Virgin Islands British Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Sebastians on the Beach
Tortola Island 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 533
Scrub Island Resort, Spa & Marina
Scrub Island 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 1.796
Bitter End Yacht Club
Virgin Gorda Island 7 Tage, Vollpension Hotel ab € 2.870
Long Bay Beach
Tortola Island 4 Tage, Übernachtung Hotel ab € 394
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Virgin Islands British

    • Sprache: Englisch
    • Einwohnerzahl: ca. 27.800  
    • Flugzeit: ca. 11 h
    • Ortszeit: MEZ - 5h, MESZ - 6h
    • Währung: Britisches Pfund, US Dollar

    Die Virgin Islands, auf Deutsch Jungferninseln, sind eine Inselgruppe in der Karibik.

    Reisetipps

    Die Virgin Islands sind ganz besondere Inseln. Sie gehören zu drei verschiedenen Nationen, bieten viel Sonne, feinsandige Strände, türkisfarbenes Meer und das karibische Lebensgefühl.

    Mehr ...

    Virgin Islands British

    Die Virgin Islands liegen im nördlichen Teil der Antillen und bilden die Grenze zwischen dem Karibischen Meer und dem Atlantik. Das Wetter ist nahezu immer sonnig, das Meer klar. Neben vielen Erholungsmöglichkeiten an feinen Stränden gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

    Virgin Islands - eine Inselgruppe, drei Länder

    Die British Virgin Islands bestehen aus 16 bewohnten und an die 60 unbewohnten Inseln. Zu den US Virgin Islands gehören vier bewohnte Eilande. Eine Passage trennt sie von den spanischen Jungferninseln Vieques und Culebra, die zu Puerto Rico gehören. Dies ist eine weltweit einzigartige politische Konstellation. Darüber hinaus bieten die Virgin Islands einen endlosen Sommer mit vielen Sonnenstunden im Jahr und milden Passatwinden. Alle Inseln verfügen über feine Sandstrände, die zum Baden oder Tauchen im Meer einladen.
    Eine außergewöhnliche Freizeitbeschäftigung ist auf Salt Island das Tauchen nach Schiffswracks. Auf dem Meeresgrund liegt beispielsweise die RMS Rhone. Nahe Dog Island ist ein Flugzeug versunken. Auch der Nationalpark Seal Island gilt als erstklassiger Tauchgrund. Eine Fülle von historischen Stätten befindet sich auf der Insel St. Croix. Hier wurde 1749 das Fort Christiansvaern errichtet. Fast ebenso alt ist das Steeple Building, eine der ältesten Kirchen in der Karibik.
    Auch auf St. Thomas sind viele historische Gebäude, gepflasterte Gassen und Zuckerlager zu besichtigen. Vom Government Hill aus sind es 99 Schritte zum Blackbeard Castle, von dem im 17. Jahrhundert aus Ausschau nach Piraten wie dem berühmten Blackbeard gehalten wurde. Auf dieser Insel liegt auch die St. Thomas Synagoge, eine der ältesten Synagogen in der westlichen Hemisphäre. Auf St. John befindet sich die Annaberg Plantation tief in einem National Park mitsamt den Ruinen einer Windmühle und einer Zuckerfabrik. Auch ehemalige Sklavenhütten sind hier zu besichtigen.