Key West

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Key West

    Die Insel Key West im Bundesstaat Florida liegt näher an Kuba als am amerikanischen Festland, sodass der karibische Einfluss ganz deutlich zu spüren ist. Die sogenannte â??Conch Republicâ?? ist aufgeschlossen und eine besonders attraktive Destination, um dem kalten Winter hierzulande zu entkommen.

    Kultur und Sightseeing in Key West

    • Einige Museen für Piraten und Schiffwracks zeigen die Schätze vergangener Zeiten und erklären die bewegte Geschichte der Region. Das berühmteste von ihnen ist das Mel Fisher Maritime Museum.
    • Sehenswert ist auch das San Carlos Opera House. Es geht auf das Jahr 1871 zurück und ist das kulturelle Herzstück der kubanischen Community in Key West. Das heutige Opernhaus wurde 1924 gebaut und beherbergt eine kleine Ausstellung über die kubanischen Einwohner der Insel.
    • Im ehemaligen Zollgebäude ist heute das Key West Museum of Art and History untergebracht, das alte Ansichten der Stadt und Kunstwerke ausstellt. Die Organisatoren betreiben noch zwei weitere Museen, die imFort East Martello und im Leuchtturm aus dem Jahr 1848 untergebracht sind.
    • In der Nähe des Leuchtturms befindet sich eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Key West: das ehemalige Wohnhaus von Ernest Hemingway. Auf dem Rundgang erfährt man nicht nur viel Wissenswertes über Leben und Werk des Literatur-Nobelpreisträgers, sondern kann auch die Nachfahren seiner Katzen sehen â?? mit sechs Zehen an jeder Pfote!

    Freizeitaktivitäten und Unterhaltung

    • Am besten genießt man die Insel zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Als Hauptstraße gilt die Duval Street, mit unzähligen Souvenirläden, Surfershops, Restaurants und allem, was Touristenherzen höher schlagen lässt. Abseits der Duval Street ist die Stimmung etwas entspannter.
    • Am Mallory Square, dem nördlichen Ende der Duval Street, findet jeden Abend bei Sonnenuntergang eine Party statt: Straßenmusikanten, Feuerschlucker und andere Künstler unterhalten die Zuschauer, bevor sich diese ins Nachtleben stürzen. Durch die vielen Kreuzfahrtpassagiere ist hier immer etwas los!
    • Am Südende der Duval Street befindet sich der südlichste Punkt der USA (abgesehen von Hawaii) â?? hier ist ein Erinnerungsschnappschuss Pflicht.
    • Die kulinarische Spezialität von Key West ist der Key Lime Pie, ein süßer, hellgrüner Limettenkuchen. Typisch sind auchfrittierte Muscheln namens Conch Fritters, ansonsten ist die Küche durch karibische und kubanische Einflüsse geprägt.

    Sonne und Strand im Golf von Mexiko genießen

    • Südöstlich des Stadtzentrums finden Sonnenanbeter die schönsten Strände: Bei Einheimischen sind der South Beach, der Rest Beach und der Smathers Beach besonders beliebt.
    • Einen ungewöhnlichen Blick auf Key West bekommt man vom Wasser aus: Mehrere Anbieter veranstalten Bootsfahrten zu verschiedenen Tageszeiten, meist inklusive Verpflegung. Besonders empfehlenswert ist die Sunset Cruise.
    • Der berühmte Highway Number 1 verbindet Key West mit dem Festland über mehrere spektakuläre Brücken, mit dem Mietwagen kann man also bequem die benachbarten Inseln und deren wunderbare Strände erkundigen. Landschaftlich besonders schön ist der etwa eine Autostunde entfernte Bahia Honda State Park.