Hinterglemm

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Hinterglemm

    Familien wandeln auf den Spuren eines Kobolds, bringen einen Clown zum Lachen und erleben unvergessliche Abenteuer im Tal der Spiele. Sportlich Aktive genießen in Hinterglemm Wandervergnügen im Bergsommer und Wintersport im Skicircus.

    Urlaubserlebnisse im Bergsommer

    • Zu der attraktiven Feriengemeinde im Pinzgau gehört Hinterglemm, auf einer Seehöhe von 1.087 Metern, sowie der Ortsteil Saalbach. Ein Streifzug durch den Ort führt vorbei am Bergkreuz und der Kreuzkapelle. Im Hintergrund genießt man stets den Ausblick auf die malerische Bergwelt der Kitzbüheler Alpen und den 2.097 Meter hohen Schattberg.
    • Wanderbegeisterten steht im alpinen Bergsommer rund um Hinterglemm ein 400 Kilometer weites Wegenetz zur Verfügung. Auf geführten Wanderungen, einem Spaziergang mit der Familie, auf Gipfeltouren und interessanten Themenwegen können Wanderfreunde beispielsweise die Einzigartigkeit der Pinzgauer Grasberge kennenlernen oder in eine der urigen Berghütten einkehren.
    • Am Reiterkogel spazieren Naturinteressierte auf dem Alpenblumen- und Heilkräuterweg an rund 200 heimischen Pflanzenarten entlang. Der Heimatrundweg führt um den Zwölferkogelgipfel. Auf verschiedenen Stationen erfährt man Wissenswertes über die Entwicklung des einstigen Bauerndorfs zum Ferienparadies sowie spannende Geschichten und Sagen aus der Region.

    Unvergesslicher Familienurlaub in Hinterglemm

    • Am Kohlmais auf der Kleeblattwiese befindet sich ein attraktiver Wasserspielplatz. Die Jüngsten amüsieren sich an Pumpen, Wasserläufen und einem Wasserrad. Der besondere Clou sind die Spielaktionen mit verschiedenen Bauernhoftieren.
    • In der Region Hinterglemm, dem sonnenverwöhnten 'Tal der Spiele' lockt das Käpt´n Hook Erlebnisfreibad mit Badespaß und rasanten Rutschen.
    • Wer möchte dem traurigen Clown Montelino helfen, sein Lächeln wieder zu finden? Auf dem 3 Kilometer langen Montelino´s Erlebnisweg an der Kohlmaisgipfelbahn führen facettenreiche Spielstationen die kleinen Besucher auf die richtige Spur, beispielsweise die Goldene Nuss, das Spinnennetz oder die Zirkusarena.
    • Die geheimen Botschaften eines Kobolds gilt es am 'Berg Kodok' am Reiterkogel mit Mut, Grips und Geschick zu entschlüsseln.
    • Der Abenteuer- und Erlebnisspielplatz 'Schnitza´s Holzpark' befindet sich im malerischen Hinterglemmer Talschluss. Hier dreht sich alles ums Holz – vom Lehrpfad über die riesigen Tierfiguren undSchnitzaktionen bis zum Baumscheibenpuzzle.
    • Neben der Tennishalle und dem Skatepark verzaubert der Märchenpark Hinterglemm große und kleine Besucher mit liebevoll geschnitzten Märchenfiguren.

    Abenteuerlust und Wintersport in Hinterglemm

    • Gemeinsam mit Leogang bildet die Gemeinde Saalbach-Hinterglemm den Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang. Hier stehen alpinen Skiläufern rund 200 bestens präparierte Pistenkilometer zur Verfügung - vom Übungshügel bis zur schwarzen Abfahrt.
    • Neben dem Wahrzeichen des beliebten Skicircus, der Kohlmair Gipfelbahn, bringen 55 Liftanlagen Winterwanderer, Boarder und Skifahrer bergwärts.
    • Dank moderner Schneekanonen, die Frau Holle bei Bedarf unterstützen, genießen Wintersportler im Skicircus Schneesicherheit und eine lange Saison.
    • In à–sterreichs größtem Kletterpark, dem Hochseilgarten im Hinterglemmer Talschluss sorgen facettenreiche Herausforderungen auf 9 Parcours für Nervenkitzel und Kribbeln im Bauch. 40 Stationen, 6 rasante Seilrutschen und 4 Talüberquerungen in einer Höhe von bis zu 100 Metern ermöglichen Klettervergnügen und das Austesten eigener Grenzen.