Jacksonville (Florida)

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Jacksonville (Florida)

    Urlaub in Jacksonville ist eine gelungene Mischung aus Natur und Kultur. Senioren, Paare und Familien fühlen sich bei entspannenden Segeltörns auf dem Atlantik und der Besichtigung der Kulturattraktionen gleichermaßen wohl.

    Jacksonville ist das Mekka der Wassersportler

    • Die bevölkerungsreichste Stadt Floridas und flächenmäßig größte der gesamten USA bietet mit dem St. John River, der Bucht von Mill Cove und der malerischen Atlantikküste ein Eldorado für Wassersportler und zugleich ein ausgezeichnetes Segelrevier. In den Jachthäfen sind Boote aller Art zu chartern, mit denen vom Angelsport bis Tauchen etliche Aktivitäten ausgeübt werden können. Der natürliche Tiefseewasserhafen von Jacksonville wird von den großen Schiffen der US-Navy, befreundeter Staaten und gigantischen Handelsschiffen aus aller Welt angelaufen, was ein faszinierendes Schauspiel bietet.

    • Der Atlantic Beach ist derart riesig, dass er wie ein einsamer Strand erscheint. Zudem ist er feinsandig und recht flach, weshalb die Wellen in der Regel sanft auflaufen. Ideal für den Urlaub mit Kindern, zum Fahren mit einem Kajak und für Windsurfer ein perfektes Revier.

    • Etwas versteckt ist das Castaway Island Preserve an einem Zufluss zum Intercoastal Waterway zu finden. Zwischen dem kleinen naturbelassenen Patton Park und dem mondänen Neptune Beach gelegen, bietet das Naturjuwel eine einzigartige Landschaft und himmlische Ruhe. Kanutouren und erholsame Spaziergänge können hier genossen werden.

    Abwechslungsreiche museale Attraktionen in Jacksonville

    • Historische und museale Besonderheiten sind in Jacksonville in jedem Stadtteil zu finden. Unbestritten ist das Museum of Contemporary Art of Jacksonville mit seiner hervorragenden Sammlung von Werken namhafter internationaler Künstler ein solches Highlight.

    • Mit 60 Kunstobjekten eröffnete 1961 das The Cummer Museum of Art and Gardens. Die einmalig schöne Parkanlage mit ihrem teilweise seltenen Pflanzenbestand präsentiert heute über 6.000 Werke aus mehr als 8.000 Jahren Kunstgeschichte.

    • Aktuelle Kunst bestaunen und erwerben können Besucher des Riverside Arts Market, der neben Obst, frischem Gemüse, Fleisch und Fisch zudem etliche Stände mit Kunstwerken und Kunsthandwerk unterschiedlichster Richtungen präsentiert.

    Naturerlebnisse an Jacksonsvilles St. John River

    • Jacksonville Zoo & Gardens ist mit seinen exotischen Wildtieren aus allen Kontinenten zweifellos einen Besuch wert, zumal die geschmackvoll gestaltete Parkanlage zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Eine Attraktion ist das Catty Shack Ranch Wildlife Sanctuary. Hier wird erkrankten oder verletzten Großkatzen ein Zuhause geboten und nicht selten werden Löwen, Tiger, Pumas oder Geparde von einem Zirkus oder aus Privathand übernommen und gepflegt.

    • Der Little Talbot Island State Park offeriert neben der reizvollen Naturlandschaft einige gut ausgebaute Trails, die von Wanderern, Mountainbikern und Hikern gleichermaßen gerne genutzt werden.

    • Als hervorragendes Gebiet für Hikingtouren sind die Theodore Roosevelt Area und der Timucuan Ecological & Historical Preserve bekannt. Beide Naturoasen verfügen über eine einzigartige Landschaft und einen großen Bestand an Wildtieren. Neben Waschbären, seltenen Vogelarten und Rotwild sind hier zudem artgeschützte Schildkröten und farbenprächtige Kleinechsen beheimatet.