Bournemouth

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Bournemouth

    Im Süden von England gehört das Seebad Bournemouth für einen Urlaub an der Küste des à„rmelkanals zu den beliebtesten Destinationen. Entspannen kann man sich hier an den malerischen Stränden, die von schroffen Kreidefelsen eingerahmt werden.

    Urlaub in Bournemouth: Erholung und Freizeit

    • Das Zentrum der Urlauber- und Badekultur in Bournemouth ist Sommer für Sommer der innerstädtische Strand. Hier bildet vor allem die große, im viktorianischen Stil gestaltete, Seebrücke einen Blickfang. Von jener genießen Besucher einen herrlichen Ausblick auf die Wellen des à„rmelkanals. Das Pier-Theater auf der Seebrücke offeriert Besuchern Shows, Varieté und Unterhaltung. Am Strand selbst entspannt man sich unter der milden Sonne Südenglands oder stürzt sich zur Erfrischung in die Fluten.
    • Die Winde im Süden von England sind perfekt, um Sportarten wie dem Kiten, Surfen oder Segeln nachzugehen. Vom Hafen aus, aber auch entlang der Seepromenade, findet man eine breite Auswahl an Freizeitangeboten sowie verschiedene Wassersportschulen und Sportverleihe.
    • Erholsame Spaziergänge lassen sich entlang der Küste von Bournemouth bis hinauf zu den Kreidefelsen unternehmen. Hier verlocken die frische Meeresluft und der Blick über das Gewässer zu einem längeren Aufenthalt. Alternativ kann man im Urlaub auch die Central Gardens der Stadt erkunden, die englandweit bereits aufgrund ihrer kunstvollen Gestaltung ausgezeichnet wurden.

    Unterhaltung und Kultur in Bournemouth

    • Von der Universität von Bournemouth wird die Atrium Art Gallery betrieben. Die Ausstellung zeigt vor allem Werke regionaler Künstler. Zudem werden regelmäßig Events von internationalen Kunstschaffenden organisiert.
    • Eng mit Bournemouth verbunden ist der Maler und viktorianische Philanthrop Merton Russell-Cotes. In dem ihm gewidmeten Museum lassen sich verschiedene Artefakte aus seinem Leben bewundern. Eine weitere bedeutsame Figur der englischen Kultur, die in Bournemouth begraben wurde, ist Mary Shelley, die Autorin der gotischen Novelle „Frankenstein“. Ihr Grabmal kann in der Stadt besucht werden.
    • Wer aufregende Konzerte mit internationalen Musikstars miterleben möchte, hat drei Veranstaltungsorte zur Auswahl: Das BIC, das Pavilion Theatre und die O2 Academy gelten als die besten Bühnen für Musikfans in der Stadt.

    Sehenswürdigkeiten entdecken: Was gibt es in Bournemouth zu sehen

    • Eines der markantesten Gebäude Bournemouths ist der Sakralbau St. Peter. 1879 wurde sie nach der Vorlage von George Edmund Street errichtet und begeistert mit ihrer typisch viktorianischen Architektur. Auf dem Friedhof des Sakralbaus wurde Mary Shelley beigesetzt.
    • Das heutige Rathaus wurde ursprünglich als Mont Dore Hotel im späten 19. Jahrhundert entworfen und spiegelt deutlich die Werte der Neoklassik wieder. Sehenswert sind insbesondere die anschaulichen Terrakottafliesen.
    • Entlang der Seepromenade sind die Jugendstilvillen prägend. Viele von ihnen dienen heute als Hotels oder exquisite Restaurants. In Letzteren kann man hochwertige Fischküche nach internationalen Rezepten genießen.
    • Für Familien ist ein Besuch im Ozeanarium von Bournemouth empfehlenswert. Hier können die Besucher Fischarten aus der gesamten Welt bewundern.