Cabo San Lucas

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Cabo San Lucas

    Cabo San Lucas, der bekannte Ferienort an der Südspitze der mexikanischen Halbinsel Baja California, lockt Strandurlauber und Wassersportler an: Da, wo der Pazifik auf den Golf von Kalifornien trifft, erstrecken sich paradiesische Strände vor glasklarem Wasser.

    Cabo San Lucas - Baden und Wassersport an Traumstränden

    • In unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums liegen malerische Buchten mit vielen feinsandigen Stränden. Zu Fuß erreichen Feriengäste den Sandstrand der lebhaften Playa Médano, die sich östlich des Jachthafens über mehrere Kilometer in einem weiten Bogen entlang der Küste zieht.
    • Schroffen Felsen umrahmen die feinsandige Playa del Amor in der Bucht von Cabo San Lucos. Den idyllisch auf einer Landzunge gelegenen „Strand der Liebe“ erreichen Urlauber per Wassertaxi. Auf einer Fahrt mit einem Glasbodenboot kann man unterwegs die Meeresbewohner, darunter tropische Fische und Seelöwen, betrachten. Vor dem Strand thront das Wahrzeichen von Cabo San Lucos: Der 62 m hohe Felsbogen El Arco ist nur bei Ebbe mit dem Festland verbunden und eines der beliebtesten Fotomotive der Stadt.
    • Der strömungsreiche Pazifische Ozean trifft am El Arco auf ein Nebenmeer. An dem türkisfarben leuchtenden Wasser des Golfs von Kalifornien reihen sich im Osten von Cabo San Lucas für Schwimmer geeignete Strände, wie beispielsweise Playa Palmilla und Playa Bledito, aneinander.
    • Taucher und Schnorchler haben verschiedene Spots zur Auswahl: An beiden Enden der Bahia Santa Maria warten Riffe auf Meereserkunder, am Playa Barca Varado lädt ein versunkenes japanisches Schiffswrack zum Tauchgang in 27 Meter Tiefe. An der Bahia Chileno vermietet ein Tauchshop auch die notwendige Ausrüstung.
    • Im Sommer zieht es Surfer auf die hohen Wellen an der Costa Azul und vor La Playita. An dem kleinen Naturstrand treffen Urlauber beim Angeln auf einheimische Fischer, die dort ihre Netze auslegen.

    Aktivitäten und Ausflugsziele rund um den Badeort

    • Golfspieler in Cabo San Lucas können ihr Handicap auf weltbekannten Golfcourts des Golfmekkas verbessern: Nahe dem Stadtzentrum fügen sich die Greens des San Lucas Country Clubs behutsam in die landschaftliche Umgebung ein. Direkt am Meer schwingen Golfsportler auf dem Cabo Real Golf Club ihre Schläger. Die Felsenlage des18-Loch-Platzes Cabo Pacifica gewährt Spielern weite Aussichten auf den Pazifischen Ozean.
    • In den nährstoffreichen Gewässern vor Baja California bringen Grauwale ihre Jungen zur Welt. Von Cabo San Lucas werden Whale-Watching-Touren zu den Lagunen San Ignacio und Guerrero Negro sowie nach Bahà­a Magdalena an der Westküste angeboten..
    • Ursprüngliches Flair versprühen die engen Straßen und farbenfrohe Gebäude im spanischen Kolonialstil des Nachbarorts San José del Cabo. Kleine Läden bieten Kunsthandwerk und Souvenirs feil, an der zentralen Plaza Mijares leuchet 1940 im spanischen Stil errichtete Kirche San José in hellen Farben.
    • Für Ausflüge in das Hinterland von Cabo San Lucas sind die Monate derKakteenblüte optimal; im Februar und März bringen die bunten Blüten lebensfrohe Farbtupfer in die wüstenähnlichen Landschaften..