Flachau

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Flachau

    Flachau im Salzburger Land ist bekannt für Schneesicherheit und Wintersportvergnügen. Im Sommer empfängt der beliebte Ferienort seine Gäste mit facettenreichen Freizeitangeboten - vom Klettern über das Kajak-Fahren, vom Wandervergnügen bis hin zum Schlossfest.

    Bergsommer in Flachau

    • Ob Raftingtouren, Kajak-Fahren, Skaten oder Canyoning - Ferien im Bergsommer werden erlebnisreich.
    • Zwei Hochseilgärten ermöglichen in Flachau Nervenkitzel und Kletterspaß in luftiger Höhe. Kinder können ganz spielerisch bereits ab einem Alter von 8 Jahren gut gesichert erste Klettererfahrungen sammeln.
    • Wagemutige probieren in Flachau ganz neuen Fun- und Trendsporterlebnisse aus. Beim Downhill-Zorbing vermischen sich das satte Grün der Wiese mit dem leuchtenden Blau des Himmels zu einem schwindeligen Spaß, wenn man in der Mega-Kunststoffkugel den Hügel hinunter rollt.
    • Badefreunde besuchen die Therme Amadé mit Rutschen und Wellnessbereich. Am Badesee Flachauwinkel befindet sich eine 1.100 m lange Sommerrodelbahn, auf der die ganze Familie mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 42 km/h talwärts saust.
    • Gipfelstürmer, Genusswanderer und anspruchsvolle Tourengeher genießen in der Flachauer Bergwelt ein weites Wegnetz.
    • Wer die malerischen Almgebiete nicht auf eigene Faust erwandern möchte, nimmt an einer geführten Tour teil. Themenwanderungen wie z.B. die Sonnenaufgangstour sorgen für besondere Erlebnisse.
    • Inmitten der idyllischen Bergwelt von Tauern und Dachstein besteht für Mountainbiker ein 500 km langes Streckennetz über bewaldete Bergrücken, satte Almwiesen und entlang der Ufer der Enns.
    • Die Frauenalmrunde lädt geübte Radfahrer mit knapp 32 km zum Erkunden ein. Auch auf der knapp 50 km langen Aigenberg-Hochgrundeck-Wagrain-Tour muss man teils kräftig in die Pedale treten - wird jedoch mit einem weiten Blick über die atemberaubende Salzburger Bergwelt und charmanten Rastplätzen am Badesee Reitdorf belohnt.

    Aktive Erholung in den Winterferien

    • Das snow space Flachau ist ein Teil des Skiverbands Ski amadé, einem der beliebtesten und größten Ski-Eldorados à–sterreichs.
    • Mit rund 760 bestens präparierten Pistenkilometern und 270 modernen Liftanlagen hält das Wintersportparadies für jeden Geschmack das Richtige bereit - Übungshänge für Einsteiger, Buckelpisten, Halfpipes, Pulverschneehänge, Schanzen und einen Skicross Parcours. Alpine Skifahrer, Carver, Freestyler und Snowboardfans kommen hier auf ihre Kosten.
    • Für Liebhaber des Langlaufs besteht ein gut ausgebautes Loipennetz.
    • Auch abseits der Pisten gibt es in Flachau viel zu erleben, beispielsweise Schneeschuhwandern, Eislaufen oder eine wildromantische Pferdeschlittenfahrt durch die zauberhaft verschneite Landschaft.
    • Rund um Flachau sorgen mehrere Naturrodelbahnen für rasanten Schlittelspaß bei Groß und Klein.

    Rund ums Jahr ein Genuss - Urlaub in Flachau

    • Ein Spaziergang durch Flachau führt vorbei an der 1722 errichteten Pfarrkirche sowie am Renaissanceschloss Höch, das seit dem 11. Jahrhundert umgeben von Wäldern und Wiesen auf einer sanften Anhöhe thront.
    • Im Sommer findet im Schlossgarten das farbenfrohe Schlossfest statt.
    • Im Winter lockt hier der Adventsmarkt mit Lebkuchenduft, Kunsthandwerk und Chorkonzerten zum Besuch.
    • Auch die Flachauer Dorfgaudi mit Bauernmarkt und Musik sowie das Straßenfest mit Grillspezialitäten und Livemusik laden zum Mitfeiern ein.