1. Restplatzbörse
  2. Reisen mit Corona Impfung

Reisen mit Corona-Impfung

Was Reisende zur Impfung wissen sollten

Sie sind bereits gegen Corona geimpft oder genesen und möchten verreisen? Wir klären die wichtigsten Fragen zum Thema Urlaub mit Corona-Impfung und geben einen Überblick, welche Länder Urlaubern das Reisen erleichtern. Stand: 11.10.2021

Für Geimpfte gilt:

  • Es muss ein von der EMA zugelassener Impfstoff verimpft sein: Biontech, Moderna, AstraZeneca oder Johnson & Johnson.
  • Erst bei vollständiger Immunisierung gilt die Corona-Schutzimpfung als Nachweis im Sinne der 3-G-Regel.
  • Bei zwei notwendigen Teilimpfungen (BioNTech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca) gilt die Impfung direkt ab dem zweiten Impftermin.
    Bei Janssen/Johnson&Johnson gilt das Impfzertifikat ab dem 22. Tag nach dem Impftermin.
  • Die Gültigkeit des Impfzertifikats beträgt 360 Tage.
  • Genesene mit Teilimpfung erhalten einen gültigen Impfnachweis, wenn mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf Covid-19 oder ein Nachweis über Antikörper vorlag. Die Impfung darf nicht länger als 360 Tage zurückliegen.
Bitte beachtet, dass Kreuzimpfungen von manchen Ländern eventuell nicht als vollständige Impfung anerkannt werden.

Alle Informationen des Ministeriums


Fragen & Antworten zu Reisen mit Corona-Impfung


Welchen Vorteil habe ich mit einer Corona-Impfung bei Reisen?

Aktuell zeichnet sich ab, dass immer mehr Länder auf Reisefreiheiten für Covid-19 Geimpfte und Genesene setzen wollen. Vorteile für Reisende, die nachweislich geimpft oder genesen sind, könnten z.B. eine leichtere Einreise sein. Eine Quarantäne oder Tests wären also nicht mehr nötig. Eine Rückkehr zum “Normalzustand” vor Corona also.

Die aktuellen Maßnahmen einzelner Länder können Sie auf unserer Übersicht der Einreisebestimmungen nachlesen.

In welchen Ländern gibt es bereits Reisefreiheiten für Geimpfte und Genesene?

In einigen Ländern können Reisende, die bereits geimpft oder genesen sind, bereits jetzt ohne Einschränkungen wie z.B. eine Quarantäne reisen. Zahlreiche weitere Länder planen ähnliche Schritte. Eine genaue Übersicht der Länder mit aktuellen Reisefreiheiten:

Muss ich mich aktuell impfen lassen, um in Zukunft fliegen zu können?

Nein, derzeit wird die Impfung in keinem Urlaubsland verpflichtend zur Einreise benötigt. Derzeit ist die Planung derartiger Maßnahmen nicht zu erwarten.
Die Alternativen zur Impfung sind der Vorweis eines negativen COVID-19-Tests oder der Nachweis einer Genesung. ​​​​​​​  

Wie kann ich eine Corona-Impfung auf Reisen nachweisen?

Der sogenannte “digitale grüne Pass” bzw. digitale Impfpass wurde am 01.07.2021 innerhalb der Europäischen Union eingeführt.
Dieser vereinheitlicht den Nachweis der Impfung, Testung oder Genesung EU-weit. Ihr könnt das Zertifikat auf gesundheit.gv.at kostenlos herunterladen.
Akzeptiert wird der Grüne Pass sowohl digital auf dem Smartphone wie auch ausgedruckt auf Papier.
Bitte beachten: Der Grüne Pass wird seit 15. August 2021 in Österreich nur noch bei vollständiger Impfung ausgestellt.

Darf ich frei reisen, wenn ich den Coronavirus bereits hatte?

Geimpfte und Genesene werden in den Planungen der Urlaubsländer momentan ähnlich behandelt. Haben Sie die Infektion mit Corona also überstanden und gelten als genesen, stehen Ihnen in manchen Ländern mehr Reisefreiheiten zu. 

Bitte beachten: Die Entscheidungen zu den Einreisebestimmungen unterliegen den jeweiligen Urlaubsländern und können variieren.


Länder, in denen bereits Reisefreiheiten gelten

Griechenland

Testpflicht entfällt für vollständig Geimpfte und Genesene

Nachweise:

  • Digitales Covid-Zertifikat der EU
    • Nachweis der vollständigen Impfung.
      Die Impfung gilt als 14 Tage nach der zweiten Impfdosis abgeschlossen (für Johnson&Johnson gilt die Impfung als 14 Tage nach Einnahme der Einzeldosis abgeschlossen).
    • Nachweis der Erholung von COVID-19 (gültig für 9 Monate ab dem 20. Tag nach dem ersten positiven Ergebnis).

Italien

Testpflicht entfällt für vollständig Geimpfte und Genesene

Nachweise:

  • Digitales Covid-Zertifikat der EU
    • Nachweis der Impfung
      Gültigkeit: mindestens 14 Tage nach vollständiger Impfdosis
    • Nachweis der Genesung von COVID-19
      Gültigkeit: 6 Monate nach dem positiven Abstrich

Kroatien

Testpflicht entfällt für vollständig Geimpfte und Genesene

Nachweise:

  • Digitales Covid-Zertifikat der EU
    • ab dem Tag der zweiten Dosis oder ab 14 Tagen nach der Einzeldosis für den Johnson&Johnson-Impfstoff. Gültigkeit: 270 Tage
    • nach einer Teilimpfung für Personen‚ die sich innerhalb von acht Monaten nach der Infektion von COVID-19 erholt haben. Gültigkeit: 270 Tage.

Malta

Quarantäne- und Testpflicht entfällt für vollständig Geimpfte

Nachweise:

  • Digitales Covid-Zertifikat der EU
    • vollständige Impfdosis muss mindestens 14 Tage vor Ankunft erhalten worden sein
    • Genesene Personen benötigen vollständige Impfdosis, Teilimpfung gilt nicht.

Portugal

Testpflicht entfällt für Geimpfte und Genesene

Nachweise:

  • Digitales Covid-Zertifikat der EU

Spanien

Testpflicht entfällt für vollständig Geimpfte und Genesene

Nachweise:

  • Digitales Covid-Zertifikat der EU
    • Impfbescheinigung 14 Tage nach Erhalt der vollständigen Dosis gültig
    • Nachweis der Genesung ist ab Tag 11 nach positivem Test bis zu 180 Tage gültig

Thailand

Gültig für: Phuket & Koh Samui

Quarantänepflicht entfällt für vollständig Geimpfte (ausgenommen Kinder unter 18 Jahren in Begleitung vollständig geimpfter Erziehungsberechtigter)
Testpflicht besteht weiterhin

Voraussetzungen: 

  • Vollständige Impfung (mindestens 14 Tage vor Einreise abgeschlossen) & zusätzlicher PCR-Test bei Einreise
  • Es dürfen nur ausgewählte Hotels gebucht werden
  • Weitere COVID-19 Tests während des Aufenthalts
  • Visum, Einreisebescheinigung, COVID-19-Krankenversicherung & Tracking-App
  • Anreise muss auf direktem Weg erfolgen

Türkei

Testpflicht entfällt für Geimpfte und Genesene

Nachweise:

  • Vollständige Impfung (mindestens 14 Tage vor Einreise abgeschlossen)
  • Genesen: Max. 6 Monate altes Genesungsattest & Infektion innerhalb der letzten 6 Monate

Zypern

Testpflicht entfällt für (vollständig) Geimpfte und Genesene
Zufalls-PCR-Tests können auch bei vollständig Geimpften vorgenommen werden

Nachweise:

  • Digitales Covid-Zertifikat der EU
    • Impfnachweis ab dem Tag der zweiten Dosis (oder 14 Tage nach Einmaldosis) gültig
    • Nachweis der Genesung ab Tag 14 des positiven Testergebnisses bis zu 180 Tage gültig
    • Nachweis der Genesung mit Teilimpfung

Weitere Länder

Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Island, Lettland, Montenegro, Niederlande, Mauritius, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien
 

Hinweis

Reisebestimmungen können sich schnell verändern. Wir empfehlen:

  • Verfolgen Sie aktuelle Nachrichten
  • Informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Außenministerium
  • Achten Sie auf einen ausreichenden Versicherungsschutz
Die Restplatzbörse GmbH übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Informationen sowie Aktualität und Vollständigkeit. Wir haben diese Informationen sorgfältig zusammengestellt, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Weitere Informationen:
BMEIA Österreich
Auswärtiges Amt Deutschland
EDA Schweiz