Saarland Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Leonardo Hotel Völklingen-Saarbrücken
Völklingen 2 Tage, Übernachtung Hotel ab € 51
Mercure Saarbrücken Süd
gut
Saarbrücken 2 Tage, Übernachtung Hotel ab € 68
Holiday Inn Express Neunkirchen
Neunkirchen (Saarland) 2 Tage, Übernachtung Hotel ab € 80
Best Western Victor's Residenz Hotel Rodenhof
exzellent
Saarbrücken 2 Tage, Übernachtung Hotel ab € 90
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Saarland

    • Sprache: Deutsch
    • Einwohnerzahl: ca. 1 Million
    • Flugzeit: ca. 1h
    • Ortszeit: MEZ
    • Währung: Euro

    Das Saarland befindet sich im südwestlichen Deutschland mit Saarbrücken als Landeshauptstadt.

    Reisetipps

    Das Saarland liegt eingebettet zwischen Frankreich, Luxemburg und Rheinland-Pfalz und bietet sowohl Kultur- als auch Naturliebhabern viel Abwechslung. Der Kulturpark Bliesbruck-Reinheim oder die Merburg beeindrucken mit antiken Zeugnissen während zahlreiche Radstrecken und Wanderwege viel Spaß in der freien Natur versprechen.

    Mehr ...

    Saarland

    Das nur 2.500 km² große Bundesland bietet viele verschiedene Sehenswürdigkeiten aus allen Epochen auf engstem Raum. Sowohl die barocken Kirchen als auch gewaltige Industriedenkmäler zeugen von der einstigen Bedeutung der Region. Erholung an der frischen Luft findet man dagegen an den verträumten Plätzen im Schwarzwälder Hochwald.

    Bauwerke, Kunst und Technik in Saarland

    Das Saarland kann auf eine lange Vergangenheit zurückblicken. Einige architektonische Hinterlassenschaften spiegeln dabei den Geschichtsverlauf des Bundeslandes eindrücklich wieder. Aus der keltischen Zeit stammt beispielsweise der sogenannte Hunnenring bei Otzenhausen, eine große Steinmauer. Auch der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim ist ein lohnenswertes Ausflugsziel, denn in dieser archäologischen Fundstätte befindet sich das 8.000 Jahre alte Grab einer Kelten-Fürstin. In die Römerzeit entführt der Archäologiepark bei Borg, in dem eine rekonstruierte römische Villa samt Badhaus, Taverne und Gartenanlage besichtigt werden kann. Bauwerke wie die sagenumwobene Teufelsburg aus dem 14. Jahrhundert, die Merburg am Malafelsen sowie die Wasserburg Kerpen in Illingen sind eindrucksvolle Zeugnisse des Mittelalters. Bedeutende Barockbauten hingegen kann der Urlauber in der Universitätsstadt Saarbrücken besichtigen. Am Ludwigsplatz formt die imposante Ludwigskirche zusammen mit Palast und Beamtenhäusern eines der reinsten barocken Stilensembles Deutschlands. In der Stadt Saarlouis findet der Urlauber wiederum eine Festungsanlage aus dem 19. Jahrhundert, die nach der französischen Besetzung erbaut wurde. In Völklingen kann man in einem ehemaligen Eisenwerk der Saarstahl AG ins Industriezeitalter eintauchen. Dieses industrielle Denkmal, die Völklinger Hütte, steht seit 1994 auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste und wurde 2007 zum Wahrzeichen der deutschen Ingenieurbaukunst gekürt.

    Auch für seine bodenständige, deftige Küche ist das Saarland weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt. Zu den Spezialitäten zählen unter anderem die Hoorische - das sind Kartoffelknödel -, das typische Schwenksteak und natürlich die verschiedenen Biersorten. Hie und da rundet der Einheimische seinen saarländischen Gourmetteller auch mal mit einem fruchtigen Schnaps ab. Weinkenner zieht es vor allem im Herbst nach Perl an der Obermosel, denn da werden auf den stimmungsvollen Dorffesten die edelsten Tropfen der Region vorgestellt.

    Naturspektakel rund um die Saarschleife

    Wer seine wohlverdienten Ferien im Saarland als Aktivurlauber verbringen möchte, dem bieten sich vielfältige Möglichkeiten, seine Freizeit in diesem wald- und wasserreichen Bundesland zu gestalten. Denn das Saarland hat eine Fülle an Ausflugszielen in der Natur vorzuweisen. Zu den erstaunlichsten Landschaftsschönheiten zählen die Große Saarschleife bei Mettlach, die von bizarren Tropfsteinen geprägte Grotte in Niedaltdorf sowie die Buntsandsteinhöhlen am Homburger Schlossberg. Der Bostalsee lädt zum Segeln, Surfen, Baden und Angeln ein, während der Felsenpfad in Kirkel tolle Radtouren verspricht. Auch die Gemeinde Losheim am See verleitet mit seinem Stausee zu sommerlichen Wassersportaktivitäten wie Baden oder Tauchen. Für Eisenbahnliebhaber wartet hier eine Dampflok und der nahe Naturpark Saar-Hunsrück lockt mit einem 180 km langem Erlebniswanderweg. Dieser Panoramaweg bietet auch gemütliche Strecken für Tagesausflüge. So kann sich der Aktivurlauber nach seinen Vorlieben sein Freizeitprogramm zusammenstellen und unvergessliche Urlaubstage erleben.