Curacao Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

The Ritz Village
exzellent
Willemstad (Insel Curacao) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 1.035
Nos Krusero Apartments
Westpunt (Insel Curacao) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 1.046
Don Genaro Appartements
Westpunt (Insel Curacao) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 1.067
EM City Hotel
Willemstad (Insel Curacao) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 1.079
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Curacao

    • Sprache: Niederländisch, Papiamentu
    • Einwohnerzahl: ca. 151.000
    • Flugzeit: ca. 11 h
    • Ortszeit: MEZ-5h
    • Währung: Antillen-Gulden

    Bei einem Urlaub in Curacao erwartet den Besucher ein weltweit einzigartiges, geschütztes Tauchgebiet mit einer faszinierenden Tierwelt.

    Reisetipps

    Auf Curacao erwarten Sie geschützte Tauchreviere mit einer einzigartigen Unterwasserwelt. Für alle Sonnenanbeter gibt es paradiesische Strände und luxuriöse Hotels. 

    Mehr ...

    Curacao

    Curacao, Aruba und Bonaire können ihre holländische Vergangenheit auch in der Gegenwart nicht leugnen. Obwohl sie nur wenige Kilometer vor der Küste Venezuelas liegen, vermitteln sie dem Besucher den Eindruck, ein Stück Niederlande inmitten der Karibik gefunden zu haben. Schon der Name der Hauptstadt Curacaos, Willemstad, sowie des ältesten Forts der Niederländischen Westindien-Kompanie, Fort Amsterdam, verweisen darauf.

    War Willemstad einst ein wichtiger Umschlagplatz für den Sklavenmarkt, ist es heute ein bedeutendes Reiseziel mit zahlreichen Hotels. Die Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, begrüßt die Passagiere der zahlreichen hier anlegenden Kreuzfahrtschiffe mit einer typisch holländischen, farbenfrohen Bebauung. Ein interessanter Strand ist der in Willemstad liegende Seaquarium Beach; eine echte Sehenswürdigkeit ist das örtliche Aquarium mit seiner fantastischen Unterwasserwelt und einer Delfinshow. Taucher können hier zusammen mit den Meeressäugern schwimmen, die Zugang zur offenen See haben. Weltberühmt ist die Insel Curacao für ihren Likör, der aus Bitterorangen, den sogenannten Pomeranzen, hergestellt wird. Diese lokale Spezialität serviert man gern mit Kaffee oder Schokolade gemischt.

    Urlaub auf Curacao bedeutet holländische Leichtigkeit

    Die Insel ist wie geschaffen für einen aktiven Urlaub. Curacao bietet wunderbare Shopping-Möglichkeiten. Nette Cafés laden zu Verschnaufpausen ein, ebenso lockt das Nachtleben. Curacao ist aber auch ein typisches Karibikparadies mit feinen, weitläufigen Stränden, Palmen und viel erholsamer Ruhe. Die wohl berühmteste Badebucht ist die Piscadera Bay Curacao. Hotels auf Curacao im Allgemeinen, und besonders die Hotels von Willemstad, erfüllen die europäischen Erwartungen vollkommen. Einmal im Jahr allerdings werden die kontinentalen Maßstäbe beiseite geworfen und ein farbenfroher, typisch karibischer Karneval wird gefeiert, den man unbedingt einmal miterlebt haben muss.

    Bonaire und Aruba verbinden Leben und paradiesische Entspannung

    Bonaire gehört ebenfalls zu den Niederlanden. Die Insel hat sich vor allem als Tauchparadies einen Namen gemacht. Dank des hier sehr aktiv betriebenen Naturschutzes gehört das Meer rund um Curacao, Bonaire und Aruba heute zu den besten Tauchgebieten der Welt. Die Unterwasserwelt ist mit Barrakudas, Meeresschildkröten, Anemonen und Korallen vielfältig wie an fast keinem anderen Ort der Erde. Der 1971 gegründete Nationalpark Bonaire Marine Park bietet Tauchern in einem geschützten Umfeld die Möglichkeit, faszinierende Korallenriffe zu erkunden. Aber auch die auf der Insel lebenden Leguane und wilden Esel sowie die Kakteenwüste mit ihren natürlichen Salzseen machen Bonaire zu einem einzigartigen Ziel für einen unvergesslichen Urlaub.

    Aruba dagegen ist insbesondere durch die legendären Felszeichnungen berühmt geworden, die einst von Schamanen geschaffen wurden. Einen Besuch wert sind beispielsweise die Kalksteinhöhlen bei Ayo. Hier wie in vielen anderen Höhlen der Insel lassen sich Felszeichnungen finden, die bereits um 1.000 vor Chr. entstanden. Eine Reise nach Aruba lohnt sich aber auch für alle Sonnenanbeter und Erholungssuchenden, denn die weitläufigen weißen Strände und das in unzähligen Blaufärbungen ans Ufer plätschernde Meer bringen stressgeplagten Europäern sehr schnell ihre Gelassenheit zurück. Die Hotels von Aruba tragen mit ihren hohen Qualitätsstandards das ihre dazu bei.