1. Ägypten
  2. Hurghada

Hurghada Urlaub

Die besten Urlaubsorte für Ihren Hurghada Urlaub

(Positionsangaben ohne Gewähr)

Klimadaten Hurghada

Max:°C

Min:°C

Sonnenstunden:

Wassertemperatur:°C

30°

20°

10°

Hurghada

  • Sprache: Arabisch
  • Flugzeit: ca. 5h
  • Ortszeit: +1h bis +2h
  • Währung: Ägyptisches Pfund

Hurghada ist ein sonniges Urlaubsparadies. Ein warmes Klima, schöne Strände und interessante Ausflugsmöglichkeiten sind gute Gründe für einen Urlaub in Ägypten.

Im Sommer steigt die Temperatur tagsüber bis über 40 Grad Celsius, eine ständige leichte Brise und die niedrige Luftfeuchtigkeit machen aber selbst diese hohen Temperaturen erträglich.

Beste Reisezeit von September bis Mai

Tipps für Hotels und Ausflüge in Hurghada

Von

Sandstrände, klares Meer und top Hotelanlagen zu günstigen Preisen – all das und noch viel mehr macht Hurghada zum Urlaubsparadies Ägyptens. Ich war mit meiner Kollegin Donjeta vor Ort und habe dir Tipps für deine Ägypten Reise mitgenommen!

Hurghada eignet sich perfekt für eine entspannende All Inclusive Pauschalreise voller Entspannung, Sonne & Meer – genau so gut aber auch für spannende Ausflüge im abwechslungsreichen Ägypten. Angefangen von Trips zu atemberaubenden Inseln über actionreiche Quad Touren durch die Wüste bis hin zu Erkundungen der antiken Hochkultur stehen dir hier alle Möglichkeiten offen.

Hurghada – Restplatzbörse unterwegs ✈️

Hoteltipps Hurghada

Drei großartige Hotels möchte ich dir für deinen Urlaub in Hurghada besonders ans Herz legen. Diese sind an bestimmte Urlaubstypen gerichtet und sorgen sowohl bei Familien, Paaren, Partytiger als auch Ruhesuchenden für eine fabelhafte Zeit in Ägypten.

Für Familien und Wasserratten:

Das 4* Hotel Jungle Aqua Park Resort ist der Traum für jeden, der Wasserrutschen liebt. Im Fokus ist hier ganz klar der Spaß im kühlen Nass – sage und schreibe 35 Wasserrutschen auf 35.000 Quadratmetern stehen dir hier zur freien Verfügung! 

Kinder wie auch Erwachsene freuen sich über:

  • Highlights wie die Wellenrutsche, Raftingrutsche und Freier Fall
  • familienfreundliche Atmosphäre mit Kinderanimation
  • sechs Spezialitätenrestaurants und 10 Bars
  • Entertainment im eigenen Amphitheater
  • 29 Swimmingpools, 4 Kinderpools
  • modern eingerichtete Bungalowzimmer

Wir durften eine Runde durch die weitläufige Anlage spazieren und wären am liebsten den ganzen Tag dort geblieben – ein heißer Tipp für alle Familien!

Makadi Bay – Restplatzbörse unterwegs ✈️

Das Jungle Aqua Park Resort sorgt mit 35 Wasserrutschen für Spaß für die ganze Familie.

Für Junge und Junggebliebene:

Warst du schon mal in einem coolen Clubbing Resort im nahen Osten? Natürlich nicht, das 2018 eröffnete 4* Erwachsenenhotel Meraki Resort ist nämlich das Erste dieser Sorte. Hier wird Partyurlaub mit Chillout-Atmosphäre vereint. Ruhige Ecken zum Entspannen findest du hier genauso wie Hotspots zum Abshaken und Feiern.

Das Meraki Resort

  • ist das erste Clubbing Resort im Nahen Osten 
  • glänzt mit seinem einzigartigen Bohemian Stil
  • bietet dir coole Aktivitäten wie Floating Beerpong, Yoga und Sunset-Meditation
  • lässt dich Drinks per App an den Strand bestellen
  • versorgt dich mit bester Kulinarik durch 8 Restaurants und 12 Bars, Clubs und Pubs
  • unterhält dich mit Live-Musik, Abendshows und Sportaktivitäten
Im Erwachsenenhotel Meraki Resort werden sowohl Party als auch Chillout groß geschrieben.

Für Genießer:

Das 5* Hotel Dana Beach Resort in Hurghada ist eine erstklassige Ferienanlage, die zu überzeugen weiß. Warum uns das Resort nachhaltig begeistert hat?

  • mit Liebe zum Detail gebaute Hotelanlage inklusive schönem Privatstrand
  • zum Strand gelangst du mit dem Boot über die hoteleigene Meerwasserlagune
  • grandiose Verköstigung in sechs Restaurants und neun Bars
  • vier Pools, darunter Relaxpool, Kinderpool, Activity Pool und Jacuzzi
  • Familienfreundlichkeit durch Kinderpools, Miniclub und Aquapark
  • fabelhafter Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna und Dampfbad

Ein Gast, den wir bei unserem Rundgang getroffen haben, erzählte uns, dass er seinen Urlaub hier bereits zum 20. Mal verbringt und angeblich kommen hier auch regelmäßig Stars des Fußballvereins Real Madrid unter. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Herausragender Service, gepaart mit grandioser Atmosphäre innerhalb einer wunderbaren Hotelanlage.

Das Dana Beach Resort in Hurghada wird dich mit Highlights wie einer hoteleigenen Meerwasserlagune begeistern.

Quad Tour durch die Wüste

Um etwas Würze in unsere Ägypten Reise zu bringen, haben wir uns für eine Quad Tour durch die Wüste mit Besichtigung eines Beduinendorfs entschieden – ich kann dir nur raten das Gleiche zu tun. Wir hatten wahnsinnig viel Spaß auf unseren Quads über die Sandlandschaft zu brettern und staunten über das sich bietende Panorama der immer näher kommenden Berge. Im Beduinendorf angekommen, wurden wir gleich herzlich mit einem vorzüglichen Tee begrüßt und über die Kultur und das Leben der Wüstenbewohner aufgeklärt. Nachdem die Sonne auf spektakuläre Art und Weise hinter der Gebirgskette verschwand, machten wir uns mit unseren Offroadgefährten wieder auf Richtung Lager, wo bereits ein Abendessen und eine traditionelle Tanzeinlage für uns und weitere Gäste vorbereitet waren.
Zum Quad fahren musst du nichts besonderes mitnehmen, um dich vor Staub zu schützen wirst du vor Ort mit einem Schal und einer Schutzbrille versorgt. Vom Lager bis zum Beduinendorf fährst du ungefähr 45 Minuten durch die Wüste, der ganze Ausflug beginnt gegen Mittag und endet nach dem Abendessen. Diese Tour kann ich dir ausdrücklich empfehlen, wenn du Action mit Kultur verbinden möchtest.

Bring' etwas Action in deinen Urlaub und besuche ein Beduinendorf im Zuge einer Quad Tour durch die Wüste.

Tagesausflug zur Insel Mahmya

Um nach diesem Erlebnis ein wenig zu entspannen, sind wir am nächsten Tag ausgehend von Hurghada mit einer Fähre zur paradiesischen Insel Mahmya geschippert. Kennst du noch nicht? Stell’ dir folgendes vor: Glasklares, türkises Meer, feiner Sandstrand, faszinierende Korallenriffe und niedliche Delfine. Mahmya gilt als Naturschutzgebiet und begeistert deswegen mit atemberaubender Naturschönheit. 

Weil das Wasser glasklar sowie ganzjährig warm ist und einen Lebensraum für Korallen bietet, eignet sich die Insel prima für Schnorchel- und Tauchausflüge. Die Ausrüstung dazu bekommst du direkt vor Ort.

Auf Mahmya befinden sich lediglich ein Restaurant, eine Beachbar, Sanitäranlagen und eine kleine Aussichtsplattform, von der du die ganze prächtige Insel überblicken kannst. Das Personal hat uns mit wirklich ausgezeichnetem Essen versorgt und großartige Cocktails gemixt – so lässt sich’s leben! Unser Guide erwähnte außerdem, dass Mahmya bei Prominenten sehr beliebt ist und nach dem Tag den ich hier verbringen durfte, weiß ich nun auch wieso. Sehnst du dich nach einem Tag voller Erholung und Badespaß mit karibischem Flair, musst du diesen Bootsausflug auf deiner Reise einplanen!

Mahmya – Restplatzbörse unterwegs ✈️

Ein Bootsausflug auf die Insel Mahmya eignet sich hervorragend für einen Tag voller Entspannung.

Ausflugsziele ab Hurghada

Nachdem der Urlaubsort nicht weit vom Flughafen entfernt liegt, sind Inlandsflüge in die geschichtlich und kulturell bedeutenden Städte Luxor und Kairo günstig zu erstehen und unkompliziert abzuwickeln. Kairo erreichst du bereits nach 1 ½ Stunden, Luxor sogar unter einer Stunde. Während in Kairo Weltwunder der Antike, die Pyramiden von Gizeh, auf dich warten, kannst du in Luxor historische Tempelbauten sowie das Tal der Könige, wo die alten Pharaonen begraben wurden, besichtigen.

Wenn du nicht so weit verreisen möchtest, bieten sich weitere schöne Urlaubsorte wie die Lagunenstadt El Gouna oder Makadi Bay für einen Bade- oder Tauchausflug an. Die Transferzeit nach El Gouna beträgt 30 Minuten mit dem Taxi, Makadi Bay erreichst du nach nur 45 Minuten.

Kairo – Restplatzbörse unterwegs ✈️

Luxor – Restplatzbörse unterwegs ✈️

Tagesausflüge nach Luxor, Cairo, El Gouna oder Makadi Bay bieten sich an um Abwechslung in deinen Badeurlaub zu bringen.

→ Zu den Hurghada Angeboten
→ Zum Reisemagazin

Die Region Hurghada umfasst mehrere attraktive Badeorte am Roten Meer wie El Gouna und Makadi Bay. Urlauber finden ein sonniges und trockenes Wüstenklima vor, das Hurghada Reisen das ganze Jahr ermöglicht.

An den kilometerlangen Sandstränden kann man Schwimmen, Sonnenbaden und zahlreichen Wassersportarten nachgehen. Taucher schwärmen von den farbenfrohen Unterwasserwelten der vorgelagerten Korallenriffe vor allem am Makadi Bay. Hotels und Resorts verschiedener Kategorien liegen entlang der Küste Hurghadas, zu den beliebtesten Unterkünften zählen Makadi Palace und Siva Grand Beach. In der Stadt selbst locken traditionelle Souks, gute Restaurants und Diskotheken.

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Hurghada

  • Bei einem Spaziergang durch den historischen Stadtteil Hurghadas, El Dahhar, besteht die Möglichkeit auf den Märkten und in den kleinen traditionellen Läden das ein oder andere ägyptische Souvenir zu erstehen — natürlich nicht, ohne vorher lautstark zu feilschen. In den ruhigeren Nebengassen kann man die ägyptische Lebensart studieren und orientalisches Flair genießen.
  • Zu den Sehenswürdigkeiten Hurghadas zählen die beiden christlichen Klöster St. Antonius und St. Paulus, deren Geschichte bis in die frühchristliche Zeit zurückgeht.
  • Al-Sakkala hingegen dient mit seinen zahlreichen Hotels, Shops und Restaurants als Vergnügungs- und Ausgehviertel, das auf die Bedürfnisse der Urlauber zugeschnitten ist. Abends locken besonders die Angebote des 2008 eröffneten Marina Boulevard: Die hier ansässigen Boutiquen, Cafés, Bars, Restaurants, Diskotheken und Clubs bilden den Fokus des Nachtlebens von Hurghada. Bei einem Drink, einem traditionellen Schai-Tee oder einer Shischa bzw. Wasserpfeife genießt man die Aussicht auf den Hafen mit den Fischerbooten und Yachten, die im ruhigen Wasser schaukeln.
  • Der dritte Stadtteil Hurghadas, Al-Ahiaa, umfasst die stetig wachsende Hotelzone im Norden des Stadtzentrums. Hier befindet sich auch ein Aquarium, das Informationen und Exponate rund um die Fischarten am Roten Meer bietet. Außerdem haben im Aquarium auch Nicht-Taucher die Gelegenheit, einheimische Fischarten lebendig zu bestaunen.

Wassersport und Strände im Hurghada Urlaub

  • Als Hauptattrakation Hurghadas gilt der lange weiße Sandstrand im Nordosten der Region. Im Schatten von Sonnenschirmen können Urlauber hier relaxen, in Ruhe ein Buch lesen oder sonnenbaden. Für Wassersportler ist die Küste ein Paradies, denn zu den Wassersportmöglichkeiten zählen Windsurfen, Segeln und Hochseeangeln. Außerdem können Taucher und Schnorchler von mehreren Tauchspots entlang der Küste aus zu Expeditionen an die vorgelagerten Korallenriffen aufbrechen.
  • Neben Hurghada selbst haben sich in der Region noch mehrere kleinere Badeorte einen Namen gemacht. Dazu zählen El Gouna, Sahl Hasheesh, Makadi Bucht und Soma Bay.
  • Port Safaga mit seinem schwarzen, uraniumhaltigen Sand ist seit geraumer Zeit ein anerkannter Kurort, in dem vor allem Gäste mit Hautkrankheiten Linderung finden. Hurghada Reisen bieten also viel Abwechslung.

Ausflüge zu ägyptischen Kulturstätten 

  • Bei weitergehendem Interesse für die ägyptische Kultur kann man sich Touren zu den Pyramiden in Luxor oder in die ägyptische Hauptstadt Kairo anschließen. Näheres dazu erfährt man in den Hotels oder bei den Anbietern vor Ort.
  • Kürzere Ausflüge führen in die Arabische Wüste westlich von Hurghada im Landesinneren. Wer schon immer einmal auf einem Kamel reiten oder über Sanddünen klettern wollte, wird hierbei seinen Spaß haben. Mehr über die Lebensweise der Touareg erfährt man bei einem Besuch eines traditionellen Wüstendorfes.

Weitere Reiseziele - Ägypten