Mauritius Strand

Die schönsten Strände auf Mauritius

Von

Endlos weiße Sandstrände, grüne Berghänge und türkisblaues Meer machen die Perle im Indischen Ozean zu einem wahren Paradies für Urlauber. Wir waren vor kurzem auf dieser wunderschönen Insel und möchten euch 3 Traumstrände vorstellen.

Le Morne – Traumstrand am Fuße des Tafelbergs

Zu unseren Favoriten zählt der Strand von Le Morne im Südwesten der Insel. Vor uns der kristallklare Ozean mit einer großzügigen Flachwasserzone, unter uns der feine weiße Sandstrand und hinter uns der majestätische Tafelberg – in diesen Strand kann man sich einfach nur verlieben. Die stetige leichte Brise macht diesen Strand zu einem Hotspot für Kite- und Windsurfer und dank des flachen Strandes eignet sich der Le Morne auch perfekt für kleine Kinder. Genießt die besondere Stimmung über und unter Wasser (packt eure Schnorchel ein!) und probiert unbedingt das leckere Streetfood.

Flic en Flac – unendlicher Sandstrand im Paradies

Mit einer Länge von 8 Kilometern zählt Flic en Flac südlich der Hauptstraße Port Louis zu den längsten aber auch schönsten Stränden der Insel. Draußen am Meer könnt ihr die bunten Segel der Windsurfer beobachten, während ihr eure Zehen in den leuchtend weißen Sand steckt. Flic end Flac zählt zu den ruhigen Stränden der Insel – nur am Wochenende kann es schon mal durch die afrikanischen Gesänge der Einheimischen ein klein wenig lauter werden, denn diese lieben diesen Strand ebenso sehr wie wir! 

Tamarin – Wellenschauspiel und Delfinbeobachtungen

Wenn ihr ein Naturschauspiel beobachten möchtet, dann solltet ihr unbedingt einen Ausflug an die Westküste und an den Strand Tamarin machen. Dieser Strand ist durch seine hohen Wellen ein wahres Paradies für Wellenreiter und das Brechen der Wellen klingt wie Musik in unseren Ohren. Besonders hoch werden die Wellen übrigens in den Wintermonaten von Juni bis September.

Ein tierisches Naturschauspiel hält der Tamarin Beach übrigens auch für euch bereit. Macht einen Strandspaziergang und lasst dabei den Ozean auf keinem Fall aus dem Blick, denn sonst verpasst ihr die Delfine, die sich gerne in der Bucht aufhalten.

→ Zu den Mauritius Angeboten
→ Zum Reisemagazin

Reisetipp von