1. Fragen & Antworten
  2. Nach der Buchung

Nach der Buchung

Ab wann ist meine Buchung verbindlich?

Ihre Buchung ist grundsätzlich verbindlich, nachdem Sie uns mit der Buchung der Reise beauftragt haben. Online geschieht dies über den Button „jetzt buchen“. Sie bekommen dann umgehend eine Mail über den Eingang Ihres Buchungsauftrages von uns. Sollten Sie diese Mail nicht bekommen, so informieren Sie bitte unser Service Center. Diese Mail ist noch keine Bestätigung der Buchung. Die Buchungsbestätigung bekommen Sie separat per Mail. Je nach gebuchter Leistung entweder vom Veranstalter oder direkt von uns.

Was ist ein Buchungsauftrag?

In der Regel wird die Buchung unmittelbar online direkt beim Veranstalter eingebucht. Sollte dies nicht funktionieren, so kommt ein Buchungsauftrag zustande. Wenn dieser Fall eintritt, informieren wir Sie darüber in der Mail die Sie direkt nach Buchung erhalten (siehe oben). Wir versuchen daraufhin die von Ihnen ausgewählte Reise schnellstmöglich beim Veranstalter zu fixieren und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung. Sollte die Buchung nicht zu dem angefragten Preis oder Leistung möglich sein wie von Ihnen beauftragt, dann halten wir mit Ihnen Rücksprache, bevor wir die Buchung fixieren. Ein Buchungsauftrag ist jedenfalls immer verbindlich, d.h. wir versuchen nach dessen Erhalt die Buchung beim Veranstalter fest einzubuchen.

Welche Zahlungsarten gibt es?

Über unser Portal können Sie mit Kreditkarte, per Lastschrift oder Banküberweisung zahlen. Hier gibt es aber Unterschiede pro Reiseveranstalter. Da nicht jeder Veranstalter alle diese Zahlungsarten akzeptiert, stehen Ihnen bei einigen Angeboten nur weniger Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl.

An wen zahle ich – wer ist mein Vertragspartner?

Es ist ebenfalls pro Veranstalter zwischen uns und dem Veranstalter vertraglich geregelt, wer die Zahlung entgegennimmt. Mit den meisten bei uns online buchbaren Veranstaltern arbeiten wir per Direktinkasso, d.h. die Rechnung bekommen Sie vom Veranstalter bzw. er bucht je nach von Ihnen getätigter Auswahl des Zahlungsmittels bei Ihnen ab. In dem Fall ist der Reiseveranstalter Ihr Vertragspartner. In den übrigen Fällen (Agenturinkasso) erhalten Sie eine Rechnung von der Restplatzbörse. In jedem Fall werden Sie ausreichend nach Buchung über die Zahlungsmodalitäten informiert und bekommen eine Rechnung, meist direkt in Verbindung mit der Buchungsbestätigung.

Wie sind die Zahlungsbedingungen bei Pauschalreisen usw. geregelt?

Wenn Sie eine Pauschalreise, ein Hotel oder Ferienwohnung gebucht haben, brauchen Sie in der Regel erst einmal nur eine Anzahlung zu leisten. Die Höhe der Anzahlung hängt vom Reiseveranstalter ab, sie sind in dessen AGB´s festgehalten und unmittelbar vor Buchung einsehbar (müssen auch von Ihnen vor Buchung akzeptiert werden). Die Zahlung des restlichen Betrages ist ebenfalls abhängig vom Reiseveranstalter. Bei kurzfristigen Buchungen wird hingegen meist gleich der gesamte Reisepreis gefordert und muss sofort bezahlt werden.

Fallen zusätzliche Zahlungsgebühren an?

Wenn die Veranstalter im Direktinkasso-Verfahren arbeiten, können die Veranstalter eine Gebühr für das Zahlungsverfahren verlangen. Es muss dabei aber immer eine Zahlungs-Option geben, die unentgeltlich ist. Ob eine Gebühr anfällt, und wie hoch diese ist, wird Ihnen im letzten Buchungsschritt jeweils bei Auswahl der Zahlungsart angezeigt. Im Falle von Agenturinkasso, wenn also wir selbst mit Ihnen verrechnen, fällt keine zusätzliche Zahlungsgebühr an.

Wie sind die Zahlungsmodalitäten bei Flügen?

Linienflüge können nur per Kreditkarte bezahlt werden. Die Kreditkarte wird sofort, nachdem Sie Ihre Angaben bestätigt haben und der Flug gebucht ist, mit dem Buchungsbetrag belastet. Es gibt hier keine andere Zahlungsmöglichkeit, weil der gebuchte Flug sofort ausgestellt werden muss, um den gebuchten Preis zu gewährleisten.

Bei Charterflügen verhält es sich so wie bei Pauschalreisen.

Wie bezahle ich einen Mietwagen oder Versicherung?

Wenn Sie einen Mietwagen bei unserem Partner Sunny Cars buchen, können Sie entweder per Bankeinzug oder per Kreditkarte bezahlen. Der Betrag wird 3 Wochen vor der Übernahme des Fahrzeugs mit Ihrer Kreditkarte belastet oder eben von der Bank direkt eingezogen. Liegen keine 3 Wochen vor Reservierung eines Mietwagens, so wird Ihre Kreditkarte sofort bei der Reservierung mit dem Betrag belastet. Auch bei der Versicherung wird die Zahlung über die Versicherung abgewickelt. Sie bekommen die Versicherungs- und Mietwagenvoucher auch direkt von der Versicherungsgesellschaft bzw. dem Mietwagenbroker zugestellt.

Wann erhalte ich die Reiseunterlagen?

Ihre Reiseunterlagen erhalten Sie nach Eingang der Zahlung, spätestens bis 48 Stunden vor Abreise. Bei kurzfristigen Buchungen (weniger als 7 Tage vor Abreise) werden Ihre Reiseunterlagen am Flughafen hinterlegt.

Wenn Ihre Reiseunterlagen nicht bis allerspätestens 48 Stunden vor Reiseantritt eingetroffen sein sollten, wenden Sie sich bitte an unser Service Center (01/580 – 850). Die Mitarbeiter veranlassen dann die Hinterlegung der Reiseunterlagen am Flughafen.

Wie funktioniert die Tickethinterlegung beim Flughafen?

Bis zu 2 Stunden vor Abflug können die Unterlagen gegen Vorlage eines persönlichen Dokumentes und Zahlungsnachweises am Schalter des Reiseveranstalters oder Handlingpartners abgeholt werden. Wenn Sie den Vorabend-Check-In nutzen möchten, so müssen Sie die Reiseunterlagen am Abend vor der Abreise abholen. In der Regel sind die Schalter zwischen 18:00 – 21:00 Uhr geöffnet.

Was wird aus meiner Reise bei Konkurs des Reiseveranstalters?

Seit November 1994 sind Reiseveranstalter in Deutschland und Österreich verpflichtet, sich gegen einen möglichen Konkurs abzusichern (§ 651k BGB). Haben Sie eine Reise verbindlich gebucht, erhalten Sie mit der Reisebestätigung oder spätestens mit den Reiseunterlagen eine Kopie des Sicherungsscheins vom jeweiligen Reiseveranstalter. Um diesen Sicherungsschein ausstellen zu können, hat eine Bank oder eine Rückversicherung den Reiseveranstalter entsprechend abgesichert. Die Sicherungsscheine werden ausschließlich bei Pauschalreisen von den Veranstaltern ausgestellt.  

Wie kann ich umbuchen oder stornieren?

Grundsätzlich ist es möglich, eine Reise zu stornieren oder umzubuchen. Dies können nur wir für Sie tun, auf der Homepage selbst gibt es keine Eingabe-Möglichkeit dazu. Wenn Sie online über unsere Homepage gebucht haben, dann wenden Sie sich bitte möglichst an unser Callcenter. Den Kontakt finden Sie auf der Homepage. Bei Filial-Buchungen ist die jeweilige Filiale zuständig für Ihre Stornierung bzw. Umbuchung.  Beachten Sie, dass die Storno- und Umbuchungsbedingungen des jeweiligen Veranstalters Gültigkeit haben. Die Kosten sind den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters zu entnehmen.

Was muss ich tun, wenn ich versehentlich falsch gebucht habe?

Bitte kontrollieren Sie vor der Buchung alle persönlichen Daten und Buchungstermine. Sobald das Buchungsformular abgeschickt wurde, ist die Buchung verbindlich. Sollten Sie dennoch eine Fehlbuchung vorgenommen haben, wenden Sie sich umgehend an das Service Center um die Buchung stornieren oder korrigieren zu lassen. Hier gilt: Je früher eine Änderung vorgenommen wird, umso günstiger kann man das bei den Veranstaltern durchbringen.

Kann ich, wenn ich für mehrere Personen gebucht habe, nur eine Person stornieren?

Wenn eine Person bei einer Reise, die für mehrere Personen gebucht wurde nicht mehr teilnehmen kann, so ist es möglich, eine Ersatzperson zu nennen, die die Reise mit antritt. Eine Namensänderung ist jedoch immer mit Kosten verbunden. Meist ist dies aber immer noch besser als die eine Person komplett zu stornieren. Denn allein die Tatsache, dass z.B. eine Person weniger an der Reise teilnimmt, wird ja zu einer Änderung der Zimmerbelegung führen. Und hier gilt: Einzelzimmer sind pro Person meist teurer als Doppelzimmer pro Person. Die Höhe der (Teil-)Stornokosten und Kosten für Namensänderungen können Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Leistungsträger entnehmen.

Wie gehe ich vor, wenn während der Reise Beanstandungen auftreten?

In diesem Fall wenden Sie sich bitte direkt an die Reiseleitung vor Ort. Wenn Sie Reklamationen haben, so lassen Sie sich diese immer schriftlich geben und machen Sie auch Beweisfotos. Geben Sie keine Originale aus der Hand! Wenn Sie aus Ihrem Urlaub zurück sind, so wenden Sie sich bitte sofort an uns. Unsere Mitarbeiter setzten sich dann mit dem jeweiligen Reiseveranstalter oder Leistungsträger in Verbindung. Beachten Sie, dass Sie Ihre Reklamationen schriftlich und innerhalb eines Monats nach Ende Ihrer Reise vorbringen müssen.

Welche Unterlagen muss ich im Hotel mit dabei haben?

Bei der Anreise im Hotel benötigen Sie unbedingt einen gültigen Reisepass, bzw. je nach Land reicht auch der Personalausweis. Für einige Länder benötigen Sie auch ein gültiges Visum, das je nach Land direkt bei Ankunft am Zielflughafen erworben werden kann. Informieren Sie sich am besten früh genug vor Abreise, welche Dokumente Sie benötigen. Die Reiseunterlagen des Veranstalters sollten Sie natürlich ebenfalls immer mit dabei haben.