Ottawa

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Ottawa

    Beim Urlaub in Ottawa erleben Gäste eine pulsierende Metropole mit spektakulärer Architektur, wie dem Canadian War Museum. Zusammen mit historischen Attraktionen, wie am Parliament Hill und herrlicher Natur, eine begeisternde Stadt.

    Ottawas architektonische Sehenswürdigkeiten

    • Die kanadische Hauptstadt liegt am Südufer des Ottawa River, das hier die Grenze von Ontario nach Quebec markiert. Direkt am Flussufer, zwischen der Nepean Bay und dem idyllischen Park auf Victoria Island, ist das Canadian War Museum zu finden. Mit Exponaten aus der Zeit der Besiedlung Kanadas bis zu neuzeitlichen Kriegen wird die militärische Geschichte nachvollzogen. Zudem ist das Museum mit seiner extravaganten Bauweise eine architektonische Sehenswürdigkeit.

    • Nur einen kurzen Weg entfernt, nördlich der Portage Bridge nach Quebec, überragt der Parliament Hill den Fluss. Mit dem zentral gelegenen Peace Tower, der an Big Ben in London erinnert, ist hier ein Ensemble historisch bemerkenswerter Gebäude versammelt. Vor dem prachtvollen Parlamentssitz ist außerdem der Wachwechsel der Parlamentswache zu bestaunen, dessen Choreografie dem am Buckingham-Palast in nichts nachsteht.

    • Architektonisch bewundernswert ist der Diefenbunker aus der Zeit des Kalten Krieges, der die Führung Kanadas vor atomaren Angriffen schützen sollte. Heute ein Museum, beherbergt der unterirdische Bunker auf über 30.000 m² eindrucksvolle Exponate der neueren Geschichte.

    Ottawa präsentiert internationale und kanadische Kunst

    • Erstaunt sind Besucher des National Arts Center über die einzigartige Atmosphäre dieses Nationaltheaters, die zusammen mit der hervorragenden Akustik ihren Grund in der ausgefeilten Bauweise hat. Theater, Oper, Musical und Konzerte bilden die Grundlage für ein vielfältiges Programm von Weltniveau.

    • Die seit 1880 bestehende National Gallery of Canada ist mit ihrem modernen Museumsgebäude aus Glasvariationen selbst eine lichtdurchflutete Sehenswürdigkeit. Vorwiegend nationale und europäische Werke namhafter Künstler aus mehreren Jahrhunderten erwarten den Besucher.

    • In der Gestalt eines Schlosses mit markantem Glasturm tritt das Canadian Museum of Nature auf. Von den teilweise riesigen Exponaten von Dinosauriern bis zu den heute hier lebenden Tierarten wird ein vollständiges Bild der Natur Kanadas präsentiert.

    Sport und Natur am Ottawa River

    • Romantisch und spektakulär sind die Hog's Back Falls. Mitten in der Stadt entsteht diese Attraktion dort, wo der Rideau Kanal vom gleichnamigen Fluss abgeht, um diesen mit dem Ottawa River zu verbinden. Im Winter sind die natürlich entstandenen Eisformationen südlich des Dominion Arboretums, mit seiner vielfältigen ganzjährigen Blütenpracht, der Hauptgrund für einen Spaziergang in den umliegenden Parkanlagen. Die Twin Waterfalls liegen übrigens am anderen Ende des Kanals, wo er in den Ottawa River mündet.

    • Der Rideau Canal von 1832 ist sommers das richtige Revier für Bootsfahrten mitten durch Ottawa. Im Winter offeriert das 202 km lange künstliche Gewässer die längste Schlittschuhbahn der Welt.

    • Nicht versäumen sollten Besucher ein Heimspiel des Eishockeyteams Ottawa Senators aus der NHL in der Tire Arena, was immer eine stimmungsvolle und spannende Show ist.