La Gomera Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Torre Del Conde
Sehr Gut
San Sebastian de la Gomera 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 359
Charco del Conde
Sehr Gut
La Puntanilla (Playa de Valle Gran Rey) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 391
Jardin del Conde
Sehr Gut
La Puntanilla (Playa de Valle Gran Rey) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 392
Escuela
Sehr Gut
Agulo 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 410
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    La Gomera

    • Sprache: Spanisch
    • Einwohnerzahl: ca. 24.000
    • Flugzeit: ca. 3 h
    • Ortszeit: MEZ und MESZ -1h
    • Währung: Euro

    Ein Urlaub auf La Gomera führt auf eine der ursprünglichsten Kanareninseln. Dattelpalmen, Lorbeerwald und terrassenförmige Wein- und Obstgärten überziehen die Insel.

    Reisetipps

    Auf La Gomera kommen Aktivurlauber und Naturliebhaber auf ihre Kosten. Die Kanareninsel punktet mit herrlichen Landschaften zum Wandern und bietet schöne Strände für erholsame Stunden in der Sonne.

    Mehr ...

    La Gomera

    Auf La Gomera, eine der ursprünglichsten Inseln Spaniens, findet man ruhige Ferienorte zum Erholen. Idyllische Fischerdörfer und dunkle Steinstrände ziehen Wanderer und naturverbundene Menschen an.

    Urlaubsorte auf La Gomera: Natur & Sehenswürdigkeiten

    • Das Tal Valle Gran Rey ist von grandiosen Bergwelten umgeben und mit Bananenstauden, Palmen und anderen exotischen Pflanzen bewachsen. Die Ortsteile La Calera und Borbalán schmiegen sich malerisch an einen Hang. La Playa verfügt über eine schöne Promenade, Vueltas ist der Hafenort im Valle Gran Rey. Die kleinen Strände sind naturbelassen, ein paar Restaurants und Bars laden zum Verweilen ein.
    • Das Fischerdorf Playa de Santiago liegt an der Mündung zweier Barrancos, so werden auf den Kanaren die Schluchten bezeichnet. Der Strand besteht aus grobem Kies und stellenweise aus hellem Sand. Es gibt ein paar Geschäfte und Restaurants, in denen kanarische Spezialitäten angeboten werden. Alles ist recht ursprünglich und es geht geruhsam zu.
    • Das gilt auch für die Inselhauptstadt San Sebastian de la Gomera, die mit schönen kanarischen Häusern aufwarten kann. Die beiden Hauptgeschäftsstraßen und der bunte Bauernmarkt sind einen Besuch wert. Diesen sollte man sich nicht entgehen lassen, denn dort werden typisch kanarische Produkte verkauft. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört die Kirche Asunción. Dort soll sich Kolumbus seinen Segen geholt haben, bevor er zu seiner Entdeckungsfahrt aufbrach. Aus dieser Zeit stammt auch der imposante Torre del Conde, der Turm des Grafen.

    Wandern & sportliche Aktivitäten auf La Gomera

    • Die meisten Menschen Reisen nach La Gomera, um dort beim Wandern die Schönheit der Natur zu erleben. Zu den Attraktionen der Insel zählt der immergrüne Nebelwald Garajonay, der sich über ein Drittel der Gesamtfläche erstreckt.
    • Der Berg Garajonay ist mit 1.487 Metern der höchste Punkt der Insel, bei klarem Wetter kann man vom Gipfel bis zu den Inseln El Hierro, La Palma, Gran Canaria und Teneriffa schauen. Der Nebelwald ist seit 1981 als Nationalpark ausgewiesen und steht unter dem Schutz der UNESCO. Mit seinen riesigen Farnen und den rauschenden Wasserfällen ist er ein kleines Naturparadies. 
    • Im Museum am Eingang zum Park erfährt man Wissenswertes über die Natur La Gomeras.
    • Schöne Wanderstrecken oder Mountainbiketouren führen durch das Valle Gran Rey.
    • Auch rund um den malerischen Ort Hermigua kann man ausgedehnte Wanderungen unternehmen und die terrassenförmige Landschaft bewundern.
    • Wassersportler finden in den größeren Orten Tauchschulen, um die artenreiche Unterwasserwelt des Atlantiks zu erkunden. Die größeren Hotels auf der Insel verfügen über Tennisplätze, Squashcourts, Minigolfanlagen und andere Sporteinrichtungen. Golfspieler finden in Playa de Santiago einen schön angelegten 18-Loch-Platz.