Manama

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Manama

    Eine Flugreise nach Al Manama bringt Urlauber in einen modernen Golfstaat mit attraktiven Freizeitangeboten, der seine historischen Wurzeln bewahrt hat und mit prachtvollen Gebäuden zur Schau stellt.

    Al Manamas historische Sehenswürdigkeiten

    • Die Al-Fateh Moschee, die als Hauptmoschee des Emirates nahe dem Zentrum zu finden ist, bietet Platz für 7.000 Gläubige. Damit gehört sie zu den größten muslimischen Sakralbauten überhaupt. Kalligrafien zieren die Wände und beim Bau, der 1987 abgeschlossen wurde, kamen italienischer Marmor und indisches Teakholz für die Türen zum Einsatz.
    • Eine große Sammlung historischer Artefakte wird in Al Manama im Bahrain National Museum präsentiert. Die gesamte Ausstellung konzentriert sich auf die Geschichte des Inselstaates und seiner reichen Kultur.
    • Mit der Eroberung Bahrains durch die Portugiesen wurde 1561 die Qal'at al-Bahrain mit ihren mächtigen Mauern erbaut. Wie schon in Jahrhunderten zuvor wurde die Wehranlage auf vorangegangenen Bauwerken errichtet, wodurch ein 12 Meter hoher Hügel entstand. Ausgrabungen innerhalb des Forts von Bahrain brachten Fundstücke zutage, deren Datierung von 3.000 v. Chr. bis ins 18. Jahrhundert reicht.

    Außergewöhnliche Museen in Al Manama

    • Den Reichtum des Landes hat das à–l mit sich gebracht, weshalb die erste Erdölquelle zum Oil Museum umgebaut wurde. Hier erwartet Besucher in Al Manama eine hochinteressante Ausstellung zur à–lförderung und dessen vielseitiger weiterer Verwendung.
    • Dem historischen Reichtum des Emirates zu Ehren ist der Perlentaucherei das Museum of Pearl Diving gewidmet worden. Über Jahrhunderte waren Perlen aus dem Persischen Golf eine heiß begehrte Handelsware. Die reiche Ausbeute an Perlen und die günstige Lage Bahrains ließen den Inselstaat früh zu einem allgemeinen Handelszentrum aufsteigen. Sportliche Gäste können sich selbst im Perlentauchen versuchen, was in den Jachthäfen Al Manamas als Tagesausflug angeboten wird und ein herrlicher Tauchspaß im Persischen Golf ist.
    • Das La Fontaine Center of Contemporary Art ist eine traumhaft schöne Parkanlage in der zeitgenössische Künstler ihre Botschaft in Form von Wasserspielen zu Ausdruck gebracht haben. Entstanden ist ein idyllischer Rückzugsort mitten in Al Manama, der Besucher zum Verweilen einlädt.

    Rennsport Attraktionen im Emirat Bahrain

    • Die arabischen Nationen verehren jede Art von Rennsport, weshalb hier etliche Kurse entstanden sind. Die Rennstrecken liegen im Süden des Emirates und sind von Al Manama leicht zu erreichen. Spektakulär ist hier der Bahrain Circuit, auf dem als eine der Stationen der Formel 1 Motorrad- und Autorennen der großen internationalen Rennserien bestritten werden. Gleich daneben finden Motorsportfreunde den Bahrain International Karting Circuit, auf dem Hobbyrennfahrer auch selbst das Steuer in die Hand nehmen können.
    • Nördlich der Motorsportrennstreckenist der Horse Racing Complex ansässig, auf dem regelmäßig hochklassiger Pferderennsport betrieben wird. Sportreiter können hier und am Stadtrand von Al Manama Reitausflüge unternehmen und auf vollblütigen Arabern durch die Wüste oder entlang der traumhaften Strände reiten.