Ischgl (Paznauntal)

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Ischgl (Paznauntal)

    In Ischgl vereinen sich Erholung inmitten einer zauberhaften Bergwelt mit vielfältigen, sportlichen Herausforderungen zu einer gelungenen Mischung. Ob Wildwest-Feeling, Wandern auf alten Schmugglerrouten oder Kletterabenteuer in schwindelerregender Höhe - die Palette der Ferienerlebnisse ist nahezu grenzenlos.

    Ischgl einmal anders: Sommer Aktivitäten in den Bergen

    • In der warmen Jahreszeit ist Ischgl ein facettenreiches Bike- und Wanderparadies mit einem rund 1.000 km weiten Streckennetz.
    • Vom Genusswandern bis zum anspruchsvollen Bergsport findet sich hier für jeden Geschmack und jede Kondition genau das Richtige.
    • Auf der Idalpe, auf einer Seehöhe von 2.320 Meter, befindet sich der Erlebnisweg Vider Truja, der unter anderem eine hochalpine Wanderung am türkisblauen Vidersee anbietet.
    • Ischgl ist ein idealer Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen. In alten Zeiten trieben hier Schmuggler ihr Unwesen, die vor allem Genussmittel aus Samnaun herausschmuggelten. Ein abenteuerlicher, 20 km langer Rundweg mit einer Gehzeit von rund 6,5 Stunden ist die Schmugglertour mit Start in Ischgl.
    • Die Bergbahnen bringen nicht nur Wanderfreunde, sondern auch Mountainbiker bergwärts auf 2.800 Meter, dem Ausgangspunkt attraktiver Uphill- und Downhillstrecken, Freeridetouren und Singletrails.
    • Der Mountain Erlebnispark in Kappel ist mit einem attraktiven Erlebnisangebot, Indianerzelten, Winnitou-Spiel-Aktionen, Baumhütten und Reifenschaukeln ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    • Auf dem Wasserspielplatz Sandli in Ischgl dreht sich alles um das nasse Element - spritzige Spielgeräte sorgen für Spaß und Abkühlung an heißen Tagen.
    • Alles unter einem Dach finden Erlebnishungrige im Silvretta Center: Kegelvergnügen, einen Eventsaal und ein Erlebnisschwimmbad mit rasanten Rutschen.
    • Wagemutige genießen einen Besuch in den Kletterhallen, dem Hochseilgarten oder an den Klettersteigen rund um Ischgl.

    Wintervergnügen in Ischgl

    • Ischgl liegt im Herzen des Skieldorados Silvretta Arena, das durch schneesichere Nordhänge und moderne Beschneiungsanlagen, die Frau Holle unterstützen, eine lange Saison garantiert.
    • Alpine Skifahrer und Freunde des Langlaufs finden hier ebenso hervorragende Voraussetzungen wie Carver und Freestyler, beispielsweise im Snowpark mit 3 Bereichen - Beginner, Public und Pro.
    • Im Kinderland erlernen die Jüngsten ganz spielerisch unter der Anleitung kompetenter Trainer das Skifahren.
    • Gemeinsam mit dem Schweizer Samnaun bildet die Skiarena ein internationales Skigebiet auf einer Seehöhe von 1.377 - 2.872 m mit 238 bestens präparierten Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden sowie 45 modernen Liftanlagen, wie beispielsweise der weltesten Doppelstockbahn.
    • Tipp: Samnaun ist Europas höchstgelegene zollfreie Shoppingmeile.

    Sehenswertes und Events rund ums Jahr

    • Ein Spaziergang durch Ischgl führt vorbei an einigen sehenswerten Orten wie beispielsweise der Lourdeskapelle Valzar, der Nothelferkapelle, dem Sebastiansbrunnen und den 7 Bildstöcken auf dem Kalvarienberg südlich des Zentrums.
    • Aus dem ehemaligen Bergbauerndorf Ischgl ist ein modernes Wintersportparadies geworden, das rund ums Jahr Veranstaltungsort facettenreicher Events ist.
    • Fixpunkte der Saison und Highlight aller Wintersportbegeisterten sind die Popkonzerte zur Saisoneröffnung sowie zum Saisonfinale.
    • Sportlich Interessierte fiebern dem Mountainbike-Marathon-Rennen im August entgegen. Das Ischgler Ironbike ist eines von Europas härtesten Mountainbikemarathons und eine echte sportliche Herausforderung für Biker.