Martinique

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.
    Hotel Tipp Pierre & Vacances Sainte Luce
    Sehr Gut
    Pierre & Vacances Sainte Luce Sainte Luce (Île Martinique)
    Pauschalreise ab € 1.079
    Hotel Tipp Villa Melissa
    Sehr Gut
    Villa Melissa Les Trois-Îlets (Île Martinique)
    Pauschalreise ab € 1.216
    Hotel Tipp Karibea Resort Sainte-Luce - Amyris
    Sehr Gut
    Karibea Resort Sainte-Luce - Amyris Sainte Luce (Île Martinique)
    Pauschalreise ab € 1.286

    Klimadaten Martinique

    Max:°C

    Min:°C

    Sonnenstunden:

    Wassertemperatur:

    30°

    20°

    10°

    Die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Martinique ist in den Monaten von Jänner bis Mai. In den restlichen Monaten muss man mit stärkeren Niederschlägen rechnen. Besonders von August bis Oktober regnet es sehr viel und man muss während dieser Zeit auch m it Hurrikans rechnen.

    Martinique

    • Sprache: Französisch
    • Einwohnerzahl: ca. 397.000
    • Flugzeit: ca. 10 h
    • Ortszeit: MEZ -5h
    • Währung: Euro

    Schneeweiße Strände, Palmen und kristallklares Wasser: Das alles bietet ein Urlaub auf Martinique, denn das französische Eiland ist eine wahre Trauminsel.

    Mehr ...

    Martinique

    Dank seines tropischen Klimas kann die Vulkaninsel ganzjährig bereist werden, vor allem der trockenere Norden ist ein lohnendes Ziel für eine Reise nach Martinique. Hier liegt auch der 1397 Meter hohe Vulkan Montagne Pelée. Er hat Anfang des 20. Jahrhunderts bei seinem großen Ausbruch noch die Inselhauptstadt Saint-Pierre vollständig vernichtet, er ist seit den 30er Jahren inaktiv und wird sehr gerne von Urlaubern besucht.

    Die Ruinen des Theaters von Saint-Pierre können heute besichtigt werden, erhaltene Relikte aus dem alten Saint-Pierre sind im Musée Franck A. Perret ausgestellt. Die bei dem Ausbruch gesunkenen Schiffe sind bei Tauchern sehr beliebte Unterwasserattraktionen. Den Berg selbst können interessierte Besucher bei ihrer Martinique Reise insbesondere von Dezember bis April besteigen. In dieser Zeit sind Last Minute Reisen nach Martinique besonders lohnend. Es werden geführte Wanderungen angeboten, aber auch ein eigenverantwortlicher Aufstieg ist möglich.

    Urlaub auf Martinique – eine Reise zu den Inseln über dem Winde

    Als „Inseln über dem Winde“ werden die nördlichen Inseln der kleinen Antillen bezeichnet. Die Regenzeit dauert von Juni bis Oktober an. Dem feuchten tropischen Klima und der eindrucksvollen Vegetation, vor allem im Norden der Insel, verdankt Martinique ihren einheimischen Namen „Blumeninsel“. Die beliebtesten Ziele für eine Reise nach Martinique sind allerdings im Süden, der trockener ist. Hier liegt auch Le Francois, ein sehr beliebter Urlaubsort mit zahlreichen komfortablen Hotels. Hotels und Ferienwohnungen auf der Insel bieten ihren Gästen zum Teil eigene Strände und jeglichen Komfort, damit die Reise zu einem echten Highlight werden kann. Auch Trois Ilets ist, wie Sainte Luce, mit malerischen, von Palmen gesäumten, weißen Sandstränden ein wunderschöner Ort - Wie geschaffen für einen Traumurlaub in der Karibik.

    Entspannung und Abenteuer

    Neben den Traumstränden und -buchten bietet Martinique auch viel Interessantes für Aktivurlauber: Neben Wanderungen durch den schroffen und wilden Norden mit seiner faszinierenden Gebirgslandschaft und atemberaubenden Wasserfällen, können auch Kajaktouren unternommen werden. Die Insel bietet hierfür dank zahlloser Bäche und Flüsse die idealen Bedingungen. Für unvergessene Eindrücke aus der Luft werden Flüge mit Motorflugzeug oder Ultraleichtflieger angeboten. Aus dieser Perspektive zeigt Martinique eindrucksvoll seine ganze Schönheit und das einzigartige Farbspiel aus der grünen Fauna der Berge und dem kristallklaren, tiefblauen Wasser. Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat, kann aber natürlich auch Ausflüge per Geländewagen in das Landesinnere unternehmen. In den letzten Jahren haben Quad-Touren mehr und mehr an Beliebtheit gewonnen. Auch die Balata Gärten bieten mit ihrer unvergleichlichen Landschaft und dem Skywalk, bei dem man die Gärten von zwischen Bäumen gespannten Seilen aus erkunden kann, unvergessliche Momente.