Dalyan

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Dalyan

    An der türkischen à„gäisküste können Urlauber in Dalyan mehr über die antike Geschichte der Region erfahren. Sehenswert sind unter anderem die alte Agora und das Theater aus der Römerzeit.

    Kulturerbschaften in Dalyan entdecken

    • In der Antike befand sich an der Stelle des heutigen Dalyans die Stadt Kaunos. Ihre historischen Gebäude sind bis heute gut erhalten geblieben. So können Besucher die karischen Felsengräber besichtigen, die im 4. Jahrhundert v. Chr. und somit noch vor der Besiedlung durch die Römer in den Granit geschlagen wurde. Die Anlagen zeichnen sich durch ihre aufwendig gestalteten Säulen und Giebel aus.
    • Mit den Römern kamen auch die Theater und Tempel nach Kaunos. Bis heute ist vor allem das große Theater ein eindrucksvoller Ort, an dem man sich in den Alltag der damaligen Zeit hineinversetzen kann. In gutem Zustand befindet sich außerdem die alte Agora mit ihren umliegenden Tempelanlagen.
    • Bereits vor Tausenden von Jahren erholten sich die alten Römer in den heilsamen Mineral- und Schlammbädern an der karischen Küste. Bis heute kann man im Urlaub in Dalyan solche Angebote wahrnehmen und sich bei Wellnessanwendungen dieser Art rundumentspannen. Oftmals sind sie auch Teil des All Inclusive Programms der Hotels vor Ort.

    Traumhafte Natur: Die Küste Kariens erkunden

    • Viele Urlauber zieht es aufgrund des malerischen Iztuzu-Strandes nach Dalyan. Hier kann man sich nicht nur im südlichen Sonnenschein der Mittelmeerregion entspannen, sondern auch mehr über die Caretta caretta, die berühmte Karettschildkröte erfahren. Ihre Laichgebiete selbst sind für Badegäste reglementiert, Spaziergänge und ein Besuch in Aufzuchtstätten sind jedoch problemlos möglich.
    • Wo die Karettschildkröte üblicherweise nicht an Land geht, werden Liegestühle und Sonnenschirme, meist von den ansässigen Hotels, aufgestellt. An diesen Orten kann man sich sorgenfrei dem Wassersport, vor allem Kitetouren und Surftrips widmen. Viele Unterkünfte und Wassersportschulen offerieren außerdem Tauchkurse, bei denen sich die atemberaubende Unterwasserwelt des Mittelmeers entdecken lässt.
    • Naturliebhaber sollten unbedingt eine Bootsfahrt auf dem Dalyan-Fluss unternehmen. Diese gibt den Teilnehmern auch einen tiefen Einblick in die reiche Flora und Fauna, die von dichten Pinienwäldern geprägt ist. Zudem kann man den See von Köycegiz besuchen, auf dem die malerische Heideninsel zu einem Ausflug verlockt.

    Weitere Unternehmungen in Dalyan

    • Neben den Pinienhängen sind die Amberbaumwälder typisch für die karische Küste. Die Harze dieser Bäume werden in der Regel zu Räucher- und Duftwaren verarbeitet – so auch rund um Dalyan. Die Landschaften mit ihren bis zu 20 Meter hohen Bäumen lassen sich am besten beim Wandern erkunden.
    • Entlang der Küste von Dalyan finden Urlauber diverse Restaurants, die ihre Gäste mit kross gebratenen Shish-Kebabs, gegrillten Meeresspeisen und Süßspeisen wie der Käsespezialität Künefe verwöhnen. Dazu gibt es Ayran, türkischen Wein oder ein Glas Raki.