Goldstrand & Varna Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Kamchia Park
gut
Goldstrand 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 294
Shipka
Goldstrand 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 309
Bonita Beach
Goldstrand 7 Tage, Halbpension Pauschalreise ab € 318
Aphrodite
Goldstrand 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 322
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Goldstrand & Varna

    • Sprache: Bulgarisch
    • Einwohnerzahl: 334.870 Varna
    • Flugzeit: ca. 3 Stunden
    • Ortszeit: MEZ +1 h
    • Währung: Bulgarische Lew (BGN)

    Nördlich der Hafenstadt Varna reiht sich am Goldstrand ein Badeort an den nächsten.

    Reisetipps

    Der Goldstrand in Bulgarien, der sich entlang des Schwarzen Meeres in der Nähe der Hafenstadt Varna erstreckt, bietet auf seiner belebten Promenade zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Urlauber.

    Mehr ...

    Goldstrand & Varna

    Eine belebte Promenade mit Restaurants, Cafés und Strandhotels schlängelt sich entlang des goldig schimmernden, feinen Strandes. Den Abend kann man bei einem Cocktail in einer der zahlreichen Strandbars genießen. Wer es ruhiger mag, kann sich in das grüne Umland zurückziehen und die wilde Natur Bulgariens genießen.

    Abwechslung an Bulgariens endlosem Goldstrand

    Der Goldstrand in Bulgarien ist in einer knappen halben Stunde mit dem Auto oder Zug vom Kulturzentrum Varna aus zu erreichen. Über fast vier Kilometer feiner, weißer Sand laden von Frühling bis Herbst zum Entspannen ein. Das Schwarze Meer ist herrlich zum Schwimmen und Schnorcheln und ideal geeignet für Wassersportarten wie Jet-Ski, Surfen, Segeln oder Wasserski. Kleine Buchten ermöglichen kleinen Besuchern erste Schwimmabenteuer. Ein Kinderzug bringt die kleinen Gäste von A nach B. Die professionelle Betreuung ermöglicht den Eltern, den Strand zu erkunden. Auch der Wasserpark „Aquapolis“ bietet Spaß für Groß und Klein. Er liegt im nordwestlichen Teil des Goldstrandes und ist im maurischen Stil gebaut. Von dem Outdoor-Pool aus kann man den beeindruckenden Blick auf das Schwarze Meer genießen.
    An der Strandpromenade inmitten der bunten Wochenmärkte befindet sich ein Aussichtsturm, eine Miniatur des Pariser Eiffelturms im Verhältnis 1:10, mit einem Restaurant. An dem kleinen Jachthafen ankern in der Hauptsaison auch große Jachten. Wer Lust auf eine Bootstour hat, kann sich hier ein Boot chartern. Das Kultur- und Informationszentrum am Goldstrand bietet zahlreiche Veranstaltungen, Konzerte und Kurzprogramme. Das internationale Festival Varnensko Liato bietet Klassikliebhabern ein umfangreiches Programm an Opern- und Ballett-Aufführungen. Bulgarische Fischspezialitäten und lokale Weine versüßen den lauen Sommerabend, endlose Partys unter dem Sternenhimmel und edle Bars ziehen die Besucher in ihren Bann.

    Entspannen im Naturpark Goldstrand

    Nahe am Strand des Ferienortes Sveti Konstantin befindet sich der 1300 Hektar große Naturpark Goldstrand. Sveti Konstantin, an natürlich gebildeten Terrassen gelegen, ist ein beliebter Party Urlaubsort und durch seinen Bestand an Mineralquellen auch für ein umfangreiches Wellness-Programm geeignet. Der seit 1943 geschützte Naturpark Goldstrand beherbergt den Ferienclub Riviera und bietet abenteuerliche Wandertouren unter jahrhundertealte Baumriesen an. Hier kann man seltene Tier- und Pflanzenarten entdecken. Für Kinder wird Ponyreiten angeboten und es gibt Tennis- und Minigolfplätze. Das ganze Jahr hindurch kann man die im Naturpark gelegenen Mineralwasserquellen besuchen. Hier befindet sich auch das tief in den Felsen eingebaute Höhlenkloster Aladza. Gut erhaltene Höhlenmalereien und ein Museum informieren über die Geschichte der Anlage. Weiter Richtung Varna erwarten die Besucher abenteuerliche Steinformationen. Der Steinwald wurde früher wahrscheinlich als Ritualstätte genutzt. Auf fast acht Quadratkilometern ragen bis zu sieben Meter hohe Steinsäulen in den Himmel.