Saskatchewan Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Travelodge Hotel Saskatoon
Saskatoon 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 320
Best Western Marquis Inn & Suites
Prince Albert 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 324
Hilton Garden Inn Downtown Saskatoon
Saskatoon 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 335
Sandman Hotel & Suites Regina
Regina 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 350
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Saskatchewan

    • Sprache: Englisch, Französisch
    • Einwohnerzahl: ca. 980.000
    • Flugzeit: ca. 14 Stunden
    • Ortszeit: MEZ -8 h
    • Währung: Kanadischer Dollar

    Die kanadische Provinz Saskatchewan ist eine der Prärieprovinzen des Landes.

    Reisetipps

    Seen und Flüsse, soweit das Auge reicht, weite Prärien durch die Büffel, Elche und Bären streifen - das ist Saskatchewan. Wandern, Kanufahren und Reiten im „Land der lebenden Himmel“ versprechen tolle Ferien!

    Mehr ...

    Saskatchewan

    Die Provinz besitzt in etwa die Ausdehnung Frankreichs, der Schweiz und der Beneluxstaaten zusammen. Im Süden grenzt die Region an die USA. Weite Grasebenen, ursprüngliche Flusstäler und waldreiche Hügelgebiete bestimmen das Landschaftsbild.

    Durch die südlichen Wälder und Prärien Saskatchewans

    Nordöstlich von Saskatchewan liegt die berühmte Hudson Bay. Das riesige Randmeer des Atlantischen Ozeans bestimmt maßgeblich das Tundra- und Taigaklima der Region mit warmen Sommern, kalten Wintern und wenig Niederschlägen. Nach Süden hin gewinnt das Land stetig an Höhe. Im Südwesten erstrecken sich die bis zu 1.500 Meter hohen Cypress Hills mit dem gleichnamigen Interprovincial Park. Durch die Wälder und die Grassteppen des Hügellandes ziehen sich über 50 km Wander- und Mountainbike-Routen. Der Süden Saskatchewans ist geprägt von den tiefen Flusstälern des Saskatchewan Rivers und des Qu’Appelle Rivers. Letzterer hat seinen Ursprung im über 60 Meter tiefen Lake Diefenbaker. Der Stausee ist ein viel besuchtes Erholungs- und Freizeitgebiet mit mehreren Campingplätzen. Erlebnisreiche Boots- und Angeltouren sind besonders beliebt. Im See tummeln sich unter anderem Barsche, Hechte, Zander, Lachse, Forellen und Karpfen. Am South Saskatchewan River liegt Saskatoon, mit rund 200.000 Einwohnern die größte Stadt der Provinz. Hier lädt das Saskatchewan Western Development Museum zu einer unterhaltsamen Reise in die Historie des Landes ein. Groß und Klein haben im Wilson’s Entertainment Park mit seinen zahlreichen spannenden Fahrgeschäften ihren Spaß. Inmitten der Prärie des Südwestens liegt der Ort Eastend. Die Attraktion ist hier das T. Rex Discovery Centre. 1991 wurde in der Nähe das nahezu komplette Skelett eines Tyrannosaurus Rex gefunden. Das Museum schildert auf spannende Weise das Leben dieses riesigen, prähistorischen Raubtieres.

    Die Hauptstadt Regina und die atemberaubende Natur des Nordens

    Die Hauptsstadt Saskatchewans ist seit 1906 Regina. 1882 gründeten Siedler, welche der Canadian Pacific Railway folgten, den Ort. Die Stadt besitzt die einzige indianische Universität Nordamerikas, die First Nations University of Canada. Ein beliebter Naherholungspark für Einheimische und Besucher ist das Wascana Centre mit dem gleichnamigen See. Hier brüten zahlreiche Wasservögel, welche im Winter den weiten Weg in den Süden scheuen. Am Nordufer lockt Speakers Corner nach dem Vorbild des berühmten Londoner Versammlungsplatzes. Echte Londoner Gaslaternen geben dem Ambiente eine originale Note.
    Ausgedehnte Waldtundren mit großen Seen prägen den Norden der Provinz. Das größte und tiefste Gewässer ist der 280 km lange und bis zu 240 Meter tiefe Athabascasee. Aus ihm fließen der Slave River und der Mackenzie River nach Osten zum Atlantik. An seinem Südufer locken die größten Sanddünen der Welt nördlich des 58. Breitengrades. Die eindrucksvollen Naturwunder sind 100 km lang und bis zu 30 Meter hoch. Im Zentrum Saskatchewans erstreckt sich der bereits 1927 eröffnete Prince-Albert-Nationalpark mit seinen weiten Wäldern und Prärien. Elche, Wölfe und Bären sowie Kanadas einzige frei lebende Herde Präriebisons ziehen durch den Park. Zahlreiche glasklare Seen laden zu abenteuerlichen Kanutouren ein.