Franklin (Tennessee)

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 01 / 580 850 an.

    Franklin (Tennessee)

    Das ehemalige Zentrum der Plantagenwirtschaft von Tennessee ist nach Benjamin Franklin benannt. Heute ist Franklin am Harpeth River eine der attraktivsten Städte nahe Nashville, was zahlreiche Besucher aus aller Welt bestätigen.

    Kulturelles Franklin

    Die nachBenjamin Franklin benannte Stadt bietet ihren Bewohnern und Gästen ein umfangreiches Kulturprogramm, vom Theater bis zu Festlichkeiten, die außergewöhnlich sind.

    • The Franklin Theatre ist eines der nostalgischen Schauspielhäuser, die mit nahezu perfektem Service Konzerten, Hollywood-Filmen und Schauspielstücken eine Bühne bieten.
    • Das Boiler Room Theater präsentiert vorwiegend moderne Musicals. Legally Blond, McBeth, Bonnie & Clyde und Annie sind Beispiele solcher Musical-Produktionen, die größtenteils vom Broadway stammen.

    • Von den Stadtfesten sei das winterliche Dickens of a Christmas erwähnt, bei dem über 250 kostümierte Bürger von Franklin Charles Dickens' ?A Christmas Carol? nachstellen, was vor der Altstadtkulisse ein unvergessliches Erlebnis ist.

    Anregende Spaziergänge durch Franklins Vergangenheit

    Die große Attraktion von Franklin ist zweifelsohne die Altstadt, die zu den schönsten in ganz Tennessee gehört und deretwegen sogar Besucher aus Nashville hierher anreisen. Sie bietet mit der historischen Kulisse einen Augenschmaus und mit ihren kleinen Bars und Restaurants kulinarische Genüsse der Region, wie sie in nicht mehr vielen Orten von Tennessee erhältlich sind. Außerdem verleiten die kleinen Geschäfte und Boutiquen zu einem Schaufensterbummel, der oft genug länger dauert als geplant.

    Die Stadt am Harpeth River ist bekannt für ihre außergewöhnlichen und auf Themen fokussierten Stadtführungen. Die Cemetery Tour, die Stadt und Civil War Tour und besonders The Ghosts & Ghosts at Lotz House Tour sind dabei überaus beliebt. Insbesondere während der Führung zu den von Geistern heimgesuchten Plätzen in Franklin wird viel spaßige Unterhaltung, aber auch ein wenig Spannung und Grusel vermittelt.

    Geschichte und Geschichten aus Franklin - Tennessee

    Der The Battle of Franklin Trust ist eine Gemeinschaft von Bürgern Franklins, die mit dem Erhalt des The Carter House und der Carnton Plantation die bewegte Geschichte der Stadt bewahren. Zahlreiche Veranstaltungen historischer Natur, bis zur Nachstellung der Bürgerkriegsschlacht bei Franklin von 1864, stehen im prall gefüllten Jahreskalender der Organisation. Besonders gehütet werden die Legenden, denn neben den über 8.000 Opfern waren anschließend zahlreiche Soldaten als vermisst erklärt worden, die nie wieder aufgefunden wurden.

    Zu diesem Thema sehenswert ist das Lotz House, in dem das Civil War Museum of Franklin untergebracht ist. Die antiquare Einrichtung des ehemaligen Familiensitzes und das Gebäude selbst bekommen für Besucher eine tiefe Bedeutung, sobald während der ausführlichen Führung die Geschichte dazu erzählt wird. Zum Rundgang gehört obendrein ein Besuch des Schlachtfeldes, welches an den parkähnlichen alten Garten angrenzt.

    Der Confederate Memorial Park at Winstead Hill ist eine Grünanlage zu Ehren der gefallenen Soldaten der konföderierten Streitkräfte. Hier erwartet Urlaubsgäste eine märchenhafte Naturlandschaft und eine spannende Stunde amerikanischer Geschichte.