London - Kensington & Chelsea

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    London - Kensington & Chelsea

    London - Kensington ist ein Stadtteil der britischen Hauptstadt und bildet gemeinsam mit dem benachbarten Chelsea einen Stadtbezirk. Dank faszinierender Sehenswürdigkeiten und guter Ausgehmöglichkeiten stellt Kensington ein schönes Ziel für eine Städtereise dar.

    Die schönsten Sehenswürdigkeiten in London - Kensington

    ? Der Kensington Palace ist das auffälligste Bauwerk im gleichnamigen Stadtteil. Er ist in Teilbereichen als Museum für die Öffentlichkeit zugänglich, während die königliche Familie andere Teile weiterhin nutzt. Neben den Museumsexponaten interessiert Besucher der Palast auch als Wohnstätte von Prinzessin Diana.

    ? Die Parkanlage Kensington Gardens wird durch eine breite Straße vom Hyde Park getrennt. Beide Grünanlagen liegen teilweise auf dem Stadtteilgebiet von London-Kensington. Sie bieten Spaziergängern Erholung. In Erinnerung an Prinzessin Diana wurde ein nach ihr benannter großer Kinderspielplatz im Parkgelände angelegt.

    ? Das Natural History Museum liegt im Süden des Stadtteils und gehört zu den weltweit größten naturhistorischen Museen. Ein wesentliches Thema der Ausstellung betrifft die Abhängigkeit des Menschen von einer intakten Natur. Die Life Galleries zeigen neben Tieren und Pflanzen auch Mineralien. Die Earth Galleries befassen sich mit der Entstehung der Erde und mit Naturphänomen wie Erdbeben und Vulkanausbrüchen. Des Weiteren gehört eine Meteoritenausstellung zur Schausammlung dieses Abschnitts. Die Entstehung der Berge zeigt das Museum am Beispiel des Himalayas. Thema des Darwin Centres ist die Vorstellung aller bekannter Arten der Erde. Als Wildlife Garden bezeichnet das Museum eine Ruhezone neben dem Ausstellungsgebäude. Dort ist der größte Teil der in England beheimateten Pflanzen zu sehen. Sehenswert ist auch das im romanisch-byzantinischen Stil errichtete Museumsgebäude.

    Ausgehen und Freizeit in Kensington

    ? Die Kensington Church Road ist eine gemütliche Einkaufs- und Ausgehmeile des Stadtteils. Feriengäste und Einwohner treffen sich dort in zahlreichen Cafés und Pubs. Die größte Geschäftsstraße des Stadtviertels stellt die Kensington High Street dar, an der sich neben traditionellen Ladengeschäften auch die Arkaden als überdachtes Shoppingzentrum befinden. Neben Geschäften bieten die Kensington Arcades auch eine große Auswahl an Restaurants und Cafés an.

    ? Die Royart Albert Music Hall liegt als Veranstaltungshalle im Park und dient als Spielstätte gleichermaßen für klassische Musik und Symphoniekonzerte wie für Popmusik. Aufgrund der hohen Nachfrage ist es sinnvoll, die Tickets für den Besuch der Musikhalle bereits vor der Abreise nach London zu erwerben. Die Halle ist mit dem Albert Memorial verbunden, dessen Abbildungen die Reliefs von 169 berühmten Musikern, Malern und Bildhauern sowie Dichtern zeigen. Des Weiteren sind figürliche Darstellungen für die vier Erwerbszweige Landwirtschaft, Ingenieurswesen, Produktion und Handel zu sehen. Mit Amerika, Asien, Europa und Afrika werden vier Erdteile durch völkerkundliche Figuren und jeweils ein typisches Tier symbolisiert.

    ? Bei einem Stadtspaziergang durch London - Kensington fällt die große Anzahl historischer Häuser des viktorianischen Zeitalters auf, die das Stadtbild weitgehend prägen.