Indianapolis

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Indianapolis

    Ein Urlaub in Indianapolis, in der Welthauptstadt des Motorrennsports, offeriert Paaren und Einzelreisenden neben spannenden Rennen auch eine riesige Auswahl an Kulturattraktionen, etliche historische Sehenswürdigkeiten und einzigartige kulinarische Erlebnisse in Downtown.

    Die pulsierende Innenstadt von Indianapolis

    • Downtown Indianapolis gehört nach Meinung von Fachjournalisten zu den besten und schönsten Innenstädten der USA. In der Tat laden neben den großen Kaufhäusern mehr als 200 Einzelgeschäfte zum ausgiebigen Bummeln ein. Über 300 Restaurants sorgen für die kulinarischen Erlebnisse.

    • Zu den unverzichtbaren Sehenswürdigkeiten gehört das Indiana State Capitol. Im Herzen der Hauptstadt des US-Bundesstaates Indiana gelegen, bietet der Regierungssitz neben beeindruckender Architektur zudem eine Fülle von aktuellen und historischen Informationen.

    • Das historische Zentrum des Bundesstaates und eines der besten musealen Einrichtungen seiner Art ist das Indiana State Museum mit seinen aussagekräftigen Exponaten und den hervorragenden Sonderausstellungen. Eine sehr gute Ergänzung dazu ist die Indiana Historical Society, bei der mit viel schauspielerischem Talent die Geschichte des Staates und die seiner Hauptstadt lebendig werden.

    • Im Indiana Repertory Theatre genießen Freunde des Schauspiels vor allem die klassischen Stücke, aber auch andere ausgewählte Konzerte. Musikalische Darbietungen sind wegen der hervorragenden Akustik in der Scottish Rite Cathedral ein unvergessliches Erlebnis.

    Indianapolis - Welthauptstadt des Motorsports

    • Der legendäre Indianapolis Motor Speedway wurde 1905 mit einer Fahrbahn aus Pflastersteinen errichtet, weshalb er noch heute als Brickyard bezeichnet wird. Mit einem Gesamtfassungsvermögen von mehr als 400.000 Zuschauern ist es die größte Sportarena der Welt, in der neben dem Hall of Fame Museum zudem ein Golfplatz untergebracht ist. Hier werden alljährlich unter anderem das weltbekannte Indy 500 Rennen und die Brickyard 400 ausgetragen, die regelmäßig für eine ausverkaufte Arena sorgen.

    • An Tagen ohne Rennbetrieb kann auf dem Indianapolis Motor Speedway bei Indy Racing Experience selbst das Steuer in die Hand genommen werden. Nach gründlicher Einweisung und Sicherheitsbelehrung können Hobbyrennfahrer in einem Indy Car einige Runden drehen und ihr Rennfahrertalent unter Beweis stellen.

    • Bei Fastimes Indoor Karting sind besonders die Nachtrennen sehr beliebt, an denen jeder Besucher teilnehmen kann. Die anspruchsvolle und wetterunabhängige Rennstrecke weckt bei kleinen und großen Besuchern die Lust auf Geschwindigkeit.

    Spaß und Kultur in Indianapolis

    • Das Spacequest Planetarium offeriert neben einem tiefen Einblick in unser Weltall zudem eine Reihe von Animationen und Filmsequenzen, die ungewöhnlich und unbedingt sehenswert sind.

    • Der Caribbean Cove Indoor Water Park in Indianapolis ist mit seiner großen Vielfalt an Wasseraktivitäten und der ansprechenden Ausstattung einer der schönsten Wasserparks und idealer Freizeitort für Familien.

    • Das Indianapolis Museum of Art und das Children's Museum of Indianapolis sind zwei hervorragende kulturelle Treffpunkte und Ausstellungshallen in der Hauptstadt Indianas. Während das Kunstmuseum durch die Zusammensetzung der Kunstsammlung und die außergewöhnlich guten Führungen besticht, wird im Kindermuseum beim Nachwuchs spielerisch das Interesse an Kunst und Wissenschaft geweckt.