1. Spanien
  2. Gran Canaria
    Kalender Icon Kalender Icon
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Gran Canaria Urlaub

    • Unser Reisebericht aus Gran Canaria
      Bilder & Videos
    • Unser Reisebericht aus Gran Canaria
    • Blick auf den Stadtstrand Amadores © Kalin Eftimov / Shutterstock.com
      Bilder & Videos

    Die besten Urlaubsorte für Ihren Gran Canaria Urlaub

    Die 5 schönsten Strände Gran Canarias

    Von

    Ob Surfen oder Wandern, einen klassischen Badeurlaub erleben oder Sehenswürdigkeiten bestaunen - Gran Canaria besticht mit seiner Vielfältigkeit. Die milden Temperaturen von 18 bis 26 Grad Celsius sind über das ganze Jahr konstant und machen die Insel somit zu jeder Jahreszeit attraktiv. Wir haben uns auf die Suche nach den besten und schönsten Stränden in Gran Canaria gemacht und präsentieren Ihnen unsere Top 5 Strände Gran Canarias.

    1. Playa de las Canteras 

    Der Sandstrand Playa de las Canteras liegt direkt in der Hauptstadt Las Palmas und ist 3 Kilometer lang. Da dieser Strand gezeitenabhängig ist, ist seine Breite unterschiedlich. Vor allem Surfer, Schnorchler und Familien genießen die Zeit an dem bei Touristen äußerst beliebten Sandstrand.

    Playa de Las Canteras in Gran Canaria

    2. Strand von Maspalomas

    Die Insel des ewigen Frühlings, wie Gran Canaria auch genannt wird, beheimatet auch den Strand von Maspalomas. Dieser liegt an der bekannten Dünen von Maspalomas - dem Wahrzeichen der kanarischen Insel. Urlauber verbringen gerne Zeit an diesem Strand, denn dieser bietet besonders gute Bedingungen für Wassersportler. Hier wird es einem nie langweilig.

    Panoramablick auf den Strand von Maspalomas

    3. Playa del Ingles

    Playa del Ingles, östlich vom Strand von Maspalomas, liegt äußerst zentral an einer Promenade. Nicht nur junge Personen feiern gern an dem touristisch beliebten Ort, auch auch Aktivurlauber genießen zahlreiche Sportangebote wie Kitesurfen, Parasailing & Wellenreiten.

    Blick auf den beliebten Strand Playa del Ingles auf Gran Canaria © nito / Shutterstock.com
    Blick auf den beliebten Strand Playa del Ingles

    4. Playa del Juncal

    Nordwestlich von Gran Canaria liegt Playa del Juncal. Der Steinstrand ist nicht einfach zu erreichen, dafür wird einem ein naturbelassener, von Einheimischen frequentierter Strand geboten. Schnorchler fühlen sich hier genauso wohl wie Ruhesuchende. Die Felskulisse um den Playa del Juncal ist atemberaubend und das Wasser traumhaft schön.

    Sonnenuntergang am Playa del Barranco Juncal

    5. Playa de Amadores

    Der letzte Strand in unserem Ranking der 5 schönsten Strände in Gran Canaria ist Playa de Amadores. Der "Strand der Liebenden" glänzt mit tollen goldenen Sand und türkisblauen Wasser. Die künstlich angelegte Playa de Amadores versprüht einen Hauch Karibikflair und ist mit seinem flachen, feinsandigen Zugang ideal für Familien mit Kindern.

    Playa de Amadores in Gran Canaria

    Besonders aufgefallen ist uns auf der Insel das ausgeprägte Mikroklima. Von Bucht zu Bucht kann sich das Wetter ganz unterschiedlich darstellen. Während es in Las Palmas meist bewölkt und manchmal sogar regnerisch zuging, war es zum Beispiel am Playa de Amadores sommerlich heiß. Und sollte die Wolkendecke mal ganz dicht sein, so kann es sich lohnen ins Landesinnere zu fahren, denn dort könnte es wunderbar sonnig und warm sein. Also, nicht verzagen, sondern einfach einen Ausflug wagen!

    Die Insel Gran Canaria bietet landschaftliche Vielfalt und ganzjährig mildes Klima. Mit guten Sportmöglichkeiten, pulsierenden Ferienorten und romantischen Fischerhäfen findet jeder Urlauber das passende Highlight.

    Die schönsten Ferienorte und Hotels auf Gran Canaria

    • Die meisten Hotels auf Gran Canaria gibt es in den bekannten Ferienorten Playa del Inglés und Maspalomas. Wer für Gran Canaria All Inclusive buchen will, findet dort mit Sicherheit die ideale Unterkunft. Auch Billig Reisen nach Gran Canaria führen häufig in diese Region.
    • Wer es exklusiver mag, sollte sich für eines der eleganten Hotels in Meloneras entscheiden. Hier warten schicke Themenhotels auf anspruchsvolle Gäste.
    • Viele Reiseangebote für Gran Canaria führen in das malerische Puerto de Mogán sowie in das beschauliche San Agustin. Wer kurz entschlossen in die Sonne will, kann Last Minute nach Gran Canaria reisen und an den schönsten Stränden der Insel entspannen.

    Badeurlaub im Süden und Westen von Gran Canaria

    • Im Süden der Insel erstreckt sich eines der größten Feriengebiete Europas. Wer ausgehen oder Wassersport treiben will, findet mit Playa del Ingles das perfekte Ziel. Shoppingcenter mit Restaurants und Kneipen, Diskotheken und Promenaden mit Unterhaltungsmöglichkeiten versprechen einen abwechslungsreichen Urlaub. Wassersportler können tauchen, Jetski fahren oder surfen. Viele andere Aktivitäten wie Paragliding und Jeepsafaris sorgen für Fun und Action. Am langen Sandstrand werden Sonnenschirme und Liegen vermietet, hier kommen Sonnenanbeter und Strandspaziergänger auf ihre Kosten.
    • Im benachbarten Maspalomas bilden die gewaltigen Dünen ein Highlight für Strandfans und Hobbyfotografen. Vom markanten Leuchtturm verläuft eine gepflegte Promenade bis zum Playa Meloneras. Maspalomas verfügt über einen schönen Mix aus Hotels und Bungalowanlagen, die sich um den Golfplatz erstrecken.
    • In San Agustin, das sich östlich an Playa del Inglés anschließt, werden sich besonders erholungsuchende Urlauber wohlfühlen. Ein Tipp für Romantiker ist der idyllische Ferienort Puerto de Mogán, der von schmalen Gassen, Kanälen und bunt bemalten Häusern mit Blumenschmuck geprägt ist. Eine idyllische Badebucht und ein Fischerhafen vervollständigen das Ortsbild.

    Natur, Wandern und Sehenswürdigkeiten im Inland

    • Die mächtigen Berge Pico de las Nieves und Roque Nublo ragen im Inneren der Insel in den Himmel. Das reizvolle Bergland eignet sich gut für ausgiebige Wanderungen. Die besten Wanderwege treffen sich am Cruz de Tejeda.
    • Die zauberhafte Stadt Santa Brigida beeindruckt mit sehenswerten altkanarischen Häusern und einer vielfältigen Landschaft in der Umgebung. Drachenbäume, Palmen, Pinien, Olivenbäume und Wacholdersträucher erfreuen das Auge des Betrachters.
    • In dem malerischen Örtchen Artenara können in der Kirche San Matias Apóstol prächtige Wandmalereien bewundert werden.

    Kultur in Las Palmas, Gran Canarias Hauptstadt im Norden 

    • Der Aussichtspunkt Mirador de los Pinos de Galdar bietet Ausblicke über den nördlichen Teil der Insel bis zur Hauptstadt Las Palmas. Diese stellt ein lohnendes Ziel für Kulturfreunde dar. Hier kann man durch die historische Altstadt Vegueta bummeln und im ehemaligen Kaufmannsviertel Triana die prachtvollen alten Häuser bewundern.