Australien Westen Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Kimberley Sands Resort and Spa
Broome 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 225
Travelodge Perth
Perth 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 226
Mantra on Murray
Perth 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 229
Sunmoon Boutique Resort
Scarborough (Perth) 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 234
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Perth ab € 226
    Broome ab € 142
    Fremantle ab € 391
    Kalgoorlie ab € 249
    Mehr Orte

    Australien Westen

    • Sprache: Englisch
    • Einwohnerzahl: etwa 2.3 Millionen
    • Flugzeit: ca. 16 Stunden
    • Zeitzonen: MEZ +7 Stunden
    • Währung: Australischer Dollar

    Das dünn besiedelte Western Australia deckt ein Drittel des Kontinents.

    Reisetipps

    Die Westküste Australiens bietet eine verlockende Mischung aus grandiosem Outback und entspanntem Strandleben. Der unberührte Teil des roten Kontinents begeistert Taucher, Naturfreunde und Wanderer.

    Mehr ...

    Australien Westen

    Der 2,5 Millionen km² große Staat bietet weitgehend unbekannte Naturschutzgebiete, eine ursprüngliche Fauna und Flora und spektakuläre landschaftliche Highlights wie tropische Traumstrände, weitläufige Wüsten und üppig grüne Wälder.

    Perths Sehenswürdigkeiten und Umgebung erkunden

    Perth, die sonnigste Metropole im tiefen Westen, besticht durch fantastische Strände und herrliche Parkanlagen mit freizeitorientierter Vitalität sowie mit kulturhistorischen Kolonialgebäuden im charmanten Fremantle Hafenviertel. Südlich der relativ jungen Stadt aus dem 19. Jahrhundert befindet sich das erstklassige Weinanbau- und Surfgebiet Margaret River. Beim Wave Rock Walk wandern die Besucher unter einer 15 Meter hohen Welle aus massivem Granitgestein und können am Whispering Gin dem seufzenden Wind lauschen. Auch die riesigen Eukalyptus-Wälder in dem Walpole-Tal laden zum Wandern ein und der Baumkronenpfad in 40 Metern Höhe ermöglicht dem Naturliebhaber das einzigartige Ökosystem nochmals aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten.
    Wie wäre es mit einer Jeepfahrt in den Nambung Nationalpark? Hier begrenzen weite, goldfarbene Weizenfelder eine flache Wüstenlandschaft, in der unzählige bizarre Kalksteinsäulen die Höhepunkte der Tagestour sind.

    Down Under im Süden

    An der zerklüfteten Südküste befindet sich Albany, die drittgrößte Stadt von Western Australia. 90 Kilometer von hier verzaubert das Stirling Gebirge durch sattgrüne Heidelandschaften, die über eine äußerst seltene Botanik wie beispielsweise die stark gefährdete Wittwer's Mountain Bell verfügt. Vorbei an der malerisch gelegenen Küstenstadt Esperance am Rande der Großen Australischen Bucht, lädt der Ningaloo Marinepark zum Baden und Entspannen ein. Die bunten Korallenriffe und zahlreichen Walhaie zählen in der heimischen Taucherszene schon lange zu den Geheimtipps. In der baumlosen Nullarbor-Ebene im Landesinneren kann man in den Murrawijinie-Höhlen den australischen Kontinent von unten besichtigen, während man in der einstigen Goldgräberstadt Kalgoorlie Einblicke in eine der ergiebigsten Abbaugebiete der Welt bekommt.

    Tierische Erlebnisse im Norden

    Während der Südwesten Australiens durch die Kolonialisierung eingenommen wurde, lockt der Norden des Landes mit der Ursprünglichkeit des Outbacks. Die nahezu unbewohnte Graslandschaft im Hinterland ist Heimat der Aborigines und an der Küste Shark Bay haben neugierige Delfine im glasklaren Indischen Ozean ihren Lebensraum gefunden. Die nordöstliche Grenze von Western Australia wird von der Kimberley-Region geformt. Emus und Kängurus bevölkern hier sogar die Straßen, Adler kreisen über den Köpfen der Urlauber und Krokodile sonnen sich in den Canyons. Die Stadt Broome, einst weltberühmt für ihre Perlenzucht, ist ein Anziehungsmagnet für Abenteuerlustige. Auf dem Rücken eines Kamels reitet man entlang des wunderschönen Cable Beach dem flammend roten Sonnenuntergang entgegen oder besucht abgeschiedene Aborigine-Gemeinden in schwer zugänglichen Küstenabschnitten. Auf dem Weg zum Northern Territory liegt der Purnululu Nationalpark, Heimat eines weltweit einzigartigen Naturwunders. Nicht nur Hobbygeologen werden hier vom Anblick der einem Bienenkorb ähnelnden Bungle-Bungle-Berge sowie den Palmenoasen in extrem engen Felsschluchten überwältigt sein.