Desenzano del Garda

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Desenzano del Garda

    Südlich des Gardasees gelegen, ist Desenzano del Garda für Paare, Singles und Familien ein gleichermaßen begehrenswertes Urlaubsziel. Eine idyllische historische Kulisse und die Annehmlichkeiten eines modernen Urlaubsortes werden hier geboten.

    Desenzano del Gardas historische Schätze

    • Das Wahrzeichen der italienischen Stadt in der Lombardei, das Castello di Desenzano, ist schon von Weitem sichtbar. Im 11. Jahrhundert vermutlich auf einem römischen Kastell errichtet, erkennt man die Burg an den vier Ecktürmen und dem Hauptturm, der den Zugang bewacht. Innerhalb der Wehranlage ist neben dem Platz die Kirche zum Heiligen Ambrosius und eine Arena zu finden. Heute als historisches Zentrum genutzt, werden hier regelmäßig Konzerte und andere Veranstaltungen vor traumhafter Kulisse inszeniert.
    • Der alte Hafen von Desenzano del Garda ist mit der angrenzenden Markthalle ein idyllischer Ort für einen Spaziergang, zumal hier einige gute Restaurants zu finden sind. Auf der Hafenmole können Besucher bis weit in den Gardasee hineinlaufen, wobei sie am Ende auf den historischen Leuchtturm an der Hafeneinfahrt treffen, der besichtigt werden kann.
    • Geschichtlich bedeutsam und zudem wunderschön anzuschauen ist die Villa Romana ed Antiquarium di Desenzano del Garda. Die römische Villa präsentiert sich erstaunlich gut erhalten und gibt einen Einblick in das Leben der antiken Vorfahren.
    • Die Kirche Duomo Di Santa Maria Maddalena ist mit ihren Ausschmückungen im Innenbereich und den atmosphärischen, von Säulen gestützten Schiffen ein sakrales Erlebnis besonderer Art.

    Freizeitangebot in Desenzano del Garda

    • Rund um die Piazza Malvezzi und am nahe gelegenen Hafen sind etliche Geschäfte zu finden, die mit italienischen Spezialitätenaus der Region aufwarten. Insbesondere Schinken, Wurstdelikatessen, Käse und Wein sollten hier verkostet werden.
    • Vorwiegend zeitgenössische Kunst und Realismus ist in der Galleria Zacchi zu finden, die ein umfangreiches Angebot an wertigen Objekten und Gemälden bereithält.
    • Die Oasi San Francesco gilt als eine der schönsten Parkanlagen am Gardasee. Mit altem Baumbestand und herrlich arrangierten Blühpflanzen ist sie ein hervorragender Ort für einen romantischen Spaziergang.
    • Die Gelateria Aquilone ist einen täglichen Besuch wert. Hier wird das typisch italienische Speiseeis in unzähligen Geschmacksrichtungen nach einer geheimen Familienrezeptur täglich frisch produziert, was deutlich zu schmecken ist.

    Vielseitiger Spaß auf und am Gardasee

    • Vom Hafen in Desenzano del Garda gehen Passagierschiffe zu Fahrten hinaus auf den Gardasee, wobei sich Urlauber die zauberhafte Landschaft ansehen können. Zudem können diese Schiffe für Besichtigungstouren genutzt werden, denn sie legen fahrplanmäßig in etlichen Orten an.
    • Le Nifee del Garda ist der besondere Badespaß in Desenzano del Garda. Der Wasserpark mit seinen zahlreichen Spielmöglichkeiten, Rutschen und Wasserfällen ist in den See hineingebaut und mit separaten Bereichen auch für kleinere Kinder bestens geeignet.
    • Im alten Hafen können Jachten und Boote zu Ausflügen auf den See oder für Angeltouren gechartert werden. Tauchern und Wasserskifahrern stehen hier rasante Motorboote zu Auswahl.