Franche-Comté & Champagne-Ardenne Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Camping Bois de Reveuge
Huanne 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 140
Les Chalets du Lac de Vingeanne
Longeau-Percey 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 161
Campanile Saint Dizier
Saint-Dizier 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 182
Sejours & Affaires Clairmarais
Reims 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 198
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Franche-Comté & Champagne-Ardenne

    • Sprache: Französisch
    • Flugzeit: ca. 1:30 h
    • Ortszeit: MEZ
    • Währung: Euro

    Der Osten von Frankreich begeistert mit dem kulturell interessanten und landschaftlich reizvollen Elsass-Lothringen.

    Reisetipps

    Frankreichs Osten ist für sehenswerte Städte wie Straßburg und Lyon sowie Thermalbäder wie Vittel bekannt. Landschaftlich begeistern die abgerundeten Hügel der Vogesen und schroffe Alpenpanoramen.

    Mehr ...

    Franche-Comté & Champagne-Ardenne

    Zum Radfahren sind die flachen Landschaften rund um den Rhein ideal. Steilere Anstiege erwarten die Besucher in der Region Rhône-Alpes: Hier erheben sich schroffe Alpengipfel.

    Frankreichs Osten: Elsass-Lothringen

    Die wohl bekannteste Stadt im Elsass ist Straßburg. Der Ort liegt direkt am Rheinufer unweit der deutschen Grenze. In Straßburg tagen der Europarat, das Europaparlament sowie der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Ihre Amtssitze gehören zu den modernen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die beschauliche Altstadt mit ihren Fachwerk- und Bürgerhäusern sowie dem gotischen Münster zählt zum Weltkulturerbe. Letzterer wurde aus dem rötlichen Sandstein der Vogesen gebaut und war bei seiner Fertigstellung 1647 das höchste Gebäude der Welt. Im südlichen Elsass können sich Urlauber im Kurort Colmar an der Weinstraße entspannen. Auch hier prägen Fachwerkhäuser das Zentrum des kleinen Städtchens. Colmar ist gleichzeitig das Tor zum Naturpark der Vogesen. Über die runden Sandsteinhügel und durch die saftigen Täler mit ihren klaren Seen kann man erholsame Radtouren oder Wanderausflüge unternehmen. Zurück in Colmar entspannt man sich am besten bei Wellness oder einem leckeren Flammkuchen, dem berühmten elsässischen Regionalgericht. Weiter westlich liegen die Heil- und Thermalquellen von Lothringen, ein schöner Ort zum Durchatmen und Abschalten vom Alltag. Weltberühmt sind beispielsweise die Bäder des Kurorts Vittel. Der auch durch das gleichnamige Mineralwasser bekannte Ort bietet Besuchern ein breites Spektrum an Erholungsanwendungen, darunter Wechsel- und Mineralbäder, Massagen und Schlammpackungen. Die Abfüllanlage des Vittel-Mineralwassers kann ebenfalls besichtigt werden.

    Rhône-Alpes und Franche-Comté

    Südöstlich von Elsass-Lothringen breiten sich die Berge der Region Rhône-Alpes aus. Besonders aktive Urlauber erklimmen bei ihrem Aktivurlaub im Südosten Frankreichs einige der schönsten Gipfel der französischen Alpen. Die Krönung des Gebirges bildet der Mont-Blanc, mit seinen 4.810 m der höchste Berg der Alpen. Die Hauptstadt Lyon gehört mit dem mittelalterlichen Zentrum zum Weltkulturerbe. Sie gilt außerdem als Geburtsort des Films. Seinen Erfindern, den Gebrüdern Lumière, sind zahlreiche Ausstellungen sowie die Lichtinstallation von Roland Jéol gewidmet, die bei Nacht zahlreiche Gebäude der Stadt farbenprächtig erleuchtet. Die leichte Lyoner Küche überrascht mit Gaumenfreuden wie dem Tomme de Savoie Käse, Hühnchen in Wein (Coq au vin) und gebratenen Froschschenkeln. Auch die Region Franche-Comte bieten gute Möglichkeiten zu Wandertouren und Ausflügen mit dem Rad. Nördlich der Alpenregion erstrecken sich hier die Ausläufer der Vogesen, die von den Flüssen Saône, Doubs und Ain durchflossen werden. Buchen-, Eichen- und Tannenwälder prägen die Landschaft. Besancon ist die Hauptstadt und gleichzeitig eines der wichtigsten Erzbistümer im Osten Frankreichs. Die Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert zählt zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Die Zitadelle und die Stadtmauern von Besancon gelten als herausragendes Wahrzeichen und stehen auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste.