Tulsa

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Tulsa

    Nahe der Grenzen zu Kansas, Missouri und Arkansas ist die traditionsreiche Westernstadt Tulsa am Südostzipfel der gigantischen Osage Reservation zu finden, wo der Arkansas River ein fantastisches Naturareal geschaffen hat.

    Tulsa - Heimat kultureller Schätze

    • Von den zahlreichen Kunstmuseen in Tulsa stechen das Tulsa Art-déco-Museum heraus, dessen zauberhafte Exponate einen detaillierten Einblick in diese attraktive Kunstrichtung gestatten und das Philbrook Museum of Arts. Das in einer Renaissancevilla untergebrachte Museum war Wohnsitz des Ölmagnaten Waite Phillips und zeigt Werke von Picasso, Chase, Bellini und anderen Meistern. Seit 2013 ist die Zweigstelle Philbrook Downtown im Künstlerviertel Tulsa's Brady Arts District geöffnet.

    • Kunstschätze ganz Amerikas sind im Gilcrease Museum ausgestellt, das über die weltweit größte Sammlung an Western Art verfügt. Der im Stamm der Creek aufgewachsene Thomas Gilcrease hatte das Glück ein Stück Land zu besitzen, auf dem das größte Ölvorkommen Tulsas entdeckt wurde, was schlussendlich zu dieser außergewöhnlichen Kunstsammlung führte.

    • The Old Lady on Brady, auch als Brady Theater bekannt, ist ein 1914 eröffnetes Schauspielhaus und Convention Center. Das Traditionshaus mit 4.200 Plätzen zählt zu den bedeutendsten Theatern der USA und sorgt zusammen mit dem Tulsa Performing Arts Center für ein abwechslungsreiches Angebot an Theater, Konzerten, Oper und Musicals. Der Legende nach haust hier der Geist von Enrico Caruso. Der weltberühmte italienische Tenor hatte sich 1920 hier eine Erkältung zugezogen, die zu seinem Tod führte, weshalb er für einige ungewöhnliche Zwischenfälle im Brady Theater verantwortlich sein soll.

      Tulsa - wissenschaftliches Zentrum im Mittleren Westen der USA

    • Gut ein Dutzend Universitäten sind in Tulsa ansässig, was zu einer breiten Palette von wissenschaftlichen Attraktionen geführt hat. Spektakuläre Wissenschaft in Reinform erwartet Urlaubsreisende beispielsweise im Tulsa Air & Space Museum & Planetarium, wo sich von historischen Flugzeugen über Weltraumraketen bis zu Meteoren alles ums Fliegen dreht.

    • Im Mohawk Park, einem der größten Stadtparks der USA, steht der Tulsa Zoo Besuchern und Studenten offen, die hier einen der artenreichsten Tierparks Nordamerikas vorfinden.

    • Mit dem Oklahoma Aquarium präsentiert Tulsa das bunte Leben unter Wasser. Tiere aus den Flüssen Oklahomas und von den Riffen des Pazifik und Atlantik sind die Bewohner der zahlreichen Schaubecken. Kurioserweise gibt es zudem eine Ausstellung mit über 30.000 Angelhaken und Fischködern zu sehen, gestiftet von einem Privatsammler gestiftet.

    • Freizeitspaß in der Metropole am Arkansas River

    • Mit Booten auf dem Fluss oder mit Pferden entlang seiner Ufer leitet der Arkansas River Naturfreunde in das Reservat der Osage, wo sich die einzigartige Natur Oklahomas von ihrer schönsten und eindrucksvollsten Seite zeigt. Canyons, viel verzweigte Flussarme und dichte Wälder mit großem Wildtierbestand sind hier zu sehen.

    • Der Big Splash Water Park sorgt an heißen Tagen für die willkommene Abkühlung und gehört mit seinen zahlreichen Rutschen, Wasserröhren und Wasserspielen zu den attraktivsten Wasserfreizeitparks der USA.