreimaliger Umrundung des Felsens mit ewig währender Liebe belohnen soll. Also ab an den Strand der ewigen Liebe!
Die Blaue Lagune im Westen Zyperns bietet dir einen atemberaubenden Anblick voller Blautöne.

Die Hafenstadt Paphos erkunden

Im Südwesten der Urlaubsinsel findest du die Stadt Paphos, welche bereits zur europäischen Kulturhauptstadt gekürt wurde. Die Hafenstadt bietet dir nämlich gleich eine Reihe an historischen Sehenswürdigkeiten, wie die Königsgräber von Nea Paphos, den archäologischen Park oder auch eine mittelalterliche Festung. Die Ruinen von Paphos wurden außerdem zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Am Meer gelegen lädt dich der Ort selbstverständlich auch zum Verweilen am Strand ein, während zahlreiche Tavernen in rund um den Hafen für geselliges Genießen der zypriotischen Küche sorgen. Paphos ist zudem der Ausgangspunkt vieler buchbarer Ausflüge – einen ganz besonderen stelle ich dir im nächsten Punkt vor.

Die Hafenstadt Paphos überzeugt mit historischen Sehenswürdigkeiten und natürlichen Stränden.

Über Strand, Stock und Stein: Buggysafari

Du bist auf der Suche nach Action und einem Adrenalinkick? Dann weiß ich genau das richtige für dich. Wie wäre es mit einer Buggysafari? Ja, du hast richtig gehört. Eine Buggysafari...und zwar über Strand, Stock und Stein sowie an herrlichen Küstenstraßen entlang. Wo du das machen kannst? Anbieter dieser Art gibt es mehrere auf der Insel, empfehlen kann ich dir hier eine Tour von Paphos ausgehend bis hin zum Aphrodite Felsen. Ich habe diese mit meiner Kollegin Donjeta bestritten und hatte wahnsinnig viel Spaß dabei, aber sieh einfach selbst:

Adrenalinkick gefällig? Dann schnappt euch ein Buggy und brettert damit über den Strand!

Besuch in der zweigeteilten Hauptstadt Nikosia

Nikosia, die Hauptstadt Zyperns, hat vor allem historisch und kulturell einiges zu bieten. Das Wichtigste, was du über diese Stadt wissen musst, ist: Sie ist in einen griechischen und einen türkischen Teil gegliedert und somit die einzige zweigeteilte Hauptstadt der Welt. Ich würde dir vorschlagen, dich bei deiner Erkundungstour am Green Line Walk zu orientieren, wo du innerhalb der von einer venezianischen Stadtmauer abgegrenzten Altstadt immer wieder an abgesperrten Straßen und der UN-Pufferzone mit verlassenen Häusern vorbeikommen wirst. Gehst du die Einkaufsstraße Ledra Straße bis zum Ende, wirst du den Checkpoint und somit den Grenzübergang zur nördlichen, türkischen Seite erreichen. Über die Grenze kommst du durch eine einfache Reisepasskontrolle. Den Unterschied zur griechischen Seite wirst du schnell bemerken, denn hier reihen sich Shisha-Bars, Moscheen, türkische Restaurants und Basare aneinander. Was du auf jeden Fall besichtigen solltest, ist die Karawanserei Büyük Han, die mir besonders gut gefallen hat. Diente diese früher noch als Herberge für Reisende, kann dort heute Kunsthandwerk in kleinen, charmanten Shops erworben und die türkische Küche in einem beliebten Restaurant genossen werden.

Nikosia, die zweigeteilte Hauptstadt Zyperns, lässt dich sowohl griechische als auch türkische Sehenswürdigkeiten bestaunen.

Hoteltipp: Aldiana Club Zypern

Zu guter Letzt möchte ich dir noch einen persönlichen Hoteltipp von mir auf den Weg geben. Ich durfte meine Zeit auf Zypern im 4-Sterne Resort Aldiana Club Zypern verbringen und kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. Die riesige Auswahl an Aktivitäten, Sportkursen und Ausflügen, welche einem hier geboten werden, sind einfach ein Traum. Es gibt sogar ein eigenes Theater und eine Disco. Die abwechslungsreiche kulinarische Verpflegung lässt keine Wünsche offen und auch das Wellnessangebot ist vielfältig. Mein kurz und knackiges Fazit: Eine ausgezeichnete Anlage für alle Zypern Urlauber!

Im Aldiana Club Zypern kommst du als Familien- als auch als Individualurlauber durch zahlreiche Sportkurse, Ausflugsangebote und Hoteleinrichtungen voll auf deine Kosten.

Wenn auch du jetzt Lust auf die abwechslungsreiche Mittelmeerinsel Zypern bekommen hast, solltest du einen Blick auf unsere günstigen Angebote werfen. Zypern ist durch das subtropische Klima zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert und wartet darauf von dir erkundet zu werden, also nichts wie los!

→ Zu den Zypern Angeboten
→ Zum Reisemagazin

Bei einem Zypern Urlaub lernen Reisende eine besondere, vielfältige Kultur kennen - wo Griechenland und Türkei, Tradition und Moderne einander begegnen. Auch für Naturfreunde und Badeurlauber hält die Repulik Zypern tolle Ausflugsziele bereit. 

Der Frühling und Herbst eignen sich für eine Tour durch das Inselinnere. Im Flachland wird hauptsächlich Vieh- und Landwirtschaft betrieben. Das Gebirge hingegen ist dicht bewaldet. Zyperns Küste ist größtenteils steinig und besitzt viele geschützte Buchten. Auch einige Sandstrände sind zu finden. 

Wo kann ich auf Zypern Urlaub machen?

Zypern ist in zwei Gebiete geteilt - die Republik Zypern im Süden und die Türkische Republik Nordzypern. Die beliebtesten Orte sind LarnacaAyia Napa und Protaras. Hier erwartet Sie wunderschöne Badebuchten mit endlos langen Sandstränden, glasklarem Wasser und zahlreichen FelsbuchtenNordzypern punktet mit viel Grün und günstigen Preisen und ist bei vielen Golfern für einen Golfurlaub beliebt. Beliebte Urlaubziele im Norden sind Kyrenia (auf Türkisch Girne), der Goldstrand auf der Halbinsel von Karpas, die Stadt Famagusta, die Ruinenstadt Salamis und die Hauptstadt Nikosia.

Die schönsten Aktivitäten bei einem Urlaub auf Zypern

  • Viele der Hotels auf Zypern liegen an der Coral Bay bei Paphos oder am Nissi Beach. Wer Zypern Last Minute bucht, genießt oftmals ein All-inclusive-Angebot, zu dem Animationsprogramme und Ausflüge in die Umgebung gehören.
  • Für Wassersport Fans ist der Landa Strand empfehlenswert, an dessen Ufer man Motorboote ausleihen kann. Auch das Angebot für Taucher ist in den letzten Jahren gewachsen. So haben auch Unerfahrene die Möglichkeit, Zyperns fischreiche Unterwasserwelt zu bestaunen.
  • Besonders im Süden der Insel ist eine Vielzahl von gepflegten Golfplätzen zu finden. Die Mischung aus strahlend blauem Himmel, weiten Rasenflächen und dem Meeresrauschen im Hintergrund sorgt für ein unvergessliches Golferlebnis.
  • Wer wandern möchte, kann zusammen mit einem ortskundigen Führer die Geheimnisse des Troodos-Gebirges entdecken, oder eine Rundwanderung auf eigene Faust unternehmen. Zum Beispiel auf einem Rundweg auf den Spuren der Aphrodite, der an dem mittelalterlichen Kloster „Die Burg der Königin“ und Aussichtspunkten mit Blick auf den Paffot Forest vorbei führt.
  • Als Urlauber kommt man schnell mit Einheimischen in Kontakt. Die Inselbewohner kennen das Wort „Fremder“ nicht - nur das Wort „Xenos“, was Gast bedeutet. Wer zum Essen mit der Familie eingeladen wird, kann sich geehrt fühlen. In der zyprischen Küche spielt Fleisch eine große Rolle. Daneben wird der Halloumi, ein milder Molkekäse und auf der Insel angebautes Gemüse verwendet.

Zypern Highlights - was man gesehen haben sollte

  • Auf eine Reise in die Vergangenheit begibt man sich, wenn man die Paphos Ausgrabungen bewundert. Neben den Grundmauern vier römischer Häuser und ihren kunstvollen Fußboden-Mosaiken kann man auch eine Ansammlung ägyptischer Felsengräber besichtigen.
  • Abgeschieden im Troodos-Gebirge auf 1.400 Metern Höhe steht das Kykkos Kloster. Im zugehörigen Museum werden seine Schätze aus byzantinischer Zeit ausgestellt.
  • Die Hauptstadt Nikosia hat viele Gesichter: Während man im Türkisch geprägten Norden Moscheen besichtigen kann, besitzt die Altstadt mittelalterliche Gebäude und eine Vielzahl von kleinen Geschäften, Bars und Restaurants.
  • In der zweitgrößten Stadt Limasso (Lemesos) ist die Hafenpromenade mit ihrem Kastell und das Archäologische Museum, welches die Geschichte der Region von der Jungsteinzeit bis zum Ende des Oströmischen Reiches dokumentiert, sehenswert. Dank ihrer zentralen Lage ist Limassol der ideale Ausgangspunkt für weitere Reisen durch Zypern.