Santa Maria (Insel Sal)

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Santa Maria (Insel Sal)

    Santa Maria liegt an der Südküste der Insel Sal, die zur Inselrepublik Kap Verde im Atlantik gehört. In dem ehemaligen Fischerdorf gibt es große, luxuriöse Hotelanlagen und einen kilometerlangen, bis zu 200 Meter breiten Sandstrand. Während eines Urlaubs auf Kap Verde kann man Strandleben und Badespaß mit Wassersport verbinden, denn insbesondere zwischen November und Mai macht der Passatwind die Insel Sal zu einem Paradies für Surfer und Segler.

    Besuch der Salinen

    Lange Zeit lebten die Bewohner der Insel vor allem von Fischfang und Salzabbau. Bei Ausflügen kann man neben Vulkankratern auch die Salzgewinnungsanlagen besuchen und dort bei einem Salzkurbad entspannen. Besonders eindrucksvoll sind die verlassenen Salinen von Pedra Luma, die mitten in einem Krater liegen. Für viele Urlauber machen vor allem die pastellfarbigen Häuser und die vielen kleinen Restaurants, in denen man hervorragende Fischgerichte genießen kann, den Charme von Santa Maria aus. Am alten Hafenkai kann man den Fischern beim Ausnehmen ihres Fangs zuschauen oder zwischen den Souvenirläden bummeln.