Zypern

Republik Zypern - Süden

Republik Zypern - Süden
Hotel Tipp Skarinou Village House
Sehr Gut
Skarinou Village House Skarinou
Pauschalreise ab € 352
Hotel Tipp Filokypros Character Houses
Sehr Gut
Filokypros Character Houses Tochni (Kalavasos)
Pauschalreise ab € 443
Hotel Tipp Callisto Holiday Village
Sehr Gut
Callisto Holiday Village Ayia Napa
Pauschalreise ab € 520
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Klimadaten Republik Zypern - Süden

    Max:°C

    Min:°C

    Sonnenstunden:

    Wassertemperatur:

    30°

    20°

    10°

    Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub auf Zypern sind die Monate von Mai bis Oktober. Warme bis heisse Temperaturen, viele Sonnenstunden und praktisch keine Niederschläge machen Zypern zu einem beliebten Urlaubsziel.

    Republik Zypern - Süden

    • Sprache: Griechisch
    • Einwohnerzahl: ca. 1.120.489
    • Flugzeit: ca. 2,5 h
    • Ortszeit: MEZ und MESZ +1h
    • Währung: Euro

    Ein Urlaub in Zypern bietet mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten und dem sonnigen Mittelmeerklima die perfekte Kombination aus Kultur- und Badeurlaub.

    Mehr ...

    Republik Zypern - Süden

    Bei einem Zypern Urlaub lernen Reisende eine besondere, vielfältige Kultur kennen - wo Griechenland und Türkei, Tradition und Moderne einander begegnen. Auch für Naturfreunde und Badeurlauber hält die Repulik Zypern tolle Ausflugsziele bereit. 

    Der Frühling und Herbst eignen sich für eine Tour durch das Inselinnere. Im Flachland wird hauptsächlich Vieh- und Landwirtschaft betrieben. Das Gebirge hingegen ist dicht bewaldet. Zyperns Küste ist größtenteils steinig und besitzt viele geschützte Buchten. Auch einige Sandstrände sind zu finden. 

    Die schönsten Aktivitäten bei einem Urlaub auf Zypern

    • Viele der Hotels auf Zypern liegen an der Coral Bay bei Paphos oder am Nissi Beach. Wer Zypern Last Minute bucht, genießt oftmals ein All-inclusive-Angebot, zu dem Animationsprogramme und Ausflüge in die Umgebung gehören.
    • Für Wassersport Fans ist der Landa Strand empfehlenswert, an dessen Ufer man Motorboote ausleihen kann. Auch das Angebot für Taucher ist in den letzten Jahren gewachsen. So haben auch Unerfahrene die Möglichkeit, Zyperns fischreiche Unterwasserwelt zu bestaunen.
    • Besonders im Süden der Insel ist eine Vielzahl von gepflegten Golfplätzen zu finden. Die Mischung aus strahlend blauem Himmel, weiten Rasenflächen und dem Meeresrauschen im Hintergrund sorgt für ein unvergessliches Golferlebnis.
    • Wer wandern möchte, kann zusammen mit einem ortskundigen Führer die Geheimnisse des Troodos-Gebirges entdecken, oder eine Rundwanderung auf eigene Faust unternehmen. Zum Beispiel auf einem Rundweg auf den Spuren der Aphrodite, der an dem mittelalterlichen Kloster „Die Burg der Königin“ und Aussichtspunkten mit Blick auf den Paffot Forest vorbei führt.
    • Als Urlauber kommt man schnell mit Einheimischen in Kontakt. Die Inselbewohner kennen das Wort „Fremder“ nicht - nur das Wort „Xenos“, was Gast bedeutet. Wer zum Essen mit der Familie eingeladen wird, kann sich geehrt fühlen. In der zyprischen Küche spielt Fleisch eine große Rolle. Daneben wird der Halloumi, ein milder Molkekäse und auf der Insel angebautes Gemüse verwendet.

    Zypern Highlights - was man gesehen haben sollte

    • Auf eine Reise in die Vergangenheit begibt man sich, wenn man die Paphos Ausgrabungen bewundert. Neben den Grundmauern vier römischer Häuser und ihren kunstvollen Fußboden-Mosaiken kann man auch eine Ansammlung ägyptischer Felsengräber besichtigen.
    • Abgeschieden im Troodos-Gebirge auf 1.400 Metern Höhe steht das Kykkos Kloster. Im zugehörigen Museum werden seine Schätze aus byzantinischer Zeit ausgestellt.
    • Die Hauptstadt Nikosia hat viele Gesichter: Während man im Türkisch geprägten Norden Moscheen besichtigen kann, besitzt die Altstadt mittelalterliche Gebäude und eine Vielzahl von kleinen Geschäften, Bars und Restaurants.
    • In der zweitgrößten Stadt Limasso (Lemesos) ist die Hafenpromenade mit ihrem Kastell und das Archäologische Museum, welches die Geschichte der Region von der Jungsteinzeit bis zum Ende des Oströmischen Reiches dokumentiert, sehenswert. Dank ihrer zentralen Lage ist Limassol der ideale Ausgangspunkt für weitere Reisen durch Zypern.