Daytona Beach

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Daytona Beach

    Ferien in Daytona Beach sind für Singles, Gruppen und Paare ein Ausflug in die unbeschwerte Lebensart Floridas. Mit Strandgenuss, Motorsport, spektakulären Events und herrlichem Wetter ein unvergesslicher Ferienaufenthalt.

    Daytona Beach bietet Rennsport, Strand und Sonne

    • Der besondere Sand der Strände von Daytona Beach hat diese Küstenstadt am Atlantischen Ozean zum Mekka für Motorsportfreunde gemacht, denn er erlaubt es Fahrzeugen direkt am Strand zu fahren, ohne zu versinken. Über 50 Jahre wurde der Daytona Beach Road Course genutzt, bis zum Bau des Daytona International Speedway. Hier wird alljährlich im Februar die NASCAR-Rennsaison mit den legendären Daytona 500 eröffnet. Im Juli gastiert die NASCAR wiederum hier, um die Coke Zero 400 auszutragen.

    • Neben Rennwagen haben auch Motorräder traditionell einen Stützpunkt hier. Während der Bike Week Anfang März und dem Biketoberfest Ende Oktober sind Stadt und Strände von extravaganten Motorrädern übersät und beinahe überall in Daytona Beach finden Konzerte und Strand-Partys statt.

    • Außer der NASCAR hat auch die Grand American Road Racing Association ihren Hauptsitz in Daytona Beach. Besucher finden im Eingangsbereich beider Rennsportorganisationen eine Ruhmeshalle mit den Stars, vielen Fotos und Pokalen. Auf dem International Speedway Boulevard ist zudem die Statue von Dale Earnhard Senior zu sehen, einer Legende unter den NASCAR-Fahrern.

    Wassersport am Daytona Beach

    • Vom Daytona Beach bis hinauf zum benachbarten Orlando Beach sind etliche gute Tauchschulen ansässig, die auch Anfängern in kurzer Zeit diese faszinierende Sportart vermitteln. Anschließend werden die Kenntnisse unter versierter Führung in der farbenprächtigen Unterwasserwelt in die Praxis umgesetzt.

    • In den Jachthäfen werden überdies Chartertouren angeboten. So haben Feriengäste in Daytona Beach die Möglichkeit Wasserski laufen oder die Stille des Atlantiks beim Hochseeangeln genießen zu können.

    • In unmittelbarer Strandnähe sorgen der Sun Splash Park und Daytona Lagoon für viel nassen Spaß. Beide Wasserparks sind für Kinder und Erwachsene gleichermaßen gut geeignet.

    • Der Lighthouse Point Park offeriert neben der pittoresken Natur und der hervorragenden Aussicht vom Leuchtturm aus einen der schönsten Strände in Daytona Beach. Hier sind ungetrübter Badespaß und entspannen in der Sonne die beliebteste Freizeitbeschäftigung.

    Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Daytona

    • Unbedingt gesehen haben, sollten Gäste in Daytona Beach das Marine Science Center. Hier werden die Bewohner des Atlantiks in zahlreichen Meerwasserbecken und Aquarien präsentiert und ihr Lebensraum beschrieben.

    • Akustischen Genuss in Perfektion beschert das Peabody Auditorium, in dem regelmäßig Konzerte von hoher Qualität durchgeführt werden.

    • Das Museum for Arts and Science vereinigt gleich mehrere museale Einrichtungen unter einem Dach. So sind hier unter anderem das Cuba Museum, das Root Family Museum mit einer der weltgrößten Coca-Cola-Sammlungen und das Bouchelle Center for Decorative Arts vereinigt.

    • Für Nostalgiker und Feriengäste mit Interesse an der Geschichte offeriert der Seabreeze Historic District mit seinen liebevoll restaurierten Gebäuden und professionellen Führungen einen Einblick in die Entwicklung von Daytona Beach.