Playa de Aro

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Playa de Aro

    Platja d'Aro gehört zur Gemeinde Castell-Platja d'Aro und liegt an der katalanischen Mittelmeerküste der Costa Brava. Die feinen Sandstrände bieten sich für einen Badeurlaub für die gesamte Familie an.

    Die Strände in Platja d'Aro

    ? Der bekannteste Strand trägt die Bezeichnung Platja des Agaró und liegt im gleichnamigen Wohngebiet. Der größte zusammenhängende Strandabschnitt weist eine Länge von 2,4 Kilometern auf. Die Wassertemperaturen erlauben in Platja d'Aro das Baden bis in den Herbst. Eine Badeaufsicht ist allerdings nur in den Sommermonaten vorhanden.

    ? Der größere und belebte Stadtstrand ist über den Camí de Ronda, einen am Meer entlangführenden Wanderweg, mit kleineren Strandabschnitten verbunden. Zwischen den einzelnen Badestränden besteht die Küstenlinie zum überwiegenden Teil aus Felsen.

    ? Die guten und zuverlässigen Winde an der Costa Brava machen Platja d'Aro auch zu einem idealen Reiseziel für Windsurfer und zum Segeln.

    ? Die schönste Aussicht auf das Mittelmeer besteht von der Siedlung Mas Nou aus. In unmittelbarer Nähe zum Aussichtspunkt befindet sich der Golfplatz des Ortes.

    ? Das Nachtleben in Platja d'Aro ist weniger als in einigen anderen Orten entlang der Costa Brava von jugendlichen Gästen geprägt, da die Ferienwohnungen und Hotelzimmer gerne von Familien besucht werden. Entsprechend der Besucherstruktur finden sich neben Diskotheken und Clubs auch Gaststätten und Restaurants.

    ? Spaziergänge entlang der Strandpromenade sind in Platja d'Aro besonders erholsam. Sie ist ausschließlich Fußgängern vorbehalten und bietet dank zahlreicher Restaurants und Cafés die Möglichkeit, bei einem Blick auf das Mittelmeer zu speisen oder einen Kaffee zu trinken. Zu den empfehlenswerten Gerichten gehört der frisch vor Ort gefangene Fisch.

    ? Von Mai bis einschließlich September verkehren Linienschiffe ab Platja d'Aro, welche die Küste entlangfahren und Feriengästen einen erholsamen Tag auf See anbieten. Die Schiffe laufen unter anderem Sant Feliu, Tossa de Mar und Lloret de Mar an.

    Sehenswürdigkeiten an der Costa Brava

    ? Die Ausgrabungen der altrömischen Stadt Pla de Palol zeigen, dass die Region rund um Platja d'Aro bereits im Altertum besiedelt war. Zu sehen sind Wohngebäude und römische Bäder. Des Weiteren wurden Trinkgefäße und weitere Keramiken gefunden, die wahrscheinlich aus dem 3. nachchristlichen Jahrhundert stammen. Die Ausgrabungsstätte ist als Museum eingerichtet, dessen Besuch sich für an der Geschichte interessierte Urlauber als Alternative zu einem Strandtag anbietet.

    ? Das Puppenmuseum von Castell-Platja d'Aro befindet sich im historischen Schlossgebäude des Ortsteils Castell. Es zeigt eine Sammlung von mehr als 800 Puppen aus der ganzen Welt. Ein großer Teil der Puppensammlung stammt aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Ein spezielles Thema der Darstellung stellt die Entwicklung der beweglichen Gelenke moderner Puppenfiguren dar.

    ? Der Hafen von Platja d'Aro ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt, sondern dank der dort zu beobachtenden Yachten auch eine interessante Sehenswürdigkeit.