Jamaika Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Footeprints on the Sands
gut
Negril 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 1.029
Rooms on the Beach
Ocho Rios 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 1.113
Rooms on the Beach Negril
Negril 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 1.129
Legends Beach Resort
gut
Negril 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 1.239
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.
    Negril ab € 1.029
    Montego Bay ab € 1.357
    Ocho Rios ab € 1.113

    Jamaika

    • Sprache: Englisch
    • Einwohnerzahl: ca. 2.805.000
    • Flugzeit: ca. 11 h
    • Ortszeit: MEZ -6h
    • Währung: Jamaika-Dollar

    Ein Karibik Urlaub auf Jamaika lässt Träume von türkisblauem Meer und Palmenstränden wahr werden. Kultur und Abenteuer warten hier auf den Reisenden.

    Reisetipps

    Beim Urlaub auf Jamaika entspannen Besucher an Stränden wie Montego Bay und Runaway Bay oder tauchen in eine atemberaubende Unterwasserwelt ein. Buchen Sie jetzt Ihre Karibik Reise Last Minute. 

    Mehr ...

    Jamaika

    Jamaika steht für Entspannung, Lebensfreude und karibische Natur. Prächtige Herrenhäuser, tiefgrüne Regenwälder mit rauschenden Wasserfällen, Kaffeeplantagen und die ansteckende Reggae-Musik schaffen eine unverwechselbare Atmosphäre.

    In den kleinen Inseldörfern auf Jamaika scheint die Zeit stehen geblieben sein. Die quirlige Hauptstadt Kingston beeindruckt mit ihrem historischen Zentrum und dem großen Naturhafen.

    Jamaika: Die schönsten Strände & Badeorte der Insel

    Weißer Sand, türkisblaues Meer und sich leicht wiegende Palmen – so stellt man sich eine typische karibische Strandlandschaft vor. Davon gibt es auf Jamaika zur Genüge. 

    • In Negril an der westlichen Küste der Insel findet man zahlreiche hervorragende Hotels direkt am kilometerlangen Sandstrand. Besonders sehenswert ist Rick’s Cafe, wo man einen traumhaften Ausblick bei Sonnenuntergang genießen und Mutige beobachten kann, die sich von den Felsen ins Wasser stürzen.
    • Montego Bay an der Goldküste im Norden der Insel ist ein beliebter Ort für Badetouristen, Wassersportler und ebenso Golfer. Die Hotels hier sind nicht nur für Sonnenanbeter perfekt, sie eignen sich auch gut als Standort für Inseltouren. Wer die Reise nach Jamaika nutzen will, um Land und Leute kennenzulernen, sollte Touren mit dem Mietwagen unternehmen. So lassen sich auch Schönheiten abseits der bekannten Pfade entdecken. 
    • Etwas weiter östlich erstreckt sich der Küstenort Runaway Bay, der über einen der schönsten und unberührtesten Strände auf Jamaika verfügt. Von hier aus lohnt sich ein Ausflug zu den Green Grotto Caves, einer faszinierenden Höhlenlandschaft mit einem Untergrund See im Zentrum.

    Ausflüge im Jamaika Urlaub: Karibische Natur und Geschichte

    • Nur wenige Kilometer von Montego Bay entfernt befindet sich das Rose Hall Great House, ein imposantes Herrenhaus inmitten einer ausgedehnten Zuckerrohrplantage. Eine Führung lohnt sich, denn dabei erfährt man einiges über die Geschichte dieses Hauses, in dem einer Legende nach eine ehemalige Gutsherrin spuken soll.
    • Abenteuerliche Urlauber können auf dem Martha Brae River eine Floßfahrt durch den Dschungel unternehmen. 
    • In dem geschichtsträchtigen Ort St. Ann’s Bay können die Überreste der ersten spanischen Siedlung betrachtet werden. Im Jahre 1509 wurde Sevilla la Nueva von Diego Colón gegründet. 
    • Ein eindrucksvolles Naturschauspiel bietet Dunn’s River Falls. Das kühle und kristallklare Gebirgswasser stürzt über Kalkterrassen und sammelt sich in natürlichen Badewannen, um wild schäumend über die nächsten Stufen herabzusprudeln. An einem besonders schönen Strandabschnitt ergießt sich der Fluss ins Meer. Von lokalen Führern begleitet, können die Urlauber über das bemooste Gestein am Rande des Wasserfalls hochklettern und oben eine erfrischende Dusche unter den Kaskaden nehmen.

    Sehenswürdigkeiten in Jamaikas Hauptstadt Kingston

    Die Hauptstadt Kingston kann mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwarten:

    • Reggae-Fans wird es sicherlich in das Bob-Marley-Museum ziehen, das im Wohnhaus des berühmten Musikers untergebracht ist. Dort können neben den Wohn- und Schlafräumen auch Bühnenkostüme, Zeitungsausschnitte, Fotos und andere Exponate aus den Leben des Künstlers bestaunt werden. 
    • Viele historische Bauten wie das Devon House aus dem 19. Jahrhundert prägen das Bild der Innenstadt. 
    • In der National Gallery of Jamaica werden Werke jamaikanischer Künstler ausgestellt. Wer sich für die Kultur der Insel interessiert, kann eine Aufführung des National Dance Theatres besuchen. 
    • Die vorgelagerte Halbinsel Palisadoes ist mit dem historischen Fort Charles ein interessantes Ausflugsziel. Bei einer Fahrt mit dem Glasbodenboot sind Teile der versunkenen Piratenstadt Port Royal zu bewundern.