Fort Lauderdale

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Fort Lauderdale

    Eine Urlaubsreise nach Fort Lauderdale ist für Gruppen, Familien und Paare der Genuss von vielfältiger Kultur, der einzigartigen Landschaft Floridas und Strandvergnügen mit viel Sport und Faulenzen im weißen Sand.

    In Fort Lauderdale mit dem Boot zum Strand fahren

    • Fast der gesamte Stadtbereich von Fort Lauderdale ist mit Kanälen und kleinen Seen durchzogen, die beinahe alle miteinander verbunden sind. So kann vielerorts anstelle des Autos das Motorboot für Einkäufe oder den Besuch der Strände am Atlantic Boulevard genutzt werden. Kein Wunder also, dass im Großraum Fort Lauderdale 45.000 Jachten ihren Liegeplatz haben, mit denen die 63 Golfplätze, 4.000 Restaurants oder einer der über 130 Nachtklubs aufgesucht werden können.

    • Zu den schönsten Stränden gehört zweifellos der Las Olas Beach, der etwas ruhiger und breiter angelegt ist als der innenstadtnahe Strand von Fort Lauderdale. Zudem ist der Strandabschnitt am Hugh Taylor Birch State Park empfehlenswert, der wegen seiner Naturkulisse von Paaren und Romantikern bevorzugt wird.

    • Zu beiden Seiten des Parks liegen etliche Hotels und die großen Jachthäfen. Hier können Boote gechartert werden, die beispielsweise zum Hochseeangeln auf dem Atlantik genutzt werden. Als Transportmittel eignen sich in Fort Lauderdale Wassertaxis. Diese komfortablen Boote legen fast überall an der Küste, in den Marinas und im Bereich der Innenstadt an.

    Kunst und Kultur in Fort Lauderdale

    • Während eines Urlaubs in Fort Lauderdale darf der Besuch des Broward Center for the Performing Arts nicht fehlen. Hier erwarten den Feriengast Musicals sowie Theater- und Broadway-Produktionen. Obendrein lässt eine Führung einen Blick hinter die Kulissen zu.

    • Für den obligatorischen Fahrpreis von nur 1$ können Urlaubsgäste den Fort Lauderdale Sun Trolley nutzen. Der optisch zur Straßenbahn umgebaute Bus mit seinen Waggons lässt sich auf Nachfrage von seiner Route abbringen und fährt seine Passagiere zu deren Wunschziel. So lässt sich beispielsweise das Museum of Dicovery and Science mit seinen wissenschaftlichen Exponaten oder das Museum of Art Fort Lauderdale mit seiner umfangreichen Kunstsammlung leicht erreichen.

    • Historisch interessant ist der Rundgang durch das Old Fort Lauderdale Village & Museum, wo die gut erhaltene, ursprüngliche Küstenmetropole zu besichtigen ist. Wer mehr von Fort Lauderdale sehen möchte, dem sei der Riverwalk Water Trolly empfohlen. Der komfortable Ausflugsdampfer fährt auf einer festen Route entlang der Küste, wobei die Sehenswürdigkeiten erläutert werden.

    Naturerlebnisse an der Atlantikküste

    • Ein Pflichtbesuch ist bei jeder Reise nach Fort Lauderdale im Beach Park fällig, der ganz sicher zu den schönsten öffentlichen Grünanlagen der USA gehört.

    • Zudem bietet Fort Lauderdale die Everglades quasi auf eigenem Boden an. Im Everglades Holiday Park erleben Urlaubsgäste vom Steamboat aus die Naturschönheiten und tierischen Bewohner dieser weltweit einzigartigen Wasserlandschaft.

    • Die ursprüngliche Naturlandschaft um Fort Lauderdale ist im Sawgras Recreation Park und im Secret Woods Nature Center zu sehen.