Palo Alto

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Palo Alto

    Zwischen San Francisco und San Jose bietet das von der Stanford University geprägte Palo Alto die traumhaften Strände der San Francisco Bay und außergewöhnliche Attraktionen aus Wissenschaft, Technik, Sport und Kultur.

    Palo Alto ist der Geburtsort des Silicon Valley

    • Die beiden entscheidenden Plätze für die Erfindung der Grundbauteile eines Computers und damit die Wiege aller heute existierenden Heimcomputer sind in Palo Alto zu sehen. Dazu gehört Packard`s Garage, der Geburtsort von Hewlett-Packard und das Shockley' Laboratory, ohne dessen Silicon-Transistor kein Computer laufen würde. Von den Gründungsmannschaften beider Firmen sind andere Weltmarktführer der Computerindustrie etabliert worden, wozu auch Intel gehört.

    • Eine Besonderheit in Palo Alto ist das Internet. Hier ist im gesamten Innenstadtbereich ein starkes Wi-Fi-Signal kostenfrei verfügbar. Wer keinen Computer dabei hat, aber seine Mails abrufen oder sonst wie das Internet nutzen möchte, geht in den Apple Store in der 451 University Avenue. Hier stehen die neusten Rechner des Herstellers, fertig installiert zur freien Nutzung und alle mit Zugang zum World Wide Web.

      Attraktionen der Stanford University von Palo Alto

    • Die in Palo Alto allgegenwärtigen Institutionen der Universität sorgen für Unterhaltung bei Studenten, Einwohnern und Gästen. Dazu gehört das eigene Museum of Art, der Skulpturenpark und als Besonderheit der New Guinea Sculpture Garden, der mit seinen Holzfiguren von unglaublicher Schönheit ein Publikumsmagnet ist.

    • Die auch als The Farm bekannte Stanford Universität, die 21 Nobelpreisträger, 4 Gewinner des Pulitzerpreises, einen israelischen Ministerpräsidenten, einen japanischen Premierminister und einen Präsidenten der USA hervorbrachte, ist zudem Förderer der IT-Industrie. Hier wurden die Gründer von Cisco-Systems, ein CEO von Microsoft und die Gründer von Google, YouTube und Hewlett-Packard ausgebildet. Um derartige Ausbildungserfolge zu erzielen, ist ein besonderes Umfeld notwendig, was schon das Gründerehepaar Stanford wusste und 1891 bei der Universitätsgründung festgelegt hat. So werden hier jährlich etwa 100 Konzerte und Theateraufführungen inszeniert. Dazu wurde als Ergänzung 2013 die Bing Konzert Hall eröffnet, die ein 360°-Konzertsaal mit erstklassiger Akustik ist, der 892 Zuhörer fasst.

    • Sport wird in Stanford vom American Football dominiert. Bei Spielen der Stanford Cardinals ist das 2006 eröffnete 50.000 Zuschauern Platz bietende Stanford Stadium generell bis auf den letzten Platz ausverkauft.

      Naturschönheiten an der San Francisco Bay

    • Lehrreich und zugleich ein entspannender Spaziergang mit interessanten Sichtungen von Wildtieren bietet The Eco Center, das zwischen Byxbee Park und Lucy Evans Bayland Nature Interpretive Center zu finden ist.

    • Das Junior Museum und Zoo neben dem Palo Alto Art Center zeigt die lokalen Wildtiere und einige Tiere von Farmen und vermittelt Kindern den richtigen Umgang mit ihnen in einer spielerischen Weise.

    • Die Palo Alto Baylands und der Shoreline Park sind wohl die idyllischsten Plätze an der San Francisco Bay und für eine Radtour oder ein gemütliches Picknick in der Natur geradezu ideal.