Al Ain

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.
    Hotel Tipp Danat Al Ain Resort
    Exzellent
    Danat Al Ain Resort Al Ain
    Pauschalreise ab € 572
    Hotel Tipp Hilton Al Ain
    Gut
    Hilton Al Ain Al Ain
    Pauschalreise ab € 658
    Hotel Tipp Al Ain Rotana
    Exzellent
    Al Ain Rotana Al Ain
    Pauschalreise ab € 707

    Klimadaten Al Ain

    Max:°C

    Min:°C

    Sonnenstunden:

    Wassertemperatur:

    30°

    20°

    10°

    Am beliebtesten sind die Monate November bis April da im Sommer Extremtemperaturen von bis zu 50 Grad erreicht werden können.

    Al Ain

    • Sprache: Arabisch
    • Einwohnerzahl: ca. 375.000
    • Flugzeit: ca. 5 h
    • Ortszeit: MEZ +3h
    • Währung: VAE-Dirham

    Die weitläufige Stadt Al Ain in Abu Dhabi liegt an der Grenze zum Oman. Sie wird aufgrund ihrer sieben grünen Oasen und der großzügig bepflanzten Parkanlagen und Straßen auch „Gartenstadt des Arabischen Golfs“ genannt.

    Mehr ...

    Al Ain

    Als einzige Stadt des Emirats Abu Dhabi besitzt Al Ain keine Gebäude, die höher als sechs Stockwerke sind. Neben historischen Sehenswürdigkeiten bietet Al Ains Umgebung mit ihren grünen Oasen und Themenparks viele Freizeitaktivitäten für einen Familienurlaub.

    Al Ain: Eintauchen in die arabische Kultur & Geschichte

    Die Stadt Al Ain hat sich im Vergleich zu Dubai oder Abu Dhabi Stadt ihren ursprünglichen arabischen Charme bewahren können und bietet dazu einige Sehenswürdigkeiten für Reisende. Wahrzeichen der Stadt ist das wehrhafte Al Jahili Fort, welches Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde.

    • Dass das Gebiet bereits vor 4.000 Jahren besiedelt war, davon zeugt der Hili Archaeological Park. Hier gibt es Gräber und Bewässerungsanlagen – Faladsch genannt –, die noch aus der Bronze- und Eisenzeit stammen, zu bestaunen. Das bedeutendste Grab, ein rekonstruierter zwölf Meter hoher Turm, stammt aus der Umm-an-Nar-Kultur.
    • Weitere Fundstücke der Ausgrabungsstätte befinden sich im Al Ain National Museum, dem ältesten der Vereinigten Arabischen Emirate. Ein Heimatkundedorf veranschaulicht das traditionelle Leben in der Wüstenstadt.
    • Das Sheikh Zayed Palace Museum zeigt zudem Originalräume des ehemaligen Herrscherpalastes und beherbergt eine Kunstgalerie.

    Wüsten, Oasen, Naturquellen: Al Ains Landschaft

    • Der 1.340 Meter hohe Berg Jebel Hafeet dominiert die landschaftliche Szenerie der Stadt. Die natürlichen Green-Mubazzarah-Mineralquellen an seinem Fuße fließen zu einem See zusammen und sind ein beliebtes Ausflugsziel. Von der Bergspitze bietet sich einem ein wunderbarer Blick auf die Stadt und Oasen. Vor allem bei Sonnenuntergang sollte man einmal hier gewesen sein.
    • Wüstensafaris per Jeep oder Quad sowie Kamelausritte sind zur Erkundung der Landschaft empfehlenswert.

    Freizeitaktivitäten für die ganze Familie in Al Ain

    • Im hochmodernen Al Ain Zoo können zahlreiche Tiere in großzügig angelegten Gehegen beobachtet werden.
    • Der Vergnügungspark Hili Fun City bietet über 30 Attraktionen und Fahrgeschäfte, wie etwa Ali Babas fliegenden Teppich oder ein Amphitheater für Liveshows und Konzerte.
    • Auch für Wassersportler gibt es viel zu entdecken. Der Wasserpark Wadi Adventure macht Surfen, Kajak fahren und Rafting möglich. Neben Swimmingpools, die Groß und Klein zum Baden einladen, gibt es hier auch einen Kletterpark.
    • Für unbegrenzte Einkaufsfreuden sorgen die drei großen Einkaufszentren: Al Ain Mall, Al-Jimi Mall und die Bawadi Mall. Auf kleinen orientalischen Basaren und einen großen Kamelmarkt gibt es für Besucher traditionelle Waren zu entdecken.