Puerto Morelos

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Puerto Morelos

    Bei einem Urlaub in Puerto Morelos auf der Halbinsel Yucatán kann viel erlebt werden: Tempelanlagen erlauben einen Einblick in die präkolumbische Kultur der Mayas, während weiße Traumstrände und Palmen dem Urlauber Entspannung bieten.

    Urlaub in Puerto Morelos: Traumstrände, Cenotes und Wassersport

    ·Die Riviera Maya ist ein Urlaubsparadies mit vielen weißen Traumstränden, türkisfarbenem Meer und Palmen. Das Wassersportangebot erstreckt sich von Schnorcheln und Tauchen über Kajak bis zu Jet-Ski und Segeln. Beim Tauchen und Schnorcheln kann die große Vielfalt an Unterwasserleben des weltweit zweitgrößten Korallenriffs bewundert werden.

    ·Der Hauptstrand in Puerto Morelos zählt wegen seiner Natürlichkeit zu den beliebtesten Stränden der Region. Des Weiteren sind die Strände in Akumal, wo man Meeresschildkröten im Wasser beobachten kann, und in Tulum, mit seinen optimalen Bedingungen fürs Kite-Surfen, Anziehungspunkte für Urlauber.

    ·In der direkten Umgebung des Reiseziels bieten Cenotes dem Urlauber ein einzigartiges Badeerlebnis. Cenotes sind mit Süßwasser gefüllte Kalksteinhöhlen, die dem Besucher eine atemberaubende Unterwasserwelt mit Stalaktiten und Fossilen präsentieren. Die besten Cenotes der Region sind Dos Ojos und Gran Cenote.

    · Das Reiseziel besticht mit Traumstränden und einem vielfältigen touristischen Angebot, behält dabei auch wegen seiner eher geringen Einwohnerzahl von unter 10.000 Einwohnern sein idyllisches und natürliches Flair.

    Maya-Tempel und Kolonialarchitektur rund um Puerto Morelos

    · Auf der gesamten Halbinsel Yucatán gibt es präkolumbische Maya-Tempel, die den Reisenden mit Pyramiden, Keramik, Wandmalereien und Architektur in ihren Bann ziehen.

    · Bei einem Tagesausflug ist Chichén Itzá, die wohl wichtigste Stadt der Maya-Zeit, von Puerto Morelos einfach per Bus oder Mietwagen zu erreichen. Die Stadt wurde im Jahr 525 n.Chr. gegründet und beheimatet neben dem restaurierten Haupttempel Kukulcán zahlreiche weitere Regierungs- und Wohngebäude der Herrscherfamilie Chichén Itzás.

    · Die Maya-Stadt in Tulum beeindruckt hingegen durch ihre besondere Lage direkt auf den Klippen über dem türkisfarbenen Meer. Die Stadt diente damals als Verteidigungsanlage. Der Ausblick aufs Karibische Meer und die umliegenden Strände ist einer der Besten in der Riviera Maya.

    · Kolonialarchitektur kann bei einem Ausflug ins nah gelegene Valladolid besichtigt werden. Zahlreiche Kirchen und Handelshäuser aus dem 16. Jahrhundert zieren die Stadt.

    Mexikanische Kultur in Puerto Morelos erleben

    · Mehrmals pro Jahr werden Musikfestivals im Zentrum veranstaltet, bei denen regionale und überregionale Musiker bewundert werden können.

    · Jährlich findet außerdem ein Theaterfestival statt, bei dem neben mexikanischen Theatergruppen auch internationale Künstler vertreten sind.

    · Im Handkunstwerk-Zentrum ?Hanab-Ku? kann in Puerto Morelos regionale Kunst sowie Schmuck erworben werden. Ortsansässige Künstler bieten hier ihre traditionellen Werke an.

    · Kulinarisch hat Puerto Morelos trotz seiner geringen Größe viel zu bieten. So gibt es im Ort 38 Restaurants. Besonders empfehlenswert sind die zahlreichen Angebote der regionalen Küche, die eine Fusion aus spanischen und indigenen Einflüssen darstellen.