Charlotte

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Charlotte

    Ein Urlaub in Charlotte bietet Spaß in freier Natur und jede Menge Aktivitäten für die ganze Familie. Die größte Stadt North Carolinas erwartet seine Besucher mit einem sportlichen Angebot, wilden Achterbahnfahrten und Entspannung im botanischen Garten.

    Abwechslung pur: Ausflugstipps für den Tag in Charlotte

    • Fans von Maschinen und Motoren kommen im Hendrick Motorsport Komplex auf ihre Kosten. Zahlreiche Rennwagen und Zylinder sind hier ausgestellt. Außerdem können die Besucher einen Blick hinter die Werkstattkulissen werfen.
    • Wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist, lohnt sich eine gruselige Stadtführung. Mit Laterne und Guide gibt es schaurige Geschichte an historischen Orten von Charlotte.
    • Die Geschichte der Stadt spielt auch im Charlotte Museum of History eine Rolle. Hier steht eines der ältesten Häuser der Region, das Steinhaus von 1774. Auch das Hauptgebäude stammt aus dieser Zeit. Information über das Leben während des Bürgerkrieges liefern Museumsführungen.
    • Eine lokale Spezialität darf bei einem Urlaub in Charlotte nicht fehlen: Bier. Fast ein Dutzend private Brauereien produzieren hier die unterschiedlichsten Biersorten. Auf den Geschmack kommen die Besucher bei einer Brauereitour oder einer Verkostung in den vielen Pubs von Charlotte.

    Wandern, Camping, Wildwasser-Rafting: Charlotte für Outdoor-Fans

    • Als beliebtes Ausflugsziel, sowohl für Einheimische als auch für Urlauber, ist der Catawba River, wenige Kilometer westlich von Charlotte. Ob für Naherholung, einem Picknick am Uferrand, einem Angelausflug oder einer Wildwasser-Tour: Ein vielfältiger Tag ist am Fluss garantiert.
    • Prachtvolle Pflanzen und Wanderwege inmitten exotischer Blumen gibt es im UNC Charlotte Botanical Garden. Der Botanische Garten beinhaltet unter anderem einen asiatischen Steingarten, einen Wintergarten, über vierzig verschiedene Orchideen, Wüstenblüher, Kakteen und zahlreiche tropische sowie einheimische Pflanzen.
    • Stadtnah und doch natürlich wird der Ausflug in das McDowell Nature Center and Preserve. Am südwestlichen Stadtrand von Charlotte bietet das Wald- und Flussgebiet ein Wanderwegenetz von zehn Kilometern. Außerdem verfügt das McDowell Nature Center über einen Campingplatz, sodass ein paar Tagen in freier Natur mit Angeln und Kanufahren nichts im Wege steht.

    Charlotte: Urlaub für die ganze Familie

    • Wissenschaft zum Anfassen erleben die Besucher im Discovery Place. Hier werden sogar die Kleinsten zu echten Entdeckern. Kinder von null bis sieben Jahren können in der KidScience mit Farben und Wasser experimentieren. Für alle Altersklassen bietet das dreistöckige Mitmach-Museum interaktive Stationen, Ausstellungen und Exponate.
    • Am Stadtrand von Charlotte kommen im Carowinds Amusement and Water Park Klein und Groß auf ihre Kosten. Über 50 verschiedene Attraktionen bieten ein tagesfüllendes Programm: Von Kettenkarussells über einen Dinosaurier-Park bis zur Wildwasserbahn ist alles dabei. Wer den Nervenkitzel sucht, findet hier 13 Achterbahnen, darunter die höchste Achterbahn im Südwesten der USA.
    • Speziell für das jüngere Publikum finden im Children's Theatre of Charlotte wechselnde Aufführungen für Kinder und Jugendliche statt. Das Theater liegt inmitten der Innenstadt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.