Los Llanos de Aridane

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Los Llanos de Aridane

    Los Llanos de Aridane auf La Palma, auch die schöne Insel genannt, hat noch Ursprünglichkeit zu bieten. Als UNESCO-Weltbiosphärenreservat ist die kanarische Vulkaninsel ein perfektes Urlaubsziel für Individualreisende und Familien, die Badeurlaub mit Aktivurlaub verbinden wollen.

    Grüne Insel mit angenehmen Klima

    • Die heimliche Hauptstadt von La Palma, los Llanos de Aridane, liegt inmitten des grünen Aridane-Tals und lockt das ganze Jahr hindurch mit angenehmen Atlantikklima.
    • Die aufgrund des Klimas und des fruchtbaren Vulkangesteins üppig bewachsene Insel bietet Naturliebhabern farbenprächtige Vegetation und besticht durch ihre abwechslungsreiche Landschaft.
    • Bananenplantagen, Zuckerrohrfelder, endlose Kiefernwälder und zerklüftete Felsen prägen das Bild der Insel und laden zu ausgedehnten Wanderungen oder Spaziergängen ein.

    Traumhafte Strände und zerklüftete Vulkanfelsen in Los Llanos de Aridane

    • Direkt neben Los Llanos de Aridane liegt der kleine Badeort Puerto Naos mit einem schönen Badestrand. Der schönste Strand der Insel ist wahrscheinlich Puerto de Tazacorte. Der Strand liegt nur sechs Kilometer von Los Llanos entfernt, an der Mündung des Barranco de las Angustias. Ebenso attraktiv ist der Strand von Charco Verde. Die Steilküste der Insel mit ihren kleinen Buchten und dem dunklen Lavasand lädt jedoch überall zum Verweilen und Baden ein.
    • Das bergige Inland lädt zu zahlreichen Wanderungen ein. Eine ganz besondere Attraktion sind die Vulkanröhren, â??los tubos volcanicosâ??, die in der Nähe von El Paso zu besichtigen sind. Ob geführt oder auf eigene Faust - Wagemutige könen hier eine Wanderung mitten durch den Berg unternehmen.
    • Aber auch der Nationalpark Caldera de Taburiente ist von Los Llanos de Aridane leicht mit dem Auto zu erreichen. Der Park ist als Wandergebiet erschlossen, die Wanderwege sind beschildert und gut ausgebaut. Vom Aussichtspunkt La Cumbrecita hat man einen schönen Blick über den Park.
    • Vom höchsten Berg der Insel, dem â??Roque de Los Muchachosâ?? (2426m) kann man den Park Caldera de Taburiente überlicken und bei guter Sicht sogar die anderen kanarischen Inseln La Gomera, El Hierro oder Teneriffa erkennen, die inmitten des tiefblauen Atlantiks liegen.

    Los Llanos de Aridane: Stadt mit Geschichte

    • Die Stadt blickt auf eine lange Geschichte zurück. Hiervon zeugt beispielsweise die Kirche Nuestra Señora de Los Remedios aus dem 17. Jahrhundert, das Museum für Sakralkunst oder die Kirche Las Angustias an der gleichnamigen Flussmündung. Im Archäologiemuseum finden sich weitere Informationen zur Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung.
    • Auf der Calle Díaz Piminenta oder der Plaza de Espana flanierend, taucht der Besucher ein in die kanarische Architektur vergangener Jahrhunderte. Inmitten kleiner Gassen findet sich immer wieder die Ursprünglichkeit der Insel.
    • Doch nicht nur in früheren Zeiten, auch heute noch wird in Los Llanos de Aridane Kunst hergestellt. Im Art Glas-Studio Artefuego können Andenken aus Glas erstanden und die Fertigkeiten der Glasbläserei bewundert werden.