Agadir

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Agadir

    Die 1505 von den Portugiesen gegründete Hafenstadt Agadir in Marokkos Süden wurde nach dem großen Erdbeben im Jahr 1960 fast komplett neu aufgebaut. Hauptattraktion Agadirs sind seine langen, feinsandigen Strände, gesäumt von zahlreichen modernen Hotelanlagen. Auf der 9 km langen Corniche, der berühmten Strandpromenade, mischen sich Einheimische und Besucher aus aller Welt. Dem Urlauber bieten sich spannende Aktivitäten wie Jetski und Quad fahren oder Kamelreiten.

    Von der Alten Kasbah zur Neuen Medina

    Am Ende der Promenade thronen auf einem rund 250 Meter hohen Hügel die Überreste der Alten Kasbah, einer einst stolzen Burganlage aus dem 16. Jahrhundert. Von der Höhe ergibt sich ein prächtiger Rundumblick über die Stadt, den Strand und den Hafen. In Strandnähe laden ein kleiner Vogelpark mit exotischen Arten sowie ein Gehege mit Lamas, Mufflons und Kängurus zu gemütlicher Rast. Ein erlebnisreicher Ausflug in den Stadtteil Ben Sergao führt zur Neuen Medina, der authentischen Nachbildung der einstigen Altstadt von Agadir mit ihren verwinkelten Gassen und interessanten Plätzen.