Northern Cape Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Protea Hotel Kimberley
Kimberley (Nordkap) 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 217
Kgalagadi National Park & Twee Rivieren
Sehr Gut
Kgalagadi National Park 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 231
Daisy Country Lodge
Springbok 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 322
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Northern Cape

    • Sprache: Afrikaans, Englisch
    • Einwohnerzahl: ca. 1.100.000
    • Flugzeit: ca. 11h
    • Ortszeit: MEZ +1 h
    • Währung: Südafrikanischer Rand

    Die Provinz Northern Cape grenzt im Westen an den Atlantik und im Norden an Botswana und Namibia.

    Reisetipps

    Südafrika - Northern Cape: Die größte Provinz im Nordwesten Südafrikas begeistert mit ihrer spannenden Vergangenheit, der Diamantensuche sowie mit ihren landschaftlich faszinierenden Nationalparks.

    Mehr ...

    Northern Cape

    Ein Viertel der Bevölkerung lebt in der Hauptstadt Kimberley. In der Region gibt es zahlreiche Wildreservate und Nationalparks, wie den Kgalagadi Transfrontier National Park und den Augrabies Falls National Park, die zu Erkundungstouren einladen.

    Südafrika - Northern Cape und seine historische Hauptstadt Kimberley

    In Kimberley fand im Jahre 1867 der erste Diamantenfund Südafrikas statt, was zum ersten großen Diamantenrausch führte. Die größte Attraktion ist nach wie vor das sogenannte „Big Hole“, ein riesiges Loch, das durch den Tagebau der ehemaligen Kimberley Mine entstanden ist. Der Abbau des diamanthaltigen Gesteins ist mit überaus großem Aufwand verbunden. Aus dem Big Hole wurden mehr als 2.700 Kilo an Diamanten geschöpft. Nach Diamanten wird schon seit langer Zeit nicht mehr geschürft, aber rund um die ehemalige Mine ist ein interessantes Museum entstanden. In aufwendig restaurierten alten Gebäuden kann man eine Ausstellung zur Geschichte des Diamantenrausches besuchen.
    Ein Wahrzeichen der Stadt ist auch die Cathedral Church of St Cyprian. Diese ist der Sitz des Bischofs der anglikanischen Diözese von Kimberley und Kuruman. Reisende bestaunen in den Ernest Oppenheimer Memorial Gardens die Statue Diggers Fountain mit fünf lebensgroßen Plastiken von Diamantenschürfern, unter anderem Sir Ernest Oppenheimer.

    Schöne Städte in der Provinz Northern Cape

    Upington ist neben Kimberley die zweite größere Stadt der Provinz Northern Cape. Eine Empfehlung ist der Besuch in der alten Missionsstation, in der heute das Kalahari Oranje Museum - das Heimatmuseum der Stadt - untergebracht ist. Beliebtes Ausflugsziel ist der etwa 120 km westlich gelegene Nationalpark Augrabies. Das Naturreservat erstreckt sich über 220 km² entlang des Flusses Oranje und führt zum monumentalen Augrabies-Wasserfall, der dort mehr als 50 Meter in die Tiefe fällt. Landschaftliche Besonderheiten bietet auch der rund 260 km nördlich gelegene Kgalagadi Transfrontier Park, ein Naturschutzgebiet in der Wüste Kalahari mit einer Fläche von rund 38.000 km². Ungefähr in der Mitte zwischen Kapstadt und Johannesberg liegt in einem kleinen Tal die Stadt Colesberg. Sie entstand im Jahre 1829 und zählt zu einem der ältesten Orte Südafrikas. Das eindrucksvollste Bauwerk der Stadt ist die Dutch Reformed Church im Zentrum. Auf einem Gebiet in der Größe von mehr als einer halben Million Hektar wird Schafzucht betrieben. Barkly West ist der Sitz der Gemeinde Dikgatlong und grenzt an die Hauptstadt Kimberley. Dort wurde die Kirche St Mary erbaut, die erste anglikanische Kirche der Diamantenfelder. Im Zeitraum zwischen Juni und September können sich Gäste bei der örtlichen Polizeidienststelle eine Genehmigung ausstellen lassen, um selbst auf Diamantensuche zu gehen.