Westthailand (Hua Hin, Cha Am) Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

ibis Hua Hin
gut
Hua Hin 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 721
Golden Beach Cha Am
Sehr Gut
Cha-am (Hua Hin) 7 Tage, Pauschalreise ab € 746
Chom View
exzellent
Hua Hin 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 749
The Privacy Beach Resort & Spa
gut
Pran Buri 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 793
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Westthailand (Hua Hin, Cha Am)

    • Sprache: Thailändisch
    • Einwohnerzahl: ca. 70 Millionen
    • Flugzeit: ca. 10 - 12 h
    • Ortszeit: MEZ +6 h
    • Währung: Baht

    Westthailand begeistert seine Besucher mit vielen landschaftlichen Highlights, wie zum Beispiel dem River Kwai, sowie den Badeorten Hua Hin und Cha Am.

    Reisetipps

    Ideale Urlaubsbedingungen und tolle Ausflugsmöglichkeiten machen Westthailand zu einem interessanten Reiseziel. Hier kann man eine facettenreiche Kultur kennenlernen und tropische Landschaften erleben.

    Mehr ...

    Westthailand (Hua Hin, Cha Am)

    Feinsandige Strände und ausgedehnte Regenwälder mit rauschenden Wasserfällen machen die Region, knapp 200 Kilometer südlich von Bangkok gelegen, zu einem Traumziel.

    Unvergessliche Geschichte

    Die tropisch bewaldeten Hügelketten und weißen Palmenstrände lassen sich bequem auf eigene Faust erkunden. Entdecken Sie auf Ihrer Rundreise prachtvolle Tempelanlagen und königliche Sommerresidenzen.
    Eine interessante Tour führt zum Beispiel von der Metropole Bangkok in die Provinz Kanchanaburi. Bei diesem Ausflug erfährt man Genaueres über die unvergessliche Geschichte rund um die berühmte Brücke am River Kwai. Nach der Eroberung Südostasiens begannen im Sommer 1942 die Japaner mit dem Bau einer Eisenbahnlinie. Kriegsgefangene mussten hier eine strategisch wichtige Brücke errichten. Sehenswert ist unter anderem das Jeath-Museum, eine Nachbildung der Hütten, in denen die Zwangsarbeiter untergebracht waren. Bei einer Besichtigung des Gefangenenlagers erfährt man durch Fotografien, Landkarten und Waffen Wissenswertes über die Besatzungszeit.

    Schwimmen unter dem Wasserfall

    Der Nationalpark Erawan befindet sich ebenfalls in der Provinz Kanchanaburi. Dieser ist 550 Quadratkilometer groß und bietet seinen Besuchern bis zu siebenstufige Wasserfälle. Im Becken unterhalb des Erawan-Wasserfalls können Badefans sogar schwimmen. Die oberste Stufe des Wasserfalls soll Airvata, einem dreiköpfigen Elefanten aus der Hindu-Mythologie, ähneln. Ein weiteres Ausflugsziel in Kanchanaburisind die Kalkhöhlen Tham Phra That und Tham Wang Badan.

    Das älteste Seebad Thailands

    Eine alternative Reiseroute führt zum ältesten Seebad des Landes, nach Hua Hin. In dem kleinen Küstenstädtchen, das seit über 90 Jahren Erholungsziel des Königshauses ist, kann man den Charme eines königlichen Badeorts erleben. Der Hofarchitekt von Rama VI., Ithithepsan, erbaute 1922 den Sommerpalast Klai Kangwan, übersetzt Palast ohne Sorgen. Hua Hin begeistert auch heute noch mit nostalgischen Bauwerken und heiligen Tempeln.

    Elefanten-Polo

    Das Urlaubsziel am westlichen Teil des Golfs von Siam bietet familienfreundliche Strände und Gelegenheiten zum Wassersport. Der drei Kilometer lange, flach abfallende weiße Sandstrand lädt zu traumhaften Spaziergängen ein. Golfspieler finden in der Region zahlreiche Golfplätze. Spektakuläre Erlebnisse bieten Kulturliebhabern Elefanten-Polo-Turniere, Oldtimer-Paraden und Jazz-Konzerte. Nur etwa 25 Kilometer nördlich von Hua Hin befindet sich der beliebte Badeort Cha Am. Sonnenhungrige Urlauber können dort an einem breiten Sandstrand relaxen und die Seele baumeln lassen. Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten gehört die Tempelanlage Wat Neranchararama mit dem sechsarmigen Buddha.

    Paradiesische Zustände im Dschungel

    In der Umgebung findet man den großen Kaeng-Krachan-Nationalpark. Naturfreunde werden von den großartigen Wasserfällen und Flüssen, von kleinen Höhlen und dichtem Dschungel begeistert sein. Die Pala-Uh-Wasserfälle sind eine tolle Attraktion, denn sie ergießen sich in mehreren Kaskaden durch eine nach oben hin enger werdende Schlucht. Badefans können in der 3., 4. und 5. Kaskade im glasklaren Wasser baden und die idyllische Umgebung genießen. Die Becken beherbergen unzählige Fische. Bei einer Wanderung durch die Schlucht lässt sich eine vielseitige Tier- und Pflanzenwelt entdecken, denn hier gibt es wilde Orchideen und grüne Farne, bunte Schmetterlinge und andere Insekten.