Cattolica

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Cattolica

    In Cattolica erwarten Urlauber prächtige historische Bauwerke, malerische Strände und Parkanlagen sowie ein traumhaft schöner Fischereihafen. Außerdem bietet sich ein Tagesausflug ins nahe gelegene San Marino oder nach Rimini an.

    Historische Schätze in Cattolica entdecken

    • Cattolica ist der südlichste Ort der adriatischen Riviera, die nördlich von Ravenna am Po Delta endet. Cattolicas Wahrzeichen ist von eher bescheidener Größe, dafür aber eine Augenweide für den Betrachter: Der Brunnen der Sirenen von 1928 steht zentral auf der Piazza Primo Maggio und zeigt drei anmutige Sirenen, die eine große Schale stützen.
    • Aus dem 13. Jahrhundert stammt die Kirche San Apollinare, deren Glockenturm 1795 angebaut wurde. Wichtigste Sehenswürdigkeiten in der Kirche sind das heilige Kruzifix von Laurentini aus dem 17. Jahrhundert und das beeindruckende Gemälde der Kreuzigung.
    • Ein Geschenk von Papst Pius IX an die Bürger von Cattolica ist die Kirche San Pio, die 1859 fertiggestellt wurde. Außergewöhnlich ist eine große Wandmalerei des betenden Papstes. Daneben ist ein Bildnis des Schutzpatrons der Stadt zu sehen, dem die Kirche geweiht wurde.
    • Das Museum der Regina präsentiert vor allem wertvolle antike Exponate. Das Bronzezeitalter und insbesondere die Römerzeit sind hier Schwerpunkt, wobei den maritimen Fundstücken eine besondere Abteilung vorbehalten ist.

    Cattolica bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten

    • Einer der schönsten Plätze in Cattolica ist der neu gestaltete Hafenbereich, in dem im Sommer bis zu 200 Jachten einen Liegeplatz finden. Ihn umgeben zahlreiche kleine Geschäfte, gute Restaurants und Eiscafés, die ihre berühmte italienische Leckerei noch selbst produzieren.
    • Mit dem 1984 entworfenen Theater della Regina verfügt Cattolica über einen modernen Theaterkomplex, der mit drei Sälen vielseitig nutzbar ist. Von klassisch bis modern und von Opern bis hin zu Konzerten wird hier ein breites Programm geboten.
    • Mehr als 400 Tierarten mit insgesamt über 3.000 Exemplaren bevölkern das Aquarium Cattolica, das als Größtes und Bedeutendstes an der Adria gilt. Allein in den unzähligen riesigen Meerwasserbecken werden über 2,5 Millionen Liter Meerwasser aufbereitet.
    • Mit der Monotave Queen Elisabeth, einem kleinen Passagierschiff, können Urlauber in Cattolica eine Rundfahrt unternehmen und dabei die adriatische Riviera mit ihren zauberhaften Stränden vom Meer aus betrachten.

    Die Strände an der adriatischen Riviera genießen

    • Cattolica wartet mit einer Reihe von schönen Stränden auf, die von Ruhe und Erholung bis zu Spiel und Sport ein mannigfaltiges Programm offerieren. Attraktion sind die kuriosen Rundboote am Noleggio Bagni 73, die besonders bei Kindern und Jugendlichen beliebt sind. An diesem Strandabschnitt ist zudem eine Tauchschule ansässig. Ebenso sind Gleitschirmfliegen und Windsurfen möglich und zu besonderen Gelegenheiten werden Konzerte veranstaltet.
    • Eher ruhig und zur Erholung bestens geeignet ist der Strandabschnitt an der Grenze zur Nachbargemeinde Misano Adriatico, wo zudem der idyllische Garten eine malerische Kulisse stellt.