Teneriffa Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Playa de Los Roques
Sehr Gut
Los Realejos 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 308
Don Manolito
Sehr Gut
Puerto de la Cruz 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 314
San Borondon
Sehr Gut
Puerto de la Cruz 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 345
Diamante Suites
gut
Puerto de la Cruz 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 368
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Teneriffa

    • Sprache: Spanisch
    • Einwohnerzahl: ca. 906.854
    • Flugzeit: ca. 4,5 h
    • Ortszeit: MEZ und MESZ -1h
    • Währung: Euro

    Ein Urlaub auf Teneriffa führt in ein vulkanisches Inselparadies mit ganzjährig warmem Klima. Traumhafte feine Sandstrände liegen im Süden der Insel.

    Reisetipps

    Ein Teneriffa Urlaub führt auf eine der schönsten kanarischen Inseln mit Vulkanlandschaften & Stränden. Sonniges Wetter und günstige Hotels locken nach Puerto De La Cruz oder an die Costa Adeje.

    Mehr ...

    Teneriffa

    Ein Urlaub auf Teneriffa ist dank des angenehmen subtropischen Klimas ganzjährig möglich. Die Insel begeistert mit bizarren, vulkanischen Landschaften, die auf Wanderwegen erforscht werden können. Viele Buchten mit schwarzem Lavasand laden zu entspannten Tagen am Strand ein.

    Die größte Kanaren Insel beeindruckt mit ihrer Vielfalt und atemberaubenden Natur. Im Norden findet man bevölkerungsreiche Städte wie Santa Cruz de Tenerife und La Laguna mit zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Das Inland ist von bergiger und grüner Landschaft geprägt, während die Südküste von Teneriffa ein Ferienparadies mit vielen Hotels oder Ferienwohnungen für einen Bade- und Familienurlaub darstellt.

    Urlaub auf Teneriffa – den Süden der Insel erkunden

    • Für billige Reisen nach Teneriffa empfiehlt sich die Gegend um Los Cristianos, Costa Adeje und Playa de las Americas im Süden der Insel. Der Strand besteht aus feinem, dunklem Sand, es werden Liegen vermietet und Möglichkeiten für Wassersport wie Surfen und Tauchen angeboten. Das Wetter in Teneriffa Süd ist ganzjährig sonnig und mild.
    • Ein gelbes U-Boot mit Glasboden führt Besucher auf eine Entdeckungsreise des Meeresbodens. Per Piratenschiff sind Ausflüge in den offenen Atlantik möglich, wo Wale und Delfine beobachtet werden können.
    • Im Herzen des Urlaubsortes liegt der 18-Loch-Golfplatz Golf Las Américas.
    • Für das leibliche Wohl und Unterhaltung sorgen unzählige Geschäfte und Restaurants, das Nachtleben in den Bars und Clubs ist abwechslungsreich und unterhaltsam.

    Ausflugsziele auf Teneriffa: Bergsteigen & wilde Natur

    • Ein lohnenswerter Wanderausflug führt auf den Teide, den höchsten Berg nicht nur der Kanaren, sondern ganz Spaniens. Der Gipfel des Vulkans ist 3.718 Meter hoch, doch muss die Strecke hinauf nicht zur Gänze zu Fuß zurückgelegt werden. Von der Bergstation der Seilbahn Teleférico del Teide sind es nur noch 150 Höhenmeter bis zum Gipfel. Von oben hat man eine spektakuläre Aussicht auf Teneriffa sowie auf die Nachbarinseln La Palma, El Hierro und La Gomera im Westen sowie Gran Canaria im Osten. Wer den Aufstieg ohne Seilbahn angehen möchte, braucht hierzu eine Sondergenehmigung, die von der Nationalparkverwaltung zu erhalten ist. Die beste Zeit für eine Besteigung des höchsten Berges Spaniens liegt zwischen Mai und Oktober.
    • Zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Kanarischen Inseln gehört der Loro Park im mittleren Norden. Anfang der 70er Jahre wurde er als Papageienpark eröffnet: Das spanische Wort „Loro“ bedeutet Papagei. Heute bietet der Park unzählige Attraktionen und Tiershows. Es gibt eine Achterbahn, Theaterveranstaltungen sowie Aquarien mit Orcas, Haien und Delfinen.