Tiberias

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Tiberias

    Tiberias ist die größte Stadt am See Genezareth und bietet die meisten Unterkünfte für eine Pilgerreise. Die zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten machen den Ort auch für einen Städteurlaub in Israel interessant.

    Der Pilgerurlaub am See Genezareth

    ? Tiberias und die umliegenden Ortschaften am See Genezareth sind den Evangelien zufolge die wichtigsten Wirkungsstätten Jesu gewesen. Hierzu gehören der Jardenit als Taufstelle und der Berg der Seligpreisungen sowie der Ort der Brotvermehrung. Des Weiteren erzählt die Bibel, dass Jesus über den See gegangen sei. Die zahlreichen christlichen Pilgerstätten rund um den See lassen sich leicht während eines Tagesausflugs besuchen.

    ? Neben christlichen Pilgerstätten liegen auch für das Judentum bedeutende Orte am See Genezareth. Der mittelalterliche Arzt und Religionsphilosoph Maimonides wurde in Tiberias begraben. Des Weiteren befinden sich die Gräber der bedeutenden talmudischen Rabbiner Akiba und Jochanan ben Sakkai in Tiberias. Das trifft auch auf die Grabstätten von drei der vier jüdischen Erzmütter zu. Die Hamat Tiberias Synagoge bildete nach der Zerstörung Jerusalems das neue Zentrum des Judentums. Dort tagte das Sanhedrin, die oberste jüdische Gerichtsbarkeit. Auch die Mischna und der palästinensische Talmud wurden hier redigiert.

    Eine Städtereise nach Tiberias

    ? Die heutige Altstadt mit ihrer teilweise erhaltenen Stadtmauer stammt aus den 1730er Jahren. Die ersten Häuser außerhalb der Mauer wurden erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtet.

    ? Das Amphitheater wurde bereits im ersten nachchristlichen Jahrhundert angelegt und stellt somit das älteste historische Zeugnis in Tiberias dar.

    ? Das Dona Gracia Museum ist in der Burg untergebracht und informiert über den islamischen mittelalterlichen Herrscher, der den aus Spanien vertriebenen Juden eine neue Heimat im Land Israel geboten hat.

    Erholung am See Genezareth

    ? Wenige Schritte außerhalb der Stadt sind an beiden Seiten bewirtschaftete und gepflegte Badestrände angelegt. Die Wassertemperaturen ermöglichen den Badeurlaub am See Genezareth von Mai bis November. In der Innenstadt lädt die Strandpromenade zu Spaziergängen mit Seeblick sowie zu einem Besuch der zahlreichen Geschäfte und Cafés ein. Auf dem Fischmarkt bieten die Händler frisch im See Genezareth gefangenen Fisch an.

    ? Im Hafen der Stadt lassen sich Tretboote und andere Wasserfahrzeuge für eine sportliche Fahrt über den See ausleihen. Des Weiteren werden Rundfahrten mit Ausflugsschiffen angeboten. Einige Fischer nehmen Feriengäste mit auf eine Fangfahrt. Der bekannteste Fisch ist ein Buntbarsch und wird als Petrusfisch bezeichnet.

    ? Die Thermalquellen in Tiberias bieten sich für einen Kururlaub an. Sie enthalten sowohl Schwefel als auch Radon und lindern Beschwerden des Bewegungsapparates. Des Weiteren dient der Besuch der Quellen der Entspannung. Die Quellen liegen im Hamat Tiberias Nationalpark.

    ? Spaziergänge rund um Tiberias führen durch Weinberge, Obstplantagen und Gemüsefelder. Am Abend ist es reizvoll, im Ferienhaus oder in einem der zahlreichen Restaurants ein Glas des rund um den See angebauten Weins zu trinken.